Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Vefro, 28. SSW am 19.05.2009, 13:15 Uhr

Spargel und Grützwurst erlaubt???

Sind Spargel (wegen der entwässernden Wirkung) und Grützwurst (ist ja glaub ich aus Blut hergestellt) erlaubt?
Habe so ein Heißhunger drauf.

 
3 Antworten:

Re: Spargel und Grützwurst erlaubt???

Antwort von Susi0103, 26. SSW am 19.05.2009, 13:18 Uhr

Wenn Grützwurst nicht roh ist, sondern gekocht, gebraten o.ä. (kenne es nicht), dann ist es bestimmt erlaubt.

Spargel auch, solange Du es nicht ausschließlich oder kiloweise isst...

Guten Appetit und Lg, Susy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spargel und Grützwurst erlaubt???

Antwort von sylea, 27. SSW am 19.05.2009, 13:37 Uhr

spargel besteht überwiegend aus wasser (ich glaube so ca 80-90%), hat einiges an vitamine (meine mal gelesen zu haben auch folsäure). wie stark die "entwässerung" wirklich ist, beim spargel der überwiegend selbst aus wasser besteht, keine ahnung. soll aber harntreibend sein.
aber kannst ordentlich reinhauen!!

grützwurst, sagt der name schon, besteht überwiegend aus grütze (getreide) und einem haufen fett. dh kann man auch essen, würde es nur nicht täglich in mengen essen!

kenne bei uns hier nur die blutwurst die aus blut gemacht wird. unsere grützwurst besteht nur aus etwas schweinespeck, zwiebeln, gewürzen, viel fett und grütze.

lass es dir schmecken,
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Spargel und Grützwurst erlaubt???

Antwort von JanaH, 30. SSW am 19.05.2009, 15:52 Uhr

Mein Fa hat mir spargel heute empfohlen besonders bei warmen wetter damit die füße und so nicht so schnell dick werden!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.