Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Saarlandmami am 13.09.2010, 20:28 Uhr

Frage an alle, deren Kinder eine Vorschule/Schulkindergarten besuchen?

Ist bei euren Kindern auch eine positive Entwicklung zu spüren. Also unsere Tochter ist vor 4 Wochen eingeschult worden, und der Unterschied ist enorm. Ist sich selbst toleranter, wenn was nicht klappt, räumt freiwillig die Sachen weg, ist konzentrierter und ausdauernder.Vor ein paar Wochen wäre an Arbeitsblätter und das zuhause nicht zu denken, alles andere aber nur nicht das.... Und nun "fordert" sie richtig Futter fürs Gehirn.....

Also das war die beste Entscheidung erst ein Jahr Vorschule vorzuschieben und dann nächstes Jahr einzuschulen. Auch wenn man einen Fahrweg mit Schulbus von 45 min rechnen muss. Es klappt alles wunderbar.

 
3 Antworten:

Re: Frage an alle, deren Kinder eine Vorschule/Schulkindergarten besuchen?

Antwort von 3fachMama am 14.09.2010, 8:15 Uhr

bei uns ist es genau so.
wir hatten auch vor 4 wochen einschulung. unser sohn war im juni erst 6.
Malen???? im traum nicht dran zu denken.
sitzenbleiben und alleine was machen???? fehlanzeige
konzentrieren??? da hatten wir ein paar runden ergo

und jetzt?
alles supi. ab der 2. woche saß er am schreibtisch. morgens vor der schule sogar und hat ein bild AUSGEMALT.
ich musste 3 mal ins zimmer spitzeln, ob das wirklich mein kind ist.
er hat auch viel mehr ruhe.
und zu meiner verwunderung: er hat noch NICHTS im mitteilungsheft stehn

ich bin auch sowas von froh um diese entscheidung.
wenn ich mitbekomme, was seine freunde für nen stress in der ersten klasse schon haben, gehts mir noch besser. die sitzen seit der ersten woche zwischen 2 und 3 stunden an den hausaufgaben. und das ist nicht nur bei einem kind so.
was die von den kindern jetzt schon verlangen ist echt der hammer. und dann wundert man sich, wenn die kinder nach ein paar wochen den hass auf die schule haben.

aber das bestätigt mich dann wieder in unserer entschedung mit der vorschule.



Re: Frage an alle, deren Kinder eine Vorschule/Schulkindergarten besuchen?

Antwort von Dani83 am 14.09.2010, 11:30 Uhr

meine ist jetzt auch in der vorschule und möchte plötzlich ganz groß sein^^sie möchte keinen blödsinn mehr machen,immer lieb sein,und sie kann ja auch schon alles alleine,weil sie ja schon nen großes vorschulkind ist^^sie versucht von tag zu tag immer besser zu werden,mit schleife binden,popo abputzen und zähneputzen,die bilder werden auch immer schöner....ist schon sonderlich,wie sie sich auf einmal verändert...



Hallo ihr zwei....

Antwort von Saarlandmami am 14.09.2010, 18:23 Uhr

Ja Wahnsinn was in den 4 Wochen passiert ist....

Das mit alles alleine machen, kann ich auch bestätigen. Jetzt wird geübt geübt und noch mal geübt. Holt sich selber ein Vorschulheft und sagt: "Komm Mama lernen". Und das mit dem ausmalen bevor der Schulbus kommt, kenn ich auch.

In der Vorschule lernen sie im Moment gerade die Zahlen: mit Punkte nachspuren, Malen auf großen Blättern usw. Und was ist, Madame möchte jetzt am liebsten die nächste Zahl schon vorlernen. Aber Zahlen von 1-10 zu schreiben war vorher schon kein Problem, konnte sie vorher schon. Aber jetzt wird es gemacht.

Und der zweite Punkt waren, sprechen üben. Vorher Kampf ohne Ende, weil es ja sein musste (unsere Tochter hat Sprechapraxie). Aber selbst unsere Logopädin hat nur noch gestaunt. Was die alles konnte auf einmal. Vor den Ferien waren es vielleicht 4 Laute die korrekt ausgesprochen worden sind und auf einmal kann man verstehen, was sie sagt.... Super Sprung gemacht. Wenn ich da an die Anlaut-Übungen denke, was war das ein Kampf weil sie nicht gehört hat, dass Katze und Keller anlautgleich ist. Und nun problemlos.

