Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mischka, 36. SSW am 21.05.2009, 10:48 Uhr

Langsam habe ich Bedenken ...

... das der Kaiserschnitt am 12.06. (ET 24.06.) zu früh für meinen Noel angesetzt ist. Ich habe schon einen anderen ET (26.06.) ausgerechnet, da ich immer einen längeren Zyklus (um die 30-31 Tage) habe und mein FA beim letzten großen Screening die ET-Daten auf Anfang Juli geschätzt hat (war über ne Woche zu klein).

Jetzt habe ich Angst das er womöglich zu früh auf die Welt geholt wird und er dadurch Anpassungsschwierigkeiten oder Sonstiges hat.

Werde nächste Woche am Dienstag bei der VU meinen FA mal drauf ansprechen. Er soll ihn nochmal ausmessen, wie die Werte (besonders auch das Gewicht - zumal Jadon auch nur 2.900 gr. - bei 39+3 geboren - hatte).

Denkt ihr ich kann den Termin noch nach hinten verschieben?

Wisst ihr ab wann ein KS (Gewicht oder Größe des Kindes) dann doch nicht gemacht wird, sondern erst später?

 
7 Antworten:

Re: Langsam habe ich Bedenken ...

Antwort von SallyClara am 21.05.2009, 10:59 Uhr

Mein Kleiner wurde Anfang der 37. SSW geholt.... per geplantem med. indizierten KS... Mir haben die Gyns im KH vor der Sectio Wehen "gemacht" damit er weiss, dass es los geht... er hatte dann keine Anpassungsstörungen....

Frag mal Deinen FA oder auch nochmal im KH ob man den Termin net nach hinten verschieben kann.... wenn der Kleine Mann gesund ist und Du auch, dann spricht meiner Ansicht nach nichts dagegen!

Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langsam habe ich Bedenken ...

Antwort von AmJ, 16. SSW am 21.05.2009, 11:10 Uhr

Unser Sohn ist 3 Wochen zu früh geholt worden, gerade weil er zu klein war (er war offenbar unterversorgt und ist Ende der 37.SSW mit 2000g und 42cm per KS auf die Welt gekommen).

Er war aber ansonsten topfit, hatte keinerlei Schwierigkeiten. In dem Schwangerschaftsstadium ist das idR kein Problem mehr. Wenn du allerdings Bedenken hast, dann besprich das doch einfach nochmal mit deinem Arzt.

lg, Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langsam habe ich Bedenken ...

Antwort von redlady76, 36. SSW am 21.05.2009, 11:23 Uhr

Ich habe eigentlich meinen Termin am 21.6. und der Kaiserschnitt wird am 12.6. gemacht. Das sind also 9 Tage vor dem Termin und ich denke mal okay. Mein erster Sohn ist damals 3,5 wochen vor dem Termin mit Notkaiserschnitt geholt worden und er hat sich vollkommen normal entwickelt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langsam habe ich Bedenken ...

Antwort von veralynn, 24. SSW am 21.05.2009, 11:35 Uhr

hm, warum wird denn überhaupt einen ks gemacht. das wäre noch interessant zu wissen....... finde es schon sehr früh. meine kinder kamen beide 7 bis 10 tage nach et spontan zur welt. hätte man die per ks holen müssen, auweia, dann wären die 3 bis 4 wochen zu früh aus dem bauch gerissen worden........

v.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@veralynn

Antwort von Mischka, 36. SSW am 21.05.2009, 11:43 Uhr

Wg. BEL.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @veralynn

Antwort von Iffy123, 33. SSW am 21.05.2009, 12:23 Uhr

Dustin war NOT KS 3 Tage vor ET .- (hatte Blasensprung ab ins KH und dann schlechte Herztöne am CTG).
Er war auch """nur""" 48cm und 2900g - aber ich bin auch "nur" 165cm und fliegengewicht von 50kg.



Bin nun 33SSW (ich hab bis jetzt 15kg zu genommen) hatte gestern US 42cm & 2000g -. aber auch dieser BauchZwerg wird kein 3500g Baby und über 50cm .- laut meiner Ärztin :-) sie meint jede Frau bekommt eben auch das passende Baby.


So lange alles gut aus sieht ... und die Ärzte sagen es ist oki würde ich darauf vertrauen. Ich mein im Kranken haus machen die doch auch noch mal kurz vorher ein US check.



LG Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Langsam habe ich Bedenken ...

Antwort von Mückel, 17. SSW am 21.05.2009, 13:22 Uhr

Hallo Mischka,

ich möchte dir auf keinen Fall Angst machen! Aber bei meinem Sohn wurde auch ein geplannter Kaiserschnitt gemacht, da er zu groß war 38Kopf und 4630g. Der Termin war auch zwei Wochen vor ET. Leonard hatte dann noch Fruchtwasser in den Lungen und atmete dadurch komisch kahm auf Intensiv und bekahm Antibiotika, damit keine Lungenentzündung entsteht. Es war im Grunde nichts schlimmes und nach einer Woche durften wir nach hause und es sind keinerlei Schäden dadurch entstanden, aber man wünscht sich einen schöneren Start ins Leben. Deshalb würde ich nie wieder einen geplannten Kaiserschnitt 2 oder auch nur eine Woche vor ET machen. Es waren klare Anpassungsstörung weil er zu früh raus mußte, ohne das er die leißesten Anzeichen gegeben hat selber raus zu wollen. Und wenn deiner wegen BEL gehohlt wird und nicht aus anderen medizinischen Gründen, würde ich noch warten! Und deinem kleinen Schatz die Zeit bei dir noch gönnen. Besprech es mit deinem Arzt, und ihr werdet für euch den richtigen Weg finden!

Ganz liebe Grüße Mückel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.