Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jenny16082020, 19. SSW am 26.03.2020, 12:44 Uhr

Vorläufiges Beschäftigungsverbot

Hey ihr Lieben.

Kurze Frage, ich habe heute durch meine Frauenärztin ein vorläufiges Beschäftigungsverbot bekommen, gültig ab heute bis zur Prüfung durch das Gewerbeaufsichtsamt.

Hatte jemand von euch das schon mal ?
Hab meinem Arbeitgeber und dem Gewerbeaufsichtsamt je 1x den Zettel geschickt.

Wie geht das jetzt weiter ?

Liebe Grüße

 
7 Antworten:

Re: Vorläufiges Beschäftigungsverbot

Antwort von Cani33, 21. SSW am 26.03.2020, 13:48 Uhr

Warum geht das ans Gewerbeaufsichtsamt?

Hab ein individuelles Beschäftigungsverbot bekommen, aber vom GAA war nie eine Rede.

Den Zettel hab ich meinem AG gegeben und das wars.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vorläufiges Beschäftigungsverbot

Antwort von Jenny16082020 am 26.03.2020, 13:58 Uhr

Mein Arbeitgeber weigert sich mich ins BV zuschicken, da dann ja Personal fehlt.
Aber leider kann er sich auch nicht an das Mutterschutzgesetz halten.
Also bin ich den Weg über meinen Frauenarzt gegangen.
Und das läuft nun über das Gewerbeaufsichtsamt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vorläufiges Beschäftigungsverbot

Antwort von Cuci am 26.03.2020, 14:01 Uhr

Der Arbeitgeber hat nun 4 Wochen Zeit, deinen Arbeitsplatz zu ändern oder dir einen anderen zu geben. Schafft er das nicht, muss er dir ein BV ausstellen. Handelt er nicht und lässt es einfach so weiterlaufen und die Frist ist um, schaltet sich due zuständige Aufsichtsbehörde ein und fragt nach. Bei mir hat das der Arzt gleich dorthin geschickt. Das andere hab ich beim Arbeitgeber abgegeben. Mein Arbeitgeber wollte mir kein BV ausstellen. Er musste Stellung beziehen. Hatte eh nur noch 6 Wochen. Das hab ich dann über Krankheit geregelt. Denn ich fand es für mich nicht zumutbar, so schön die Stellungnahme von Arbeitgeber auch klang!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vorläufiges Beschäftigungsverbot

Antwort von Jenny16082020 am 26.03.2020, 14:25 Uhr

Danke Cuci

Mein Arbeitgeber hat keine Zeitliche Begrenzung bekommen, mein Arbeitsverbot gilt so lange bis er sich äußert und es eine Lösung gibt, hab eben mit der netten Dame vom Amt telefoniert und sie sagte gleich das es bei der aktuellen Situation länger dauern kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vorläufiges Beschäftigungsverbot

Antwort von ELLIUM, 11. SSW am 26.03.2020, 14:44 Uhr

Mein AG wollte das ich mich krabkschreiben lasse, statt ins BV zu gehen. Ich hab dann auch mit dem Gewerbeaussichtsamt gesprochen. Die sagten mir das der AG die Gefährdungsbeurteilung binnen einer Woche nach Verkündung ausstellen muss. Wenn das nicht passiert können die Strafen bekommen. Bei mir hat er zum Glück tatsächlich innerhalb von einer Woche ein BV ausgesprochen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vorläufiges Beschäftigungsverbot

Antwort von Jenny16082020 am 26.03.2020, 14:52 Uhr

Danke ELLIUM

Bei mir wird der Arbeitgeber mehr Zeit haben. Das BV von meiner FA ist gültig bis der Fall geklärt ist.
Die Dame von Gewerbeaufsichtsamt hat eben am Telefon auch gesagt das sie sich dann ja Zeit lassen kann.
Soll mir ja egal sein, bin gespannt wie es weiter geht.
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vorläufiges Beschäftigungsverbot

Antwort von Chabellaaa am 05.08.2021, 4:41 Uhr

Hey, ich bin leider aktuell in derselben Situation und wollte mal nachfragen wie das bei dir am Ende ausgegangen ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Beschäftigungsverbot

Hallo Ich bin jetzt in der 8 ssw und auch momentan krank geschrieben wegen der üblichen Symptome . Ich arbeite als Friseurin und habe durch Corona momentan eh frei da die Läden ja geschlossen haben. So jetzt kommt mein Anliegen meine Chefin war nicht so begeistert von der SS ...

von Maikethree, 8. SSW 23.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot Forum: Schwanger - wer noch?

