Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Melli130, 32. SSW am 24.04.2011, 21:49 Uhr

Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Ich höre in letzter Zeit nur noch, dass die Geburt des zweiten (und jedem weiteren) Kind sehr schnell verläuft.
Also Wehen und zack, kurze Zeit später schon Kind da. Viele schaffen es so gerade eben ins Krankenhaus.

Wie war das bei euch ab der zweiten Entbindung.
Ging das wirklich so viel schneller?

 
21 Antworten:

falsch ausgedrückt. Geht an die, die das zweite, dritte usw Kind bekommen

Antwort von Melli130, 32. SSW am 24.04.2011, 21:50 Uhr

..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von nest84 am 24.04.2011, 21:52 Uhr

Bei mir war es nicht so!
1. Geburt 5 1/2 Stunden
2. Geburt 3 2/2 Stunden
3. Geburt 48 Stunden (nach Blasensprung)

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Also

Antwort von Mama20052008 am 24.04.2011, 22:00 Uhr

1.Geburt 6Stunden (Spontan)

2.Geburt 16 Stunden (Spontan)


Die zweite Geburt war ein bischen schwerer wie die erste...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von maus05 am 24.04.2011, 22:01 Uhr

bei mir war es so.

erste geburt: ab 1. wehe bis er da war: 19 h (wobei die ersten 12h wehen eher harmlos waren)

zweite geburt: ab 1. wehe bis sie da war 12 h (auch hier die ersten 6 h noch annehmbar)

der größte unterschied waren die presswehen, beim ersten 1,5h und beim 2. 10 minuten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von mymelchen, 35. SSW am 24.04.2011, 22:04 Uhr

1. 36 kreissaal
2. vorzeitiger blasensprung - 1std 20 min
3. 2 std aber nur halbe std davon schmerzhaft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von Julimama09 am 24.04.2011, 22:07 Uhr

1. Geburt: 1. Wehe bis 1. Schrei: 16 Stunden
2. Geburt: 1. Wehe bis 1. Schrei: knapp 4 Stunden
3. Geburt: 3x ins KH gefahren, weil die Geburt immer wieder anfing, aber dann wieder stockte. Muttermund 3-4 cm offen, 1 Woche lang Wehen. Als sie schließlich kam, hat es etwa 5-6 Stunden gedauert.
4. Geburt: Ein paar Tage schon zeitweise Wehen, Muttermund und GBH aber noch ohne Befund, ab regelmäßigen Wehen, die nicht mehr aufhörten, bis 1. Schrei: etwa 8 Stunden.

Hab immer spontan entbunden.

Gruß
Julimama09

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von +lalelu+ am 24.04.2011, 22:08 Uhr

Bei der 1. war es so, ab den richtig schmerzhaften Wehen (waren da schon im KH) bis zur Geburt 2 Std. Beim zweiten waren es von der 1. schmerzhaften Wehe bis zur Geburt nur noch 1 Std.

Hatte aber vorher schon geweht so 2-4 Std ca. aber das waren noch schöne Wehen die man sehr gut veratmen konnte...

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von Dreamflower, 9. SSW am 24.04.2011, 23:03 Uhr

1. Kind : ab 1. Wehe 20 Stunden

2. Kind ab 1. Wehe 7 Stunden

3. Kind ab 1. Wehe 3 Stunden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei mir waren beide flott...

Antwort von okelittle am 24.04.2011, 23:33 Uhr

1.Kind: schmerzhafte Wehen ab 3.00h, 3.15h im Krankenhaus, 3.36h geboren

2.Kind:ins Krankenhaus auf Anraten der Ärztin, war ET+4 und hatte mini Wehen (auf CTG keine Ausschläge, aber alles weich und Kopf tief und fest,Mumu fingerdurchlässig-aber schon die ganze Woche...)
12.36h im Krankenhaus, mir gings soweit super, CTG - keine Wehen, 12.58h Blasensprung, dann von 0 auf 100 ...3 Presswehen Kind um 13.04h geboren!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von lestate am 25.04.2011, 6:48 Uhr

nein das ist nicht immer so. ich hatte zwar 2 KS weiß es aber von meiner bekannten. geburt erstes kind war ein einleitungsversuch und hat sich glaube über 2 tage hingezogen. beim 2 war sie glaube ich nachts ins kh gefahren schon mit wehen und abends am nächstn tag war das kind da...

man muss halt bei einleitungsversuchen immer wissen, das sie eben über tage hinweg erfolglos bleiben können. aber das die frauen dann nur 2 wehen haben und schubs das kind ist da habe ich noch nicht gehört. wenn man eine gute beckenbodenmuskulaur hat die nicht ausgeleert ist, dann muss man auch bei einer weiteren geburt davon ausgehen, das das knd etwas auf sich warten lässt.

