Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Booomi, 7. SSW am 05.05.2021, 21:38 Uhr

Hilfe ich freue mich nicht

Hallo ihr Lieben,

ich habe ein Problem und hoffe dass irgendwer Tipps für mich hat.

Ich habe mir seit Jahren ein Kind gewünscht und nun hat es endlich geklappt (7 SSW) - und ich freue mich nicht. Habe mich mit dem positiven Test kurz gefreut uns seitdem null. Nicht einmal als ich den Ultraschall gesehen habe. Keine Gefühle, nichts. Ich will das Kind nicht einmal mehr, habe das Gefühl es ist nicht mein Kind sondern nur das von meinem Partner, fühle mich eher wie eine Gebärmaschine und Nanny als wie eine Mutter. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mich jemals über diese Schwangerschaft freuen werde. Habe das Gefühl das ist einfach alles schrecklich, das wird alles in einem riesen Familiendrama enden.

Und ich weiß nicht was ich dagegen machen kann. Ich fühle mich so schlecht. Hab nur negative Gefühle und die schlechteste Laune überhaupt. Ich wünsche mir, dass ich das Kind verliere. Und gleichzeitig fühle ich mich schlecht weil wenn ich das arme Kind nicht verliere schadet ihm mein ganzer Stress und meine schlechte Laune nur.
Hätte nie, nie, nie im Leben erwartet dass ich mal schwanger werde und mich nicht darüber freue. Denke es liegt an den Umständen, alles ziemlich kompliziert in der Partnerschaft und ich würde mir eine heilere und vor allem ganz andere Familie für mein Kind wünschen.

Alle meine Freunde die es wissen freuen sich so und sind total begeistert und ich will das einfach nicht mehr.

Ich kann auch auf einmal keine Babybäuche mehr sehen... fand die immer so niedlich und plötzlich finde ich sie einfach hässlich und sogar eklig.

Ging es jemandem ähnlich? Was habt ihr für Tipps?

Ich habe schon Meditationen fürs Bonding probiert - macht es nur noch schlimmer, Baby hier Baby da ich kann es gar nicht mehr hören.

Hab probiert Babysachen anzuschauen und zu shoppen um mich zu freuen - keine Chance.

Ich liebe Kinder und Babys und wünsche mir so sehr eines, nur das in meinem Bauch will ich nicht. Ich glaube ich bin verrückt geworden. :(

Was kann ich noch probieren um mich zu freuen, außer zu einer Beratung zu gehen (werde ich sowieso machen wenn das nicht besser wird)?

 
24 Antworten:

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Amelie-, 28. SSW am 05.05.2021, 22:04 Uhr

Hier gibt es eine im Forum, die vor zwei Wochen das gleiche geschrieben hat.
Such dir den Post und lies dir einfach alles durch.
Du wirst hier eher Gegenwind als Verständnis erhalten....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von LauraMarie2 am 05.05.2021, 22:12 Uhr

Psychologische Beratung wäre tatsächlich die einzige Möglichkeit.

Und wenn das Baby so unerwünscht ist und du hofft es zu verlieren, wäre es noch nicht zu spät für eine Abtreibung.

Ich habe vorhin eine Reportage über eine Frau geschaut, die es so ähnlich beschrieben hat. Dann als das Kind da war, war sie eifersüchtig auf das Kind, weil sie das Gefühl hatte, dass der Partner das Kind mehr liebt und dass sie weniger Aufmerksamkeit bekommt.
Die Geschichte ist damit geendet, dass sie das Baby ertränkt hat.

Ohne einen Psychologen kann man die Situation wahrscheinlich nicht retten und auf Dauer in den Griff zu bekommen.
Oder halt sich bewusst gegen die Schwangerschaft entscheiden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von miss_spicy, 22. SSW am 05.05.2021, 22:17 Uhr

Du musst dir psychologische Hilfe holen, am besten eine Therapie, schleunigst. Bei dir gehören so viele Dinge aufgearbeitet, nicht nur die Schwangerschaft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von DaniZet, 8. SSW am 05.05.2021, 22:18 Uhr

Ich würd auch sagen: bitte ein anders Forum...
Hier sind alle todtraurig, wenn se einen Abgang hinter sich haben oder vielleicht einer ansteht, weil sich das Küken nicht zeitgemäß entwickelt... unter anderem geht es mir grade so... u ich muss leider sagen - ohne dir da persönlich zu Nahe treten zu wollen: das macht mich dann gleich noch trauriger u unglücklicher, als ich es grade eh schon bin...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Booomi am 05.05.2021, 22:26 Uhr

Ich glaube das ist schon das richtige Forum. Sicherlich bin ich nicht die einzige der es so geht.

