Trennung vom Partner Trennung vom Partner
Geschrieben von Strudelteigteilchen am 22.06.2017, 11:15 Uhr zurück

Re: Frage zu Eigenheim bei Trennung

Dann gehört ihm das halbe Haus - unabhängig davon, wer was wann warum bezahlt hat.

Ihr habt, ganz grob gesagt, zwei Möglichkeiten:

Option 1: Du zahlst in aus. Dafür müßtest Du die Hälfte des derzeitigen Hauswertes (Wert minus Schulden) aufbringen - entweder sofort oder, nach Vereinbarung, in Raten - und an ihn bezahlen. Dann gehört das Haus komplett Dir. Achtung: Grundbuchänderung nicht vergessen!

Option 2: Ihr laßt es, wie es ist - dann bleibt er halt Eigentümer des halben Hauses. Theoretisch müßte er dann die Hälfte des Kredites bezahlen, dafür schuldest Du ihm Miete für das halbe Haus. Das kann man evtl. gegeneinander aufrechnen, aber dazu sollte man eine notarielle Vereinbarung treffen, sonst gibt es nachher Streit darüber, was vereinbart wurde.

Ich würde dazu UNBEDINGT den Rat eines Anwalts einholen.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Trennung vom Partner