Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von beyblade am 26.09.2013, 13:18 Uhr

Geburt 2. Kind / Erfahrungen etc.

Hallo! Ich habe mal eine Frage wie denn bei euch so die Geburt (2. Kind) begonnen hat. Wie lange sie beim 2. Kind gedauert hat und ob es gleich schmerzhaft war wie beim 1.? :( bin jetzt in der 39 ssw u schon etwas nervös wie das wohl alles ablaufen wird. bei meinem ersten war nach äußere wendung in der 38 ssw Blasensprung u alles andre als einfach. sehr schmerzhaft (trotz pda die mir wenigstens ein paar std. die schmerzen abgenommen hat) jedenfalls was ich so gelesen habe geht's wohl meistens in der nacht los... würde mich interessieren wie das hier zum Großteil war. UND WIE HALTET MAN DIE SCHMERZEN OHNE PDA AUS??? heul...

 
7 Antworten:

Re: Geburt 2. Kind / Erfahrungen etc.

Antwort von Verena1979 am 26.09.2013, 13:37 Uhr

Die Geburt unseren 2. Kindes hat 1,5 Stunden gedauert, also auch keine Zeit für eine PDA, wobei ich auch nie eine PDA wollte bzw. brauchte. Die 1. Geburt hat mit Einleitung (Wehengel), 6 Stunden gedauert, musste mich zu Beginn bei jeder Wehe übergeben.

2. Kind, wir waren um 0.15 Uhr in der Klinik da war der Mumu schon 8 cm geöffnet und um 1.38 Uhr kam unser Sohn auf die Welt, die Schmerzen hält man "aus", ich habe sehr oft dabei geschrien ich will nicht mehr, ich kann nicht mehr und habe sogar meine Beine zusammen gepresst, aber sobald es überstanden ist, sind die Schmerzen wie weggeblasen.

DU SCHAFFST DAS

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt 2. Kind / Erfahrungen etc.

Antwort von Cindy_18, 23. SSW am 26.09.2013, 13:38 Uhr

Hallo,
Bei mein ersten Kind wurde Et+14 eingeleitet um 8.15uhr erste tablette hat gleich ganz gut angeschlagen und um 18.57uhr war sie dann da.
Mit Pda hat aber auch erst nach der Geburt gewirkt weils zu spät war.

Beim zweiten kind fingen die wehen am 16.1 um 15.00uhr an alle acht minuten gut zum aushalten ich ging ja nicht davon aus das es die "echte wehen" sind und am 17.1 halb zwei sind wir ins KH weil die wehen aller 2-3 min. Kamen und um 16.45uhr war er da. Ohne Schmerzmittel

Beim dritten Kind bin ich nachts aufgewacht 3.38 uhr mit der erstem wehe.Gleich aller 2-3 minuten noch zum aushalten aber gegen sechs ging es nicht mehr und wir sind ins KH
Und um 10.23 war sie da ohne schmerzmittel.War zu spät
Aber scheiß schmerzen

Beim vierten kind lass ich mir schon bei 3 cm Mumu eine PDA geben.


Liebe grüße und alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt 2. Kind / Erfahrungen etc.

Antwort von blubb12 am 26.09.2013, 14:50 Uhr

Beim ersten hat es sich gezogen (22h Blasensprung, richtige Wehen ab ca. 5h, Geburt 20:55h), mit PDA irgendwann zum Aushalten.
Zweites Kind Blasensprung 22:15h, richtige Wehen ab ca. 2:30h oder 3h, Ankunft im GH 4:05h, Geburt 5:43h. PDA wollte ich haben als ich gemerkt habe, das Köpfchen kommt ;), da habe ich etwas Panik bekommen, da ich beim ersten gerissen war, das auch gemerkt aber dank der PDA keine Schmerzen hatte. Nur die letzten drei bis vier Wehen vor dem Köpfchendurchtritt waren derart dass ich dachte "noch ein paar solcher Klopper und ich gehe nach Hause".
Habe aber viel besser losgelassen als bei der ersten Geburt, von Anfang an das Baby runtergeatmet, mich mehr bewegt und war deutlich lauter :) . Und die eingenommene Position bei den richtig echt und ultimativ schmerzhaften Wehen war hilfreich (auch etwas, was ich unter der ersten Geburt gelernt hatte). Alles Dinge, die mir die zweite Geburt im Vergleich zur ersten deutlich erleichtert haben, denke ich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt 2. Kind / Erfahrungen etc.

