Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Maxikid am 15.09.2011, 18:53 Uhr

Elternabend in der VSK

Hallo,

ich hatte ja vor kurzem geschrieben, dass meine Tochter sehr unglücklich in der VSK ist, da sie ja dort nichts beigebracht bekommt. Aber jetzt habe ich erfahren, was dort alles gemacht wird. Ich bin begeistert. Mathewerkstadt, Lesepaten, viele verantwortliche Aufgaben, viel Sport,
Projektwoche, Einbeziehung in die höheren Klassen usw. Sie lernen halt nicht klassisch Schwungübungen und Rechenaufgaben - sondern Lernen durch Handeln. Die Kinder merken nicht, dass sie gerade Übungen machen, die für das Schreiben und Rechnen wichtig sind. Ich glaube, dass meine Tochter evtl. die klassiche Schule bracht. Ich dacht auch, dass wir auf einer wären. Aber mit der neuen Lehrerin wird wohl alles anders.

Im Dez. haben sie wieder 2 Wochen lang Mathewerkstadt - Mathe und Kunst, darauf bin ich sehr gespannt.

Inzwischenn, mag sie auch lieber in díe Schule gehen.

Gruß maxikid

 
4 Antworten:

Tja, da warste wohl ein bissl übereifrig!

Antwort von lali77 am 16.09.2011, 8:25 Uhr

Erst mal schön, dass Dein Kind sich nun dort wohlfühlt.

Komisch finde ich, dass Ihr VORHER anscheinend nicht wusstest, was in der Vorschule dort stattfindet.
Theoretisch hättest Du Dir dann also nach gerade mal 3 Wochen gar kein Urteil bilden können!

Und nur weil meine Tochter (21.11.05) an ihrem Tisch sitzt und im Zehnerbereich rechnet und sich alle Buchstaben einprägt, weil sie (so IHRE Aussage) auch unbedingt in die Schule möchte, käme ich niemals auf den Gedanken, sie nachträglich einzuschulen!!!

Du solltest Dir öfter mal gleichaltrige Kinder anschauen. Im Vorschulalter gleichen sie sich nämlich und wollen Input, Input, Input. Ich kenne aus unserer Kiga-Gruppe KEIN Kind, dass nicht schon Zahlenmengen erkennt, seinen Namen schreibt und nicht wissbegierig ist.

Man muss, auch VOR DEM KIND, den Ball flachhalten. Und man sollte nicht auf JEDEN Gedanken eines Kindes anspringen und "losmaschieren". Es ist die Aufgabe der Eltern, dem Kind zu erklären, was zu welcher Zeit kommt.

Es gibt sicherlich Ausnahmen. Da empfiehlt aber auch der Arzt oder der Kiga selbst, dass das Kind eingeschult werden sollte. Dies war bei Euch ja nicht der Fall.

LG Jenny



Re: Tja, da warste wohl ein bissl übereifrig!

Antwort von Maxikid am 16.09.2011, 8:37 Uhr

Ich hebe meine Tochter so gar nicht in den Himmel, ganz im Gegenteil. Ich habe nur die Schilderungen meiner Tochter wiedergegeben. Ich konnte mir auch gar nicht vorstellen, dass in der Klasse so rein gar nichts gemacht wird. Un ich sage ihr auch immer, dass sie genauso klug ist, wie die anderen Kinder die jünger sind als sie und in der 1. Klasse sind. Ich gönnen ihr ja auch noch das eine Jahr.
Das Problem ist ja auch, dass meine Tochter von anderen Müttern angesprochen wird, warum sie denn mit 6 Jahren in der VSK ist, wo doch ihre Töchter doch schon mit 5 Jahren in der 1 Klasse sind.Das passiert oft, und das ist schrecklich für mein Kind.

Ich denke, dass es auch einfach die Eingewöhnungsphase war.

Gruß maxikid



Re: Tja, da warste wohl ein bissl übereifrig!-P.S.

Antwort von Maxikid am 16.09.2011, 8:41 Uhr

Wir haben vor unserer Tochter nie erwähnt, dass wir daran denken sie nachträglich einzuschulen, bzw. das wir Zweifel das Richtige getan zu haben.
Wir haben uns ihre Sorgen angehört und uns dann halt Gedanken gemacht.

Gruß maxikid



Dann liegt es wohl auch an den Umständen!

Antwort von lali77 am 16.09.2011, 9:06 Uhr

Wie man jetzt raushört, gab es bei Euch also dieses Jahr so einige Kann-Kinder.
Ich denke, dass Du oder Ihr Euch von diesen nur unter Druck gesetzt fühlst.

Es hatte doch sicher "damals" auch Gründe, weshalb Ihr sie noch nicht für die 1. Klasse angemeldet habt. Dann steht doch jetzt einfach dazu und fertig.
Eure Süße fühlt sich doch jetzt dort wohl und ich finde, dass es schöne Sachen gibt, die dort mit den Kids gemacht werden.

