Dr. med. Vincenzo Bluni

Fehlgeburt ohne Ausschabung?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,
ich bin jetzt eigentlich in der 10.SSW, leider ist mein Baby erst ab der 7. SSW gewachsen und erst da sah man einen Herzschlag, so, dass das Kind 2Wochen "zurück" ist.
Nun war ich heute beim FA und das Baby ist seit 5Tagen nicht mehr gewachsen (6mm klein), das Herz schlägt aber noch.
Mein FA meinte, wir warten jetzt, bis das Herz aufgibt und schaben dann aus.
Ich halte aber gar nichts von diesem medizinischen Eingriff (meine anderen beiden FG's in der 5. + 6.SSW habe ich auch ohne Ausschabung verloren)

Mein FA meinte, dass das Kind jetzt aber schon zu weit wäre und das Risiko für Komplikationen zu hoch sei (ich habe außerdem ein Hämatom im Uterus).

1. Stimmt das? Kann ich nicht warten, bis die Blutung von allein einsetzt und den Abgang dann kontrollieren lassen?
Oder ist eine Ausschabung unausweichlich?

2. Was ist ihre Erfahrung, wie lang dauert es ungefähr, bis das Herz aufhört zu schlagen?

3. Wie lang kann ich warten, bis die Blutung einsetzt?

Vielen lieben Dank- mit traurigen Grüßen, Mia

von godsmia am 30.11.2011, 15:09 Uhr

 

Antwort auf:

Fehlgeburt ohne Ausschabung?

Liebe Mia,

das ist selbstverständlich eine sehr traurige Situation für Sie und ich kann Sie sehr gut verstehen, aber Ihr Frauenarzt hat hier vollkommen Recht. Wenn bereits eindeutig ein Embryo zu sehen ist, wird sich eine Ausschabung kaum umgehen lassen. Der Grund ist, dass es sonst zu starken Blutungen kommen, die den gleichen Eingriff, allerdings unter Notfallbedingungen, notwendig machen.

Dass das Herz aufhört zu schlagen kann unterschiedlich lang - in etwa einige Tage bis vielleicht 10 Tage - dauern. Vorhersagen können wir es grundsätzlich nicht.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 30.11.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Einnistung nach Fehlgeburt mit Ausschabung

Hallo Herr Dr. Bluni, ich hatte vor 11 Tagen eine Ausschabung (genauer Absaugung) in der 10. SSW, nachdem vor 13 Tagen eine Blutung eingesetzt hatte und mein Arzt mir die Fehlgeburt bestätigt hatte. Nach der Absaugung hatte ich 3 Tage leichte Blutungen und dann bis gestern ...

von Sealia63 10.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Ausschabung

Muß eine Ausschabung bei Verhaltener Fehlgeburt sein???

Hallo Dr Bluni, wie ist das wenn der Fötus im Mutterleib stirbt,also missed abort,und KEINE Blutung einsetzt,muß dann immer eine Ausschabung erfolgen oder kann man warten,bis der Körper den Fötus von allein abstößt mit Blutung??Frage ,weil ich Angst vor Fehlgeburt habe und ...

von baby12 06.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Ausschabung

fehlgeburt ohne ausschabung und geschlechtsverkehr

guten tag herr dr. bluni, ich hatte sonntag vor einer woche eine fehlgeburt in der 5 + 3 ssw ohne ausschabung. es wurde nie eine fruchtblase entdeckt, der hcg-wert sank und die blutung setzte ein. bis letzte woche freitag habe ich 6 tage lang geblutet. dürfte ich nun wieder ...

von larajohanna 28.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Ausschabung

Ausschabung oder natürliche Fehlgeburt?

Lieber Dr. Bluni, erst einmal wünsche ich Ihnen noch alles Gute und viel Glück zum neuen Jahr! leider war ja bei mir die Fruchthöhle nur wenig gewachsen und gestern morgen (SSW 8+0) war ich zur erneuten Blutabnahme bei meiner FÄ. Der HCG-Wert ist zurückgegangen, den ...

von annamarie2010 04.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Ausschabung

frühe fehlgeburt ohne ausschabung

guten tag! ich hatte gestern/vorgestern eine frühe fehlgeburt (ohne ausschabung) in der 7.ssw und habe einige fragen (die ich vor lauter aufregung/schock vergessen habe bei meiner ärztin zu stellen): 1) bis zur feststellung der ss habe ich zur zyklusstabilisierung ...

von Babs060478 11.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Ausschabung

Ausschabung nach Fehlgeburt

Hallo Dr. Bluni Ich hatte am 3. eine ambulante Ausschabung nach einer Fehlgeburt. Ging Abends wieder nach Hause und verhielt mich so wie man es mir gesagt hat. Sonntag den 8. bekam ich Schmerzen und starke Blutungen. Bin am Montag zum Dok gegangen der Ultraschall gemacht hat. ...

von zickchen01 13.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Ausschabung

ausschabung nach fehlgeburt

hallo ich hatte vor einem halben jahr eine fg. durch starke blutungen wurde viel gewebe ausgestoßen und mittels hcg-wert wurde bestimmt, dass eine ausschabung nich nötig sei. nun habe ich wieder eine fg. einen tag nach der feststellung durch us begann die blutung. erst ganz ...

von Tigra1982 09.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fehlgeburt, Ausschabung

Fehlgeburt

Hallo Dr. Bluni Ich habe jetzt 2 Fehlgeburten gehabt und bei beiden war im Pathobericht der Befund das Tatzenzotten vorhanden waren was für ein Chromosomendefekt sprechen würde. Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit das es noch mal dazu kommt oder was würden sie raten für ...

von beboe01 29.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Ablauf Fehlgeburt

Guten Morgen Glücklicherweise, hat sich mein Windei bald auf natürliche Weise verabschiedet. Etwas schmerzhafter und blutiger als gedacht, aber sie ging. Auf dem Ultraschall war keine Fruchtblase mehr zu sehen. Gem. Arzt hat sich der "kindliche" (sofern man das sagen kann) ...

von 5Kids 28.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Leere Fruchthöhle bei 5+6, erneute Fehlgeburt?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin 43 Jahre alt und hatte in den letzten 2 Jahren 8 Frühaborte. Nun habe ich wieder positiv getestet und bin bei 5+6 (ES kann ich anhand Ovutest genau bestimmen). Meine Frauenärztin sah heute nur eine leere Fruchthöhle und machte mir wenig ...

von stropp 22.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fehlgeburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.