Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von twinjulie am 02.12.2012, 16:31 Uhr

Elternbeteiligung

Hallo in unserem Kindergarten sollen alle Eltern der Vorschulkinder an einem Vormittag etwas mit allen Vorschulkindern machen. Leider habe ich nun so gar keine Idee was man da so machen könnte. Würde mich sehr über einige Anregungen freuen.

Danke im Vorraus

 
14 Antworten:

Re: Elternbeteiligung

Antwort von Spinat am 02.12.2012, 18:05 Uhr

Vorlesen, Basteln, Malen, Kochen, Backen, Turnen



Re: Elternbeteiligung

Antwort von twinjulie am 02.12.2012, 19:05 Uhr

Danke für deine Antwort. Suche halt noch nach irgendwas besonderem denn eine Mama liest schon vor, eine bastelt, eine macht Kekse, turnen ist nicht erwünscht.



Re: Elternbeteiligung

Antwort von anouschka78 am 02.12.2012, 20:10 Uhr

Frag die Erzieherinnen!

Hast du ein besonders Hobby? Vielleicht Gärtnern im Frühjahr? Blumenzwiebeln setzen und im Frühjahr drauf warten? Irgendwas anderes aus Samen ziehen und beim Wachsen zusehen?

Anouschka



Re: Elternbeteiligung

Antwort von shinead am 02.12.2012, 21:49 Uhr

Mach' mit ihnen Kartoffelbatterien, oder Limo Uhren, stelle Käse mit ihnen her... Ein paar Experimente, das finden Kinder immer total interessant.

Ideen gibt es hier: http://www.kidsweb.de/experi/experinh.htm

Da gibt es auch eine Medallienvorlage. Die kannst Du dann jedem Kind übergeben.



Experimente find ich klasse

Antwort von Mutti69 am 03.12.2012, 5:22 Uhr

Mir wär spontan ein Besuch in der Stadtbücherei eingefallen.

LG



Re: Würfel

Antwort von sweetkids am 03.12.2012, 12:57 Uhr

Wir haben so einen großen Würfel, den kann man individuell beschriften.
Ob mit Turnübungen oder kleinen Vorschulübungen, dass macht eigentlich immer Spaß.

LG



Video drehen!?

Antwort von Mausmama am 03.12.2012, 21:54 Uhr

Vielleicht blöde Idee, aber man könnte es dann kopieren und alle hätten eine tolle Erinnerung an die Vorschule!
Sie könnten kleine Gedichte, o.ä. aufsagen und sich gegenseitig bei einem Tag im kiga Filmen!
Ps: brauchst aber Genehmigung aller Eltern glaub ich



Re: Video drehen!?

Antwort von Steffi528 am 03.12.2012, 22:01 Uhr

Hmmmm, ich mach ja Videos (und habe auch schon Videoprojekte mit Kindern und Jugendlichen gemacht) aber das geht NICHT an einen Vormittag. Okay, ich schneide dann auch die Videos und arbeite medienpädagogisch und habe wahrscheinlich einen anderen Anspruch.


Ansonsten: Nein, ich mag diese projekte nicht, weil ich als berufstätige Mutter schon genug "Sondertermine" habe, für die ich frei nehmen muss.



Re: Video drehen!?

Antwort von twinjulie am 04.12.2012, 7:26 Uhr

Vielen Dank fuer die netten Antworten. Ich hab jetzt im Kindergarten noch mal genauer gefragt. Also es muss im Kiga statt finden. Soll nicht laenger als 1 srunde dauern usw. Da ist man echt eingeschraenkt. Aber die Idee mit den Experimenten finde ich toll und werd mir da das passende aussuchen.



1 Stunde ist schon knapp ...

Antwort von Tanja30 am 05.12.2012, 15:16 Uhr

... wenn man's richtig und individuell machen will.
Für mich wäre das nichts. - Ich beneide dich nicht darum.
Trotzdem viel Erfolg und schreib' dann mal was du gemacht hast und wie's war. - Neugierig bin ich trotzdem.



Re: 1 Stunde ist schon knapp ...

Antwort von twinjulie am 05.12.2012, 19:25 Uhr

Also neuester Stand ist das Experimente nicht erwünscht sind. Werd mit den Kids jetzt was zum Thema Fasching basteln u. fertig. Die Erzieherin meinte jetzt ich müßte eigentlich 2 Vorträge machen da es ja Zwillinge sind aber das werd ich nicht tun. Find es etwas heftig.



Re: 1 Stunde ist schon knapp ...

Antwort von Steffi528 am 05.12.2012, 20:52 Uhr

uffff

Keine Experimente, gleich zwei Dinge.


Hmm.

Leg ein Mandala mit Hülsenfrüchte



Re: 1 Stunde ist schon knapp ...

Antwort von shinead am 05.12.2012, 21:39 Uhr

Warum sind Experimente nicht erwünscht?

Physik ist faszinierend und es soll ja kein Aufbau für einen Nobelpreis sein. Soviel zum Thema frühkindliche Erziehung....

Jetzt bin ich mal ganz gemein: Mit der Einstellung braucht sich auch keine Erzieherin beschweren, dass sie weniger als eine Lehrerin verdient! *kopfschüttel*

Warum müsst ihr das als Eltern überhaupt machen? Und was machen die Eltern, die Vollzeit arbeiten gehen und ihren Urlaub schon in den KiTaFerien aufbrauchen müssen?



Re: 1 Stunde ist schon knapp ...

Antwort von Luca77 am 13.12.2012, 19:05 Uhr

Finde das auch nen starkes Stück: Erst etwas von allen einfordern (von Dir auch noch doppelt) und dann ist dies nicht erwünscht und jenes nicht!
Experimente sind doch klasse und Turnen ist auch toll. Was ist denn mit denen los



Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.