Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Heike-SU am 04.03.2009, 12:41 Uhr

gehöre auch hier rein

Hallo Melanie,
meine Große ist auch ein Sensibelchen, kannte zudem noch niemanden aus der Schule, da sie in einen entfernteren Kindergarten gegangen ist. Ich habe im Vorfeld versucht Kontakte zu potentiellen Mitschülerinnen aufzubauen, damit sie nicht ganz alleine ist und schon jemanden kennt. Das hat auch ganz gut geklappt, sie war ganz frohen Mutes.
Problematischer war für sie das Drumherum, das ganze Neue, dass auf die Kids einstürmt. Es ist eine immense Umstellung für die Kinder und damit sind sie die ersten Wochen voll beschäftigt. Das weinerliche steht im Hintergrund - außerdem gibt es davon in jeder Klasse mehrere Kinder (und nicht nur Mädchen...).
Versuche sie im Vorfeld zu stärken, geh' in einen Sportverein mit ihr, dass sie Selbstbewußtsein tanken kann, an Gruppen mit fremden Kindern gewöhnt ist.
Untergehen tut in der Schule kein Kind so schnell.
LG
Heike

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.