Ich hatte letztes Jahr übrigens ebenfalls einen Abgang nach Jahren in denen ich einfach nicht schwanger wurde und war auch unendlich traurig darüber. Das ändert nichts an der Tatsache dass ich mich jetzt so fühle wie ich es tue, kann dir in der Zukunft vielleicht auch mal so gehen. Wer weiß das schon...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Booomi am 05.05.2021, 22:29 Uhr

Um Himmels Willen, ich würde nie einem Kind was antun. Vor allem nicht meinem eigenen. Deswegen kann ich auch nicht abtreiben, für mich lebt es schon, ist zu spät in meinen Augen... das Herz schlägt ja schon.
Dachte vielleicht hat jemand andere Tipps, eine Therapie wäre die letzte Wahl für mich wenn ich es tatsächlich nicht in den Griff bekomme.
Vielleicht sind es ja auch nur die Hormone oder irgendwas mit der Ernährung, das kann viel im Kopf durcheinanderbringen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Booomi am 05.05.2021, 22:35 Uhr

Naja so viele Dinge müssen wohl nicht aufgearbeitet werden, warum denkst du das?Mir ging es immer prima, denke die ungünstige Situation nimmt mir einfach gerade komplett die Freude. Das Baby hat sich plötzlich zum ungünstigsten Zeitpunkt doch noch eingeschlichen.
Ich glaube eigentlich ist das alles nicht so dramatisch wie es sich gerade anfühlt... bin auch noch am Anfang der Schwangerschaft... i

Denke einfach dass man da sicher mit bestimmten Gedanken oder Ritualen doch eine bessere Bindung herstellen und mehr Freude gewinnen kann und würde mich so sehr über Erfahrungen freuen. Ich WEISS dass ich nicht die einzige bin der es so geht, und dass auch nach solchen Schwangerschaften am Ende glückliche Mutter-Kind-Beziehungen entstanden sind.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Booomi am 05.05.2021, 22:36 Uhr

Danke, das suche ich mal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von DaniZet am 05.05.2021, 22:39 Uhr

Kann ich mir kaum vorstellen: ist schon mein 2. Abgang im letzten halben Jahr.
Außerdem: eine Therapie dürfte wohl das einzige sein, dass dir da helfen kann!
Ich weiß wovon ich rede, ich hab selbt ne Angsterkrakung.
Aber wie oben schon gesagt wurde: du wirst hier wohl eher nur auf Gegenwind, statt Gleichgesinnte stoßen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Booomi am 05.05.2021, 22:57 Uhr

Naja man weiß es nie was kommt, hätte das auch nie und nimmer für möglich gehalten dass ich mal solche Gedanken haben könnte. Habe 10 Jahre erfolglos versucht schwanger zu werden bzw. zu bleiben. Das war immer mein größter Traum. Und auf einmal ist es doch so wie es ist. Das kann jedem passieren, zu jeder Zeit und egal mit welcher Vorgeschichte. Deswegen finde ich das schon wichtig darüber zu reden.

Eine Angsterkrankung habe ich übrigens nie gehabt und fühle mich auch jetzt nicht als hätte ich eine.
Dass Therapie eine Möglichkeit ist weiß ich natürlich, habe trotzdem die Hoffnung dass doch noch jemand mit einer hilfreichen Antwort kommt ;-)

Die alles Gute, es tut jetzt weh aber deine Krümel sind gegangen, weil sie nicht stark genug gewesen wären. Meine Ärztin hat mir gesagt, dass jede dritte Frau einmal eine Fehlgeburt hat... irgendwann wird es doch klappen und Dein Baby wird mit einem gesunden Körper wiederkommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von PearlSamson, 18. SSW am 05.05.2021, 23:08 Uhr

