Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Jadya, 7. SSW  am 03.02.2015, 8:46 Uhr

Hormone oder doch das Essen? :(

Hallo meine Lieben

Ich habe eine Frage an euch, gestern habe ich bei meinen Asiaten des Vertrauen, Frühlingrollen und gebratenen Reis mit Gemüse (ohne Sojasprossen) und Hühnchen Fleisch gegessen.

Zwar war mir schon den ganzen Tag schlecht aber am Abend konnte ich es doch nicht mehr halten.
Ich muss auch dazu sagen, dass mir schon seit ca. 2 Wochen immer ganz Übel ist, aber ich habe das Gefühl das es seit gestern bzw. heute richtig losgehen wird. Oder liegt es doch eher am Essen?

Heute früh hatte ich auch Durchfall =( bei mir macht sich ein wenig die Panik breit.

Wie sind eure Erfahrungen dazu

Lg und Danke

 
5 Antworten:

Re: Hormone oder doch das Essen? :(

Antwort von Tantechrisi, 24. SSW am 03.02.2015, 9:14 Uhr

Ferndiagnosen sind halt leider schlecht möglich...;)
Geh zum Arzt, dann bist du auf der sicheren Seite...Alles Gute :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hormone oder doch das Essen? :(

Antwort von HSVMarie am 03.02.2015, 9:36 Uhr

Vielleicht auch weder das Essen noch die Hormone und du hast nen stinknormalen MagenDarmInfekt...vielleicht etwas verstärkt durch Schwangerschaftsübelkeit...das muss nix mit dem Essen zu tun haben. Hier geht das grad rum.

Also entweder wartest du noch nen bisschen ab und isst Schonkost und ruhst dich aus oder du gehst zum Arzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hormone oder doch das Essen? :(

Antwort von tamtamgo am 03.02.2015, 9:41 Uhr

Glaub sagen kann dir das keiner....

An deiner Stelle würde ich ganz brav Fencheltee trinken und leichte Kost essen.
Viel trinken und dich ausruhen. Wenn nichts mehr drin bleibt über mehr als 3 Tage oder Fieber dazu kommt, musst du zum Arzt.
Gute Besserung :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beides nicht schlimm!

Antwort von Mijou am 03.02.2015, 10:40 Uhr

Hallo,

man darf in der Früh-Ss ruhig einen Magen-Darm-Infekt haben, Darmviren sind nicht plazentagängig und gelangen nicht zum Ungeborenen. Ein Risiko sind Magen-Darm-Grippen in der SS nur, wenn man starken Durchfall hat und daher Austrocknung droht, oder man Kreislaufprobleme bekommt. Dann legt der Gyn sicherheitshalber einen Tropf mit Elektrolyt-Flüssigkeit.

Wenn aber alles im Rahmen bleibt (leichter Durchfall, bissl Übelkeit und Erbrechen) muss man damit nicht zum Arzt. Der unternimmt hier eh nichts, sondern empfiehlt Schonkost und reichliches Trinken (Salz- und Zuckerhaltiges, das stabilisiert Kreislauf und Elektrolyte).

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hormone oder doch das Essen? :(

Antwort von strange1993, 28. SSW am 03.02.2015, 19:43 Uhr

Denke ehr das sind die Hormone bei dir. Hatte das auch als ich in der SSW war so wie du. Hatte meine Leibspeise gegessen und was war sie kam wieder raus...
Achte nur drauf das du trotz all dem immer viel trinkst. Sollte es dir nicht gelingen und du dich öfters Erbrichst bzw nur noch würde ich den Arzt mal kontaktieren.
Gute Besserung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.