Bei uns stand ja vom kognitiven auch eine Einschulung in die 1.Klasse Förderschule zur Debatte. Aber feinmotorische Schwierigkeiten, Rumzappeln (Hummeln im Hintern), Konzentrationsschwierigkeiten usw. haben uns in Absprache mit den Therapeuten und der Lebenshilfe bewogen erst ein Jahr Vorschule voranzustellen, einfach um die Grundlagen für einen guten Schulstart zu legen. Nein dieses Jahr ist sicher nicht umsonst.



Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"

Was habt ihr? echte Vorschule? Vorschulbildung im Kindergarten?

Das würd mich mal interessieren. Bitte teilt mir Euer Bundesland oder Staat auf, wenns nicht Deutschland ist. Und auch, obs der Regelfall ist oder ihr die Bildungseinrichtung privat bezahlt. Wir haben hier den 6er-Club, im Kindergarten werden einmal die Woche ...

von Steffi528 17.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vorschule, Kinder

Wie oft Vorschule im Kindergarten?

Hallo, meine Zwillinge werden Ende September 5 und sind somit "Musskinder". Meine Tochter ist ziemlich flink, schlau und will ihr Wissen auch präsentieren ist nach Meinung der Kindergärtnerinnen abslout schulreif. Bei ihrem Bruder sieht die Sache anders aus, er ist sicher ...

von irispam76 15.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vorschule, Kinder

entscheiden zwischen schule und vorschule...

hallo, es geht um meinen sohn, bald 6 , er wird eingeschult. ein sehr intelligenter, sensibler und mit den gedanken sehr "erwachsenes" kind.er kann sich nicht so gut durchsetzen unter den kindern und ist schon manchmal eher der aussenseiter -typ, der sich in ...

von Gerdaa 29.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Sohn wird von der Vorschule und anderen Aktivitäten ausgeschlossen

Hallo, mein Sohn ist 6, wird am 01. Oktober 7 Jahre alt. Er ist entwicklungsverzögert, Sprache, Motorik vor allem. Außerdem hat er Wahrnehmungsstörungen. Bei der schulärztlichen Untersuchung war es deshalb auch kein Problem, von einer Rückstellung zu ...

von Jordis 21.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Hospitation in der Vorschule abgeblockt

Hallo, bin grad richtig sauer. Wir sind mit Quentin seit einiger Zeit in einer psychologischen Praxis in Behandlung. Unter anderem betreut uns dort eine Sozialpädagogin, die uns im Umgang mit Quentin beobachtet und uns berät. Die Situation im Vorschulkindergarten ist ...

von BlackBetty2168 29.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Meine Tochter meldet sich nicht in der Vorschule...

Hallo Ihr Lieben, nun brauch ich mal Euren Rat. Meine Tochter ist in einem guten Kindergarten. Sie ist linkshänderin...hatte bis vor kurzem mit dem Stift halten Probleme. Das habe ich in Griff bekommen mit viel Übung usw. SChreibtischauflage usw.Heute sprach mich die ...

von Nicoletta74 24.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Vorschule für unseren 09/04 boy

Hallo, wir haben uns entschieden, unseren Sohnemann ab September die Vorschule besuchen zu lassen obwohl er innerhalb der letzten Wochen (auch lt. Erzieherin) einen rießen Schritt gemacht hat. Wer kann mir bitte vielleicht schildern wie das mit der "Einschulung" (Schultüte ...

von Shanora 19.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Geht von euch ein Kind in die separate Vorschule???

das könnte nun ein etwas längeres Posting werden. Also mein Sohn ist nun 5(geb.6.7)und gilt als Musskind.Wir haben nun alle Termin den Schulbeginn nächstes Jahr durch,sprich Gesundheitsamt und heute waren wir beim Schuldirektor,welcher alle Kinder nochmal persönlich unter die ...

von MamavonLucas 25.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Vorschule in Sprachheilschule?

Hallo, kurz zur Situation. Mein Sohn ist 5 Jahre alt und 4 Monate. Er macht seit einem Jahr Logo wg. k,g und sch und nuschelt etwas. Ausserdem soll er jetzt wg. der Warnehmenung Ergo machen . Im Kiga haben Sie mir jetzt dazu geraten mal zum Beratungstag der ...

von Frechdachs210704 14.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

frage zur vorschule

ich war gestern bei der ergotherapeutin von meinem 5-jährigen sohn zum gespräch, weil er im moment wieder so extrem wild ist und seine grenzen testet bis aufs "blut". auch im kiga und bei ihr hat sich jetzt rausgestellt. wir haben lange geredet und als ich ihr gesagt hab, ...

von 3fachMama 07.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.