Hey boomi

Mal vorweg... Ich finde es absolut OK, daß du hier schreibst.
Rund ums baby, heist "rund ums baby!"
Und das was du gerade durchmachst, gehört zugehört.
Du willst es nicht her geben. dass heißt, dass eine Bindung vorhanden ist! Ich vermute, dass bei dir gerade einfach Ängste und Fragen aufkommen, womit du dich vorher nicht beschäftigt hast.
Bei meinem ersten Kind (eine FG) hatte ich auch starke Schwierigkeiten damit vertraut zu werden.
Und dann sah ich es, auf dem Ultraschall und dachte "wow, dass erschaffe ich gerade!"
Und I'm selben Moment, sagte mein Fa, dass kein Herzschlag da sei!
Dieser Schmerz, diese Schuld...
Ich habe lang gebraucht damit klar zu kommen. Nun bin ich in der 18 ssw und über glücklich.
Rede mal mit deinem Arzt darüber. Die verweisen dich dann an die richtigen, die dir helfen werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von LauraMarie2 am 05.05.2021, 23:11 Uhr

Ich meine es überhaupt nicht negativ, sondern nur ganz rational betrachtet - keine Antwort, kein Regentanz kann die Situation im Grundsatz ändern.
Das was oben beschrieben wurde hört sich sehr heftig an und ist definitiv nicht mit einem netten Satz, mit einem entspannten Schlaf oder anderen Kleinigkeiten zu ändern.
Außerdem soll es therapeutisch so aufgelöst werden, sodass diese krasse Einstellung nicht wiederkehrt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Booomi am 05.05.2021, 23:15 Uhr

Danke :-) ja vielleicht kommt das ja beim nächsten Ultraschall.

Ich wünsche Die noch alles Gute für Deine Schwangerschaft!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von miss_spicy, 22. SSW am 05.05.2021, 23:34 Uhr

"Denke es liegt an den Umständen, alles ziemlich kompliziert in der Partnerschaft und ich würde mir eine heilere und vor allem ganz andere Familie für mein Kind wünschen."

Das meinte ich, du hast ja offensichtlich mehrere Baustellen aber wenn du eh nicht mit jemandem vom Fach sprechen willst, bringt das eh nix. In dem Sinne, wird schon werden, alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Gartenfee_2020 am 05.05.2021, 23:54 Uhr

Hallo, es könnte auch durch die Hormonumstellung kommen. Manche Frauen neigen zu Depressionen in der Schwangerschaft, oder aber auch Angststörungen. Selbst, wenn du vorher nie damit zu tun hattest. Wende dich ggf an deinen Gyn, die haben oftmals Adressen für sowas. Jedenfalls ist psychologische Hilfe ganz wichtig! Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Alinchin am 06.05.2021, 0:26 Uhr

Du benötigst Hilfe, eine professionelle Hilfe. Es wurde dir schon vieles geraten, aber du hast bereits selbst geantwortet. Unglückliche Partnerschaft, vielleicht wolltest du dich trennen und alles neu beginnen und das Kind wird dich nur erinnern/wieder binden. Fehlgeburt letztes Jahr, vielleicht im unterbewusst Angst, es nochmal zu verlieren. Hormon Umstellung. Frage doch dein Frauenarzt, vielleicht kann er dich helfen, wo du um Hilfe bieten kannst.
Ich wünsche dir viel Kraft und klaren Kopf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Goodvibes, 39. SSW am 06.05.2021, 1:50 Uhr

Hi Booomi,
Ich wurde persönlich ungewollt schwanger & hab mich anfangs genauso gefühlt wie du.
Bin auch überall auf Hass gestoßen, niemand wollte meine Probleme hören..
Nun bin ich am Ende meiner Schwangerschaft. Hab die Probleme aus der Welt geschafft, die mir zu Beginn solche Bauchschmerzen bereitet haben.

Du für Dich musst mit dir im Reinen sein & davon überzeugt sein, dass du dein Leben für das Wunder in dir auf den Kopf stellen kannst & willst.
Dein Partner wird nämlich weder deine Hormonschwankungen nachvollziehen können, noch deine Wehwehchen, Übelkeit & alles was zur Schwangerschaft dazu gehört.
Ist kein Zuckerschlecken sag ich dir & stellt deine Partnerschaft & deine Geduld enorm auf die Probe!