Antwort von Ilad, 41. SSW am 26.09.2013, 15:04 Uhr

Danke für die Frage... interessiert mich auch!

In ein paar Tagen kann ich dir da vielleicht mehr dazu sagen, da ich schon jetzt "überziehe".

Bei der ersten Geburt hatte ich auch keine PDA oder Schmerzmittel bekommen... wollte ich nicht... ich war in der Wanne, das hat viel von dem Schmerz weggenommen. Ansonsten - keine Ahnung, man macht einfach von Wehe zu Wehe weiter. Es gibt ja auch immer Wehenpausen, in denen man sich ein wenig erholen kann. Wobei ich mich auch daran erinnere, dass sich die Wehen bei mir immer überlappt haben.

Wünsche dir alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt 2. Kind / Erfahrungen etc.

Antwort von Ü41, 41. SSW am 26.09.2013, 18:45 Uhr

Also du willst es wissen. Gut.

1. Geburt vor 12 Jahren - 9 Std. Wehen in 2 Minuten Abstand, habe Wanne versucht - hatte Angst zu ertrinken, war nix für mich, dann nur liegen von rechts nach links - hab keine PDA bekommen, die haben mich einfach liegen lassen - ich fand es Hölle, sobald er raus war, war alles gut

2. Geburt vor 2 Jahren - Einleitung - toller Wehenbeginn alle 10 Min. dann immer kürzer - 4 Std. gesamt - ich bin die Eröffnungsphase gelaufen - Bewegung - nach PDA hab ich nicht gefragt, nur Schmerzmittel, dessen Wirkung ich NULL merkte, dafür war die Pressphase länger und ich empfand die Schmerzen noch schlimmer als damals, aber es ist ja schon so lange her... Ich weiß nicht, wie ich damals 9 Std. ausgehalten habe, ich weiß überhaupt nicht, wie man das aushalten kann, aber irgendwie geht's dann doch, muss ja

3. Geburt - schauen wir mal, ich bereite mich aufs Schlimmste vor, vielleicht ist es dann nicht so schlimm. Fakt ist, es kann länger als 9 Std. dauern oder schneller als 4 Std. gehen, das weiß keiner, da gibt es keine Regel.

Ich weiß aber jetzt schon, dass ich es schmerzhaft finden werde und mach ganz viele Kreuze, wenn ich das hinter mir habe!!!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt 2. Kind / Erfahrungen etc.

Antwort von bettina_7 am 27.09.2013, 11:54 Uhr

Hallo,

beim 1. Kind hatte ich 23 Stunden Wehen mit PDA. Am Ende war es ein KS.
Bei unserer Kleinen fingen Nachmittags die Wehen an, waren aber erträglich. Um 23.00 Uhr sind wird dann ins KH und um 02.47 Uhr war sie da. Für Schmerzmittel war als ich danach gefragt habe keine Zeit mehr. Fand die Presswehen dann auch gar nicht mal mehr so schlimm. Die wehen davor waren schmerzhafter.

Grüße,
Bettina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt 2. Kind / Erfahrungen etc.

Antwort von elfine am 29.09.2013, 12:53 Uhr

Zweites Kind? O man; Also 1 Woche lang Wehen kamen ,wehen gingen immer wieder ins Krankenhaus ans CTG und nach Hause. Nach eine Woche Schmerzen am MuMu und 3 cm offen ABER keine Wehen. Also Rizinusöl im Krankenhaus bekommen nach 4 Stunden bekam ich wehen und das Kind war in 30 min da. Für PDA war zu späht.
Schmerzen hafte? JA ! Weil es zu schnell ging.
WIE HALTET MAN DIE SCHMERZEN OHNE PDA AUS??? Richtige Atemtechnig und schreihen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Was machen eure ''großen'' Kinder bei bzw. nach der Geburt des Babys?

Ich meine, wie habt ihr das organisiert? Es haben ja nicht alle eine Oma daheim oder einen treusorgenden Ehemann. Ich mach mich da total verrückt. Meine Große ist 2 Jahre, aber daß sie mit Papa allein ist über Nacht kennt sie gar nicht... ES gibt sonst keine weitere ...

von Spätzlesfresser, 32. SSW 23.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 2. Geburt, Kind Forum: Schwanger - wer noch?

bei SSDiabetes Kind nach Geburt in die Intensivstation..