Beschäftigungsverbot

Hallo, ich bin nach einer Schmierblutung heute offiziell ins Beschäftigungsverbot gegangen. Vorher war ich zweieinhalb Wochen krankgeschrieben. Was macht ihr so die ganze Zeit zu Hause? Ich habe noch kein Kind und bin somit nicht ausgelastet. Vielleicht habt ihr Tipps und Ideen ...

von Franzi_456, 8. SSW 23.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot Forum: Schwanger - wer noch?

Beschäftigungsverbot

Hallöchen Mein Vorgesetzter hat mir gerade die Gefährdungsbeurteilung geschickt. Da ich weder Pausen machen kann, wenn nötig, noch irgendjemand da ist wenn es mir schlecht gehen sollte, da ich alleine am Standort bin fällt ein Punkt ...

von ELLIUM, 10. SSW 19.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot Forum: Schwanger - wer noch?

Kindergarten/Beschäftigungsverbot

Ich arbeite im Kindergarten, habe alle Imunitäten gegen Mumps usw. deswegen bekomme ich kein Beschäftigungsverbot. Momentan geht es mir aber richtig schlecht, ich arbeite vollzeit, muss mich nach der arbeit übergeben, habe rücken und Kopfschmerzen und unterleibsschmerzen und ...

von MonaBaby27, 19. SSW 26.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot Forum: Schwanger - wer noch?

Beschäftigungsverbot??

Hallo ihr lieben, Ich weiß nicht an wen ich mich wenden soll, deshalb schreibe ich euch hier. Ich bin zum zweiten Mal schwanger. Meine Tochter ist jetzt 13 alt. Aktuell bin ich in der 18 ssw. Vor ein paar Jahren hat mein damaliger Frauenarzt mit gesagt, dass ich ohne Hilfe ...

von Kathy32, 18. SSW 30.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot Forum: Schwanger - wer noch?

Beschäftigungsverbot durch Arbeitgeber?

Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem/ Situation: Ich bin seit knapp 10 Wochen (davon 7 Wochen krank) nicht mehr auf der Arbeit gewesen, ich scheine jede Krankheit mitzunehmen und es geht mir echt absolut beschissen. Mein AG möchte unbedingt ein BV für mich, aber keiner ...

von Supercricket, 21. SSW 15.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot Forum: Schwanger - wer noch?

Kein Beschäftigungsverbot trotz Blutungen

Hallo ihr lieben, Ich habe eben einen langen Text verfasst, der nun nicht auftaucht.... Also nochmal in kurzform: Ist es gerechtfertigt in der 19Ssw trotz Blutungen und psychischen Stress, Kreislaufproblemen und Bauchschmerzen kein BV zu bekommen? Die Blutungen habe ...

von Apple93, 19. SSW 06.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot Forum: Schwanger - wer noch?

Beschäftigungsverbot als Kita-Leitung?

Hallo zusammen, ich weiß seit ein paar Tagen, dass ich schwanger bin (juchee) und freue mich natürlich sehr. Ich arbeite als Kita-Leitung in einer Einrichtung mit zwei Gruppen (U3 und Ü3), bin aber zu 100% freigestellt, das heißt, ich arbeite nicht im Gruppendienst. Natürlich ...

von Südfrucht80, 6. SSW 13.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot Forum: Schwanger - wer noch?

Beschäftigungsverbot

Hallo Ich hoffe hier kann mir irgendjemand helfen . Ich habe meinen Arbeitgeber in der 8. ssw über meine Schwangerschaft informiert. Darauf hin bat er mich, mich krankgeschrieben zu lassen bis er das mit dem ...

von Maelsa, 11. SSW 24.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot Forum: Schwanger - wer noch?

Minijob und Beschäftigungsverbot

Hallo liebe Mädels, Folgende Situation. Ich habe einen sozialversicherungspflichtigen Job und einen minijob. Wobei ich bei letzterem schwankende Einkünfte habe. Mal 250 Euro, mal 300 Euro usw. Nun will mein Arzt mich ins Beschäftigungsverbot schicken. Was ich bislang ...

von steffi220, 16. SSW 21.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigungsverbot Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.