Nimm dir einige Tage Zeit für dich & versuch in dich hinein zu hören.. Traust du dir dieses Wunder zu? Kannst du es lieben?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Grinsekatze90 am 06.05.2021, 8:24 Uhr

Das ist traurig zu lesen.
Es tut mir für das Baby und deinen Partner leid, aber auch für dich. Man wünscht es sich ja anders.

Ich kann mich aber nur den Anderen anschließen. Du solltest professionelle Hilfe aufsuchen. Vielleicht eine Beratungsstelle der Caritas oder ProFamilia.
Hier wird dir niemand etwas sagen können das dir hilft.

Du solltest dir und dem Baby zu liebe ehrlich mit Fachpersonal sprechen.
Vielleicht käme die Freude ja auch, wenn du wieder Ruhe und Harmonie in die Beziehung kriegst. Aber auch das ist etwas das sich nicht von alleine einstellt. Zu allem gehört aktive Arbeit.
So ists aber ja kein Zustand.

Alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Pilarbk am 06.05.2021, 9:08 Uhr

Du sagst jetzt du würdest deinem Kind nie was tun aber so wie du schreibst ohne Vorwürfe ist das nicht unvorstellbar. Ein Kind zieht einem schon manchmal die Nerven raus und wenn man keine Liebe seinem Kind gegenüber spürt weis man nicht wohin das führt! Du solltest dich versuchen aus dem Loch zu ziehen und aufzuwachen du hast endlich was du wolltest, du musst es realisieren was dir Gott geschenkt hat was sich viele Frauen wünschen. Du musst schnell versuchen gesund zu werden, deine hormone oder Gefühle in den Griff zu bekommen. Wie du das schaffst musst du selber herausfinden, Therapie, rede mit Hebammen ich hatte Ende der Schwangerschaft eine kurze Zeit wo ich lustlos und unglücklich war jedoch habe ich mich jede Sekunde auf die Geburt meiner Tochter gefreut. Es tut gut mit jemand professionellen zu reden, und dumm ist es wenn du denkst du bekommst das irgendwie anders in den Griff. Du trägst ein Kind in der jetzt heißt es Verantwortung. Und das alleine jetzt schon ist keine Verantwortung, dein Kind spürt alles. Und hat das nicht verdient. Natürlich kannst du warten wenn du dein Kind zur Welt bringst ob du dann plötzlich liebe spürst wenn es auf deiner Brust liegt, aber das finde ich zu spät. Weil wenn nicht, was dann? Außerdem leidest du und dein Kind und das muss so schnell wie möglich aufhören, deswegen mach was. Sich Hilfe zu holen bedeutet nicht immer psychisch krank zu sein. Wach auf, alles gute.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Glückspauline am 06.05.2021, 9:47 Uhr

Hey Booomi,

Ich finde es sehr klasse, dass du dich hier gemeldet hast und dich getraut hast, deine Ängste und Gefühle auch mal so klar für dich zu formulieren. Es tut mir sehr leid, dass du das erleben musst.

In der 7. SSW sollte man sich schon einmal um eine Hebamme kümmern. Gleich in der ersten Email würde ich deine Nöte schildern. Reagiert sie nicht empathisch, suchst du dir eine neue. Sie wird dir zur Seite stehen und die weiteren Schritte empfehlen. Auch bei der Frauenärztin würde ich das ganz offen ansprechen. Das was du empfindest, ist kein Einzelfall! Es ist nicht alles rosarot bei allen Schwangeren. Du bist nicht allein. Nur weil ich mich riesig freue oder andere hier, muss das doch nicht für dich gelten. Keine von uns weiß genau, wie dein Leben ausschaut.

Alles Gute für dich!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Kathy75 am 06.05.2021, 10:04 Uhr

Ich finde es überhaupt nicht verwerflich, hier in einem Forum anonym seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen.

In einer Schwangerschaft gehen die Gefühle und Hormone auf und ab. Gib dir Zeit...
Steigere dich jetzt auch nicht so in den Gedanken rein, dass du es doch nicht möchtest.