Hallo, ich habe SSDiabetes und muss jetzt in meiner 2. SS in eine Klinik mit Kinderklinik bzw. eine die für Risikoschwangere spezialisiert ist. Meine Hebamme meinte nun, dass einige KH die Babys nach der Geburt direkt für 24 std. zur Überwachung der Mutter wegnehmen, wenn ...

von Herzsprung, 26. SSW 11.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 2. Geburt, Kind Forum: Schwanger - wer noch?

Kinder bei der Geburt dabei?!

Ich weis das ist ein heikles Thema hier und ich möchte auf keinen Fall eine riesen ''wie schlimm ist das den'' etc. Diskusion..... Hatte jemand die grösseren Kinder bei der Geburt des Geschwisterchens dabei? Wie war das für euch? Würdet ihr es wieder tun? Wo habt ihr ...

von Wasserfrau1, 21. SSW 27.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 2. Geburt, Kind Forum: Schwanger - wer noch?

wie schnell ging es bei der geburt beim 4. kind?

ich bin bereits in der 37+0 ssw. heute war vorsorge mumu ist noch zu. aber ich habe halbe stunden bis zu einer stunde wehen jedoch keine richtig schmerzhalften eher starkes ziehen bis zum kreuz hinten. wann kamen eure 4. kinder zu welt. bzw. wie schnell ging dann ...

von alexa24, 38. SSW 19.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 2. Geburt, Kind Forum: Schwanger - wer noch?

Dauer der Geburt beim 2. Kind

Hallo an alle! jeden Tag mache ich mir Gedanken. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen: Die Geburt meiner ersten Tochter wurde eingeleitet (unterversorgt, da Plazenta verkalkt) und dauerte 2,5 Stunden. Die Wehen traten nach 8 Stunden ein und waren sofort recht heftig, aber zum ...

von mammina_79, 32. SSW 23.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 2. Geburt, Kind Forum: Schwanger - wer noch?

3.Kind & alles anders,Aufregung wie bei der 1.Geburt?

Hallo, ich bin mit meinem 3.Kind schwanger, die letzte Geburt ist 6 Jahre her...mir kommt es so vor als würde ich das erste Mal vor der Entbindung stehen, obwohl es dann wieder Momente gibt, in denen ich genau weiß, mich genau erinnere, wie es sich anfühlt...irgendwie sind meine ...

von Gerit77, 39. SSW 17.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 2. Geburt, Kind Forum: Schwanger - wer noch?

Kinds bewegung und geburt!

Halli Hallo! habe mal eine frage, wann bemerkt man eigentlich das dass baby? Und ausserden hab erst vor sieben monaten per kaiserschnitt entbunden und bin wieder schwanger habe etwas angst kann da was passieren? habe selbst erst vor zwei wochen gesagt bekommen das Ich ...

von freumichbaby, ?. SSW 26.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 2. Geburt, Kind Forum: Schwanger - wer noch?

Wie lamge hat es bei euch die Geburt mit dem 2. Kind gedauert???

Hi! Mein ET ist am Mittwoch, und obwohl ich mich sehr gut erinnern kann wie die Geburt mit meiner Tochter began,stelle ich mir immer wieder die Frage- wie es diesmal los geht,und wie schnell?Mein Baby liegt schon längst sehr tief- in Startposition,und wenn es bis Mittwoch ...

von Ajvi, 40. SSW 30.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 2. Geburt, Kind Forum: Schwanger - wer noch?

Bei der Geburt,was macht ihr mit dem ersten Kind,wer passt auf?

Hallo Mädels,frage mich gerade wie das ist wenn ich mit dem 2 ten im KH lieg wegen Entbindung^^ Mein Männe geht ab August wieder zur Berfuschule,bekommt er ne Befreiung oder so wenn ich mit dem 2 ten im Kh bin um auf meine kleine Tochter aufzupassen oder wie läuft das ...

von Kathi10486, 24. SSW 12.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 2. Geburt, Kind Forum: Schwanger - wer noch?

Biete Kindersitz ab Geburt Größe 0 + I

Hallo, habe noch einen Kindersitz Fa. Osann von 0 - 18 kg. Ab Geburt nutzbar. Rückwärts und vorwärts in Auto einbaubar. Gekauft im Februar 2009. Damals mit gut bei Stiftung Warentest getestet. War bei uns im Zweitauto, daher wenig benutzt. Natürlich unfallfrei. Wir sind ein ...

von Babsi_B 27.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: 2. Geburt, Kind Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.