Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von manja, 10. SSW am 06.10.2003, 10:38 Uhr

mir ist so schlecht... ich halt das bald nimmer aus

hallo zusammen,

ich bins ja schon von meiner ersten ss gewohnt, aber ich hab halt immer gehofft, daß diesmal alles anderst wird.
aber nein, wieder ist mir dauerübel.
ich mag morgens gar nicht aus dem bett gehen, weil ich genau weiß, daß es dann sofort wieder los geht.
ich kann im haushalt so gut wie nichts machen. bei jeder bewegung kommts mir hoch. meine tochter (2 jahre) kann ich auch nicht richtig versorgen, halt nur mit hängen und würgen.

hat jemand noch irgendeinen tip, was ich gegen diese übelkeit machen kann?

lg manja

 
5 Antworten:

Re: mir ist so schlecht... ich halt das bald nimmer aus

Antwort von Sarah79, 8. SSW am 06.10.2003, 10:59 Uhr

hallo,

ich hatte das gleiche problem. bei meiner ersten ss hab ich immer dagegen gegessen und zwar cornflakes, also bei mir hatte das gut geholfen und jetzt ist die übelkeit schlimmer als wie bei der ersten. auch kann ich kaum meinen sohn versorgen. aber heute hab ich endlich ein mittel gefunden. auf keinen fall essen aber kaffee trinken, dabei mag ich keinen kaffee aber das hilft total bei mir die übelkeit ist wie weggeblasen :o)natürlich ist das caro kaffee vanille geschmack. ich dachte erst wieder cornflakes helfen mir vielleicht, aber jede ss ist ja bekanntlich anders :o) ich wünsch dir noch viel spass beim ausprobieren :o)
lg sarah

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Durchhalten :-)))

Antwort von Baerchen898, mit Florian seit dem 15 am 06.10.2003, 11:14 Uhr

Hallo,

oh wie komtm mir das bekannt vor, ich leide mit Dir. Bei meiner 3.ten Übelkeit war mir auch 24 Stunden am tag richtig schlimm übel. Ich hät sterben können, geholfen hat bei mir nichts bin sogar zur Akkupunktur gegangen so verzweifelt war ich. Nichts geholfen. Meine beiden Großen konnte ich nicht versorgen, kam aus dem bett nicht mehr hoch wie im Delirium. Mein Mann musste dann ne kurze Zwangspause einlegen. Echt schlimm, also einfach durchhalten :-)
ich hoffe sehr für dich das es dir schnell wieder besser geht und du die SS so richtig genießen kannst.

Ganz liebe grüße
Ivonne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ein Link

Antwort von berita am 06.10.2003, 11:29 Uhr

Unter http://www.hyperemesis.de/ geht es um (extreme) Uebelkeit in der SS, im Bereich "Was kann helfen" sind einige Tipps aufgezaehlt.

LG
Berit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Durchhalten :-)))

Antwort von LaurasMum am 06.10.2003, 11:30 Uhr

Hallo!

Ich hatte in meiner Schwangerschaft auch Dauerübelkeit und dauererbrechen. Das ging bis zum Ende des 5. Monats so. Habe dadurch 10 Kilo Gewicht verloren. Habe dann von der FÄ Tabletten bekommen, die extra für Schwangere sind. Da hab ich abends vor dem Schlafengehen eine genommen und mir ging es dann den ganzen Tag gut. Wenn es bei dir auch so schlimm ist frag mal den FA. Ansonsten DURCHHALTEN!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Durchhalten :-)))

Antwort von Dilekcan, 21. SSW am 06.10.2003, 11:36 Uhr

Hallo!

Frage Deinen FA dochmal nach "Postadoxin N". Das sind Tabletten, die vor dem Schlafengehen eingenommen werden.
Sie helfen sehr sehr gut und sind speziell für uns Schwangere!

Gute Besserung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.