Ich kann verstehen was du meinst. Jetzt ist plötzlich ein Leben in DEINEM LEBEN. Es erfordert jetzt schon all deine Gedanken, Aufmerksamkeit, dein Körper und deine Kraft.
Aber nur so viel Liebe wie man seinem Kind später schenkt, gibt es auch einem zurück.

Lerne dich selbst zu lieben, dich und deinen Körper und nimm dir die Zeit die du für dich brauchst. Dann hast du wieder Kraft für dich selbst UND dein Kind.

Um eine Bindung zu deinem Bauchbewohner aufzubauen könntest du ein Tagebuch schreiben, als wenn es du deinem Baby schreibst. Mit all deinen Gefühlen...
„Und plötzlich bist du da und ich muss erst mal meine Gefühle zu dir sortieren. ...“

Denke immer daran : ein Kind ist ein Geschenk. Wie behandelt man ein wertvolles Geschenk?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Ell!um am 06.05.2021, 13:46 Uhr

Diesmal spare ich es mir den Gegenwind durchzulesen, dementsprechend kann es sein, dass sich hier ggf etwas wiederholt.

Ich würde mir an deiner Stelle erstmal gar nicht so einen Druck machen. Umso mehr du zwanghaft versuchst dein Baby zu mögen, desto mehr wird es wohl nach hinten gehen.
Schalte erstmal einen Tag ab, denk am was anderes und bekomm einen freien Kopf. Dann überlegst du dir, warum du kein Kind mehr möchtest und warum wohl.
Vielleicht überrollen dich gerade nur die Hormone, gepaart mit Angst und Druck. Ich hatte zu Beginn meiner ersten Schwangerschaft auch Zweifel, obwohl es ein absolutes Wunschkind war. Nicht ansatzweise in diesen Ausmaß, aber auch ich habe drüber nachgedacht wie ein Baby mein Leben (auch negativ) beeinflusst. Ich war sonst jedes Wochenende unterwegs und dann musste ich zuhause bleiben. Ich hab mich gefragt ob es beruflich passt und ob ich überhaupt eine gute Mutter für das Kind sein kann. Das habe ich relativ schnell wieder abgelegt, indem ich offen mit meinen Mann gesprochen haben und meine Ängste rauslassen konnte. Danach war es wirklich viel besser und ich hab mich tierisch gefreut. Wenn du mit deinen Mann nicht reden kannst, dann such dir eine Beratungsstelle. Die verstehen dich mit Sicherheit. Mach dir vorallem nicht so einen Druck. Und ich kann dir mit Gewissheit sagen, spätestens wenn du dieses kleine Wunderwesen in deinen Armen hältst ist alles verflogen. Die Angst, die Lust etwas anderes zu machen, die Sorge um deine Beziehung. Nur du und dein Baby, ihr seid wichtig, alles andere regelt sich schon. Zier dich nicht Hilfe dafür anzunehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Steffi1711, 13. SSW am 06.05.2021, 17:51 Uhr

Ja ich war vor ein paar tagen da wo du stehst koplett gleich. Können uns gern austauschen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hilfe ich freue mich nicht

Antwort von Kamillentee, 14. SSW am 06.05.2021, 23:10 Uhr

Liebe Boomi!
Du bist hier in dem Forum genau richtig.
Ich hab es nicht so extrem erlebt, aber ich bin auch nicht total in die Luft gesprungen vor Freude.
Mich haben auch Themen über Schwangerschaft im tv genervt.
Wichtig ist, dass du den Austausch mit Menschen findest, die dich verstehen. Ich glaube, dass sind auch mehr als man hier lesen kann: dein Körper erlebt eine totale Hormone-Achterbahn. Ich finde deine Gefühle nicht verwerflich.

Meine Freude wächst super langsam, ich mache mir da auch keinen Stress..

Hast du schon eine Hebamme? Diese wäre sicher auch ein guter Ansprechpartner und kennt das Thema sicherlich..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

HILFE! Clearblue mit WB seit 10 Tagen bei 2-3???

Hallo, ich mache mir etwas Sorgen.. ES+10 hat der Digi 1-2 angezeigt,ES+14 bereits 2-3 was mich sehr gefreut hat! Seitdem ist er aber nicht höher gegangen..bin heute bei ES+24 und er zeigt immernoch 2-3 Wochen. Ich meine sogar das er von den Strichen her blasser geworden ist ...

von Naddel007, 6. SSW 04.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe Forum: Schwanger - wer noch?