ausnahmen bestätigen hierbei natürlich die regel...es gbt auch sturzgeburten allerdings neigen diese mütter dann auch bei der ersten geburt eher zu einer sehr kurzen geburtszeit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von lara-sophie06 am 25.04.2011, 9:06 Uhr

ich rechne ab den 2 Minuten Wehen

Nr.1 hat ungefähr 6,5 Stunden gedauert, davon 1,5 Stunden im Kreissaal nach Blasensprung

Nr.2 hat ca. 4 Stunden gedauert, nach nur 40 Minuten Kreissaal war meine Maus da (FB ist erst unter der Geburt geplatzt)

beim nächsten müsste ich definitiv früher losfahren, mit so einer zügigen Geburt hätte selbst die Hebi nicht gerechnet, die mich bis fast zum Schluss alleine ließ mit ner Schwesternschülerin

tja, dann war erst einmal flott hin machen angesagt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von edina am 25.04.2011, 9:14 Uhr

Bei mir nicht unbedingt. Das zweite Kind kam zwar etwas früher (12 Tage vor ET), insofern schneller, aber die Geburt war nicht kürzer.
Lg und alles Gute für die geburt.
Edith

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von Princess01 am 25.04.2011, 9:16 Uhr

Ja, ewig rumgeweht und nix ging los. Dann ins KH, da hieß es, immernoch nicht so Wehen das es los geht. 23 Uhr Entspannungsbad angesetzt, davor platze dann die Fruchtblase und von jetzt auf gleich ging es mit Hammerwehen los. Muttermund war schnell auf 10 cm und 23:58 war unsere Tochter da. Die Ärzte staunten nicht schlecht. Zu Hause hätten wir es nie geschafft noch ins KH, auch wenn es nur 5 Autominuten weg ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von Dési+4mäuschen am 25.04.2011, 10:34 Uhr

nr1 kam in 3,5std
nr2 kam auch in 3,5std
nr3 kam in 1,5std

und unser mädchen kam am 6.3.11 in 1std.

beim ersten sohn waren es deutlich mehr presswehen. bei den weiteren kinder waren es 2-3 presswehen und die babys waren da.

beim mädchen durfte ich garnicht pressen ich durfte sie nur "rausschnaufen" :-) da sie sonst wie ne rackete rausgespikt währe ;-))

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von Zweitesglück2011, no. SSW am 25.04.2011, 10:46 Uhr

Von der ersten Wehe bis zur Geburt:
1. Geburt: 5 std.
2. Geburt: 3,5 Std
Also schon schneller, aber auch schmerzhafter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von Zweizahn, --. SSW am 25.04.2011, 10:54 Uhr

Ja, es ging schneller, aber die Wehen am Anfang zogen sich hin, was ich jedoch nicht schlimm fand. Die Übergangs- und Pressphase dauerten jedoch nur 20 min und das war schon ganz schön schnell, verglichen mit Nummer Eins.7
Wir sind übrigens mit 3 min Wehenabstand ins KH, es war nur ein sehr kurzer Weg, aber mir war noch lange nichts o, als würde das Baby gleich rausfallen aus mir.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von DunklerEngelBO am 25.04.2011, 11:02 Uhr

1. 4 std
2. 1 std nach Einleitung
3. 2 std

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

1. geburt: 4 std (nach blasensprung) 2. geburt: 25 min (nach einleitung)

Antwort von milliHH, 26. SSW am 25.04.2011, 11:06 Uhr

o.t.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von xIntirax am 25.04.2011, 14:08 Uhr

Alle meine 3 Kinder kamen nach ca. 6 1/2 Stunden (von der 1. Wehe an) zur Welt, da war keins schneller oder länger.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von Krümelchen83, no. SSW am 25.04.2011, 16:22 Uhr

Hi,

ja, bei mir hats gestimmt.

1. Geburt 13 Std.
2. Geburt 40 Minuten....

hätte auch nicht gedacht, dass es so schnell geht.
Muß aber sagen, dass ich beim zweiten die ganze Nacht wach gelegen habe um das esstmal alles zu verarbeiten.

lg Ramona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage für Zweit- oder Mehrgebärende

Antwort von supererol am 25.04.2011, 19:25 Uhr

ja und Nein.
Meine zweite Entbinding war eine Sturzgeburt.Die dritte dauerte von der ersten wehe bis zur Geburt 4 Stunden.Die vierte Geburt dauerte 6 Stunden.Und die fünfte 5 Stunden.Immer von der ersten Wehe bis zur Geburt.Die beiden letzten Geburten waren sehr schmerzhaft und anstrengend.Da sich bei mir durch die vielen Entbindungen eine Wehenschwäche entwickelt hatte mußte ich ganz schön kämpfen bis ich mein Baby endlich im Arm hatte.Also einfacher fand ich keine Geburt.Keine war wie die andere .Meine Hebamme sagte mir bei der letzten entbindung auch zuerst du brauchst bestimmt nur 3-4 Wehen und er ist da.Aber Pustekuchen.Ohne raus drücken des Arztes ( er bekamm nach einer halben Stunde Presswehen im sekundentakt,Panik) hätte ich es alleine nicht geschafft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.