Und sollte Eure Kleine von den jeweiligen anderen Eltern angesprochen werden, würde ich als Mutter dazwischen gehen und die Eltern ansprechen. Ihnen kurz und gut die Gründe sagen und sie drum bitten, dass Kind mit solchen Fragen nicht zu belasten.

Lass Dich da nicht durcheinander bringen. Genießt es jetzt und feiert dann nächstes Jahr eine tolle Einschulung.

Unsere Erzieherin sagt übrigens auch immer, dass man den Kindern im letzten Jahr anmerkt, dass sie "so langsam raus wollen".
Unsere Gruppe ist eine sehr starke Gruppe und die sehen alle schon so aus, als könnten sie schon in die Schule gehen.
Unsere Tochter ist auch noch sprachlich und körperlich so weit, dass uns auch Verkäuferinnen etc. ansprechen, wie denn die ersten Tage in der Schule waren. Sie sind dann immer erstaunt, dass wir sagen, dass sie noch ein Kiga-Kind mit Vorschule ist.
So ab Februar weiß unsere Kita, dass die Großen in den Starlöchern sitzen. Da versuchen sie dann alle, dass Beste draus zu machen. Machen Extra-Ausflüge etc.!

Aber diese "Wartezeit" ist normal und machen eben alle Kinder durch (bis auf die Ausnahmen). Und es schadet ja nicht im Leben , auch mal Abwarten zu können!

LG Jenny



Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"

Gestern waren wir zum Elternabend

und haben schon eine Einladung für den Elternabend Realschule / Oberschule bekommen... Ja, ich bin im richtigen Forum, die Große wird dieses Jahr eingeschult und die vier Jahre bis zur Realschule / Oberschule vergehen ja auch so schnell, da lädt man die Eltern der ...

von Steffi528 24.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternabend

hattet ihr schon Elternabend?

hallo, mich würde mal interessieren, ob ihr schon Elternabende hattet, ob ihr schon Listen für die Schulbücher hattet oder irgendwelche Post was die Einschulung betrifft?! Für meine Große 5. hatte ich schon alles ausser einen Elternabend. Für meine Kleine noch ...

von disi 19.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternabend

Temin zum ersten Elternabend

Wir haben heute den Brief von der Schule bekommen, am 4. Juli ist der erste Elternabend. Und am 20. August ist dann die Einschulung. Um 9 Uhr ist Einschulungsgottesdienst und um 10 Uhr Feierstunde in der Aula. Ich bin richtig nervoes und mein Kind freut sich, endlich den ...

von blackberry 06.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternabend

gestriger Elternabend

Hallo zusammen, wir hatten gestern ja den Elternabend und er war ziemlich bescheiden. Keine richtigen Informationen und Anhaltspunkte für die Schulreife,... Danach hatte ich noch ein Gespräch mit der Lehrerin alleine und das war richtig gut. Nun werde ich nachher noch einen ...

von Christkindle 18.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternabend

Gerstern war der erste Elternabend in der Schule....

...und ich bin total überrascht. Positiv versteht sich. Die Lehrein macht einen super Positiven Eindruck. Sie hat alles Erklärt und verständlich gemacht wie sie Arbeitet, Rechnen z.b. nach Kutzer. Auch die Materiallisten haben wir bekommen und die Fächer in denen sie ...

von Biankaline 10.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternabend

1. Elternabend

Hallo, wollt mal wissen, wie euer 1. Elternabend so war? Bei uns ist das nächsten Dienstag und ich weiß nur, dass wir direkt in die Klassen unserer Kinder gehen. Musstet ihr euch auch vorstellen und was sagt man da so? Vielen Dank für eure Anworten ...

von Kerstin184 21.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternabend

Erster Elternabend am Montag

Am Montag haben wir unseren ersten Elternabend in der Schule. Die Schulleitung sowie Kindergartenleitung haben eingeladen zu einem Infoabend. Ich bin jetzt schon total aufgeregt...Ob wir da schon unsere Materialliste bekommen, ob sie uns sagen können ob es drei oder nur zwei ...

von LeoLöwe 26.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternabend

Elternabend und mich mal noch vorstellen möcht ...

Mädels, nun möcht ich mich aber auch zu Euch gesellen und mich mal noch schnell vorstellen. Also ich bin die Jacquie, bin 34, seit 8 Jahren verheiratet und habe zwei wundervoll lebhafte Kinder. Mein Großer, Robin, kommt dieses Jahr in die ...

von LisasMama 11.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternabend

Elternabende vorab ???

Hallo Ihr lange ist die Einschulung meienr Großen her nun habe ich mitbekommen dass manche Schulen im Mai schon Elternabende machen für die Neueltern. Wie ist das bei Euch ? Ich habe nämlich nichts mitbekommen bisher... Ich weiss nur wann die Einschulungsfeier ist und ...

von ellert 19.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternabend

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.