Hilfe ich bin besorgt ://

Guten Abend ihr Lieben, Ich war vor zwei Tagen beim Frauenarzt. Der sagte mir dass alles gut aussehen würde. Da war ich bei 22+2. er sagte nur dass mein kleiner in der BEL liegt aber dass das nicht schlimm ist und dass ich einen zuckertest beim Arzt machen soll. Dafür hab ich ...

von Denise0202, 23. SSW 29.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe Forum: Schwanger - wer noch?

Hilfe ...

Hallo an alle bereits Mamis. Mein Partner 33 ( Spermiogramm gut) und ich 27 ( Blutwerte unauffällig) versuchen nun seit 13 ÜZ ein Baby zu bekommen. Meine zweite Hälfte dauert meist nur 10 Tage mit SB vorab. Und die Periode selbst ist nur so leicht für 3 Tage das eine ...

von Lenasaskia93 28.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe Forum: Schwanger - wer noch?

7 ssw aber nur fruchthöhle brauche hilfe

Hallo zusammen ich bin neu hier aber lese sehr viel und manchmal hilft es und ich bräuchte mal hilfe von aussen. Falls ihr zeit habt würde ich mich freuen. Es geht darum das ich endlich nach der Künstlichen Befruchtung schwanger wurde und vor 1 jahr hatte ich eine Fehlgeburt ...

von Mimi0807, 7. SSW 26.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe Forum: Schwanger - wer noch?

Bitte hilfe..

Hallo ihr lieben.. Also ich bin neu hier und möchte gerne was fragen.. Also ich bin seid 2 Tagen überfällig test war negativ, ich weiß es kann durch aus auch mal sein das sich das verschiebt aber irgendwie komisch da ich meine periode immer pünktlich bekomme.. Beim gv ...

von Mimix11 18.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe Forum: Schwanger - wer noch?

Zweiter Strich nach 1 Stunde erst sichtbar - recht deutlich - Hilfe! Nur VL?

Hallo zusammen, habe mich aus gegebenem Anlass gerade hier angemeldet, vielleicht könnt ihr mir eure Erfahrungen mitteilen? Ich hoffe, dass es in Ordnung ist, wenn ich meine Frage in das „Schwanger“-Forum schreibe, da ich mir Erfahrungsberichte von den bereits Schwangeren ...

von KatyR 08.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe Forum: Schwanger - wer noch?

Hilfe Clearblue

Hallo ihr lieben. Dies ist mein erster Beitrag. Ich bin so was von verunsichert. Kurz zu meiner Geschichte. Ich bin 34 und hatte im Februar 2020 eine Eileiterschwangerschaft. Wurde dann im November wieder schwanger. Hatte dann aber eine Fehlgeburt ohne ausscharbung in ...

von SandraLeia, 3. SSW 08.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe Forum: Schwanger - wer noch?

Brauche eure Hilfe 🤭

Hallo ihr lieben hatte vor ca 3 Wochen ungeschützt Geschlechtsverkehr mit meinem Partner . Bin derzeit am stillen und haben da nicht aufgepasst . Habe seid Tagen ...

von Marta 2021, 1. SSW 21.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe Forum: Schwanger - wer noch?

erkältet und frühschwangerschaft 7ssw hilfeeeee

hallo war jemand in der frühschwangerschaft auch erkältet? ich bin nach meiner fg schwanger in der 7 woche früsch und habe halsweh und schnupfen niesen temperatur war au 36.5 ok eigendlich? trotzdem hab ich angst das mein embryo sich nicht gut entwickelt weil mein immunsystem ...

von majad94, 7. SSW 11.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe Forum: Schwanger - wer noch?

HILFE, ich weiß nicht mehr weiter

Guten Tag zusammen, es ist mir ehrlich gesagt echt unangenehm hier zu schreiben, da ich sonst nie Privates im Internet preis gebe. Aber ich erhoffe mir einfach Hilfe und vielleicht ein paar nette Tipps. Vielleicht verstehe ich das ganze falsch und bekomme hier Aufklärung. ...

von Le34N0N, 11. SSW 09.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.