Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sabzd, 25. SSW am 21.12.2021, 12:48 Uhr

Gebärmutterhals verkürzt?(?)

Huhuuu,

Das ist hier meine erste Schwangerschaft und ich bin total ratlos. Gestern hatte ich einen Termin bei meiner Frauenärztin und sie stellte beim Ultraschall fest das mein Gebärmutterhals verkürzt sei. Bei der Untersuchung davor in der 21. SSW hätte sie 4,4cm gemessen und jetzt in der 25. SSW 3,4cm. Das sich das das ganze um einen cm gekürzt hat verunsichert sie. Es könnte nämlich eventuell zur Frühgeburt führen. Sie möchte Sicherheitshalber nochmal nächste Woche schauen. Jetzt bin ich aber total panisch und Google schon alles mögliche dazu. Wie viel cm ist denn genau normal? Und was bedeutet das denn wenn der Gebärmutterhals verkürzt ist? Ist das einfach so oder gibt es dafür Ursachen? Kann ich eventuell irgendwas unternehmen bis zum Termin nächste Woche?
Und hat eventuell irgendjemand auch die selben Erfahrung gemacht und mag mal berichten?

Liebe Grüße :)

 
4 Antworten:

Re: Gebärmutterhals verkürzt?(?)

Antwort von Desiderius, 20. SSW am 21.12.2021, 13:43 Uhr

Hallo :)

Vorneweg: ein Wert von 3,4cm ist noch vollkommen ok. :)
Ich hatte in der letzten Schwangerschaft eine Zervixinsuffizienz.
Ab einem Wert von unter 2,5cm wirds laut Aussage meines Gyn kritisch.
Das sich der Gebärmutterhals zum Ende der Schwangerschaft hin verkürzt, ist allerdings vollkommen normal.
Ich hatte zwischenzeitlich einen Wert von 0,8cm mit Trichterbildung und vorzeitigen Wehen. Das alles in der 29. SSW. Wurde dann auch stationär aufgenommen, habe die Lungenreife für den Kleinen bekommen und Wehenhemmer. Nach 1 Woche konnte ich wieder nach Hause, sollte mich aber schonen (komplette Bettruhe gibt es lt dem Chefarzt meiner Klinik nicht mehr- Bzw wird von abgeraten- da es mehr schaden als nutzen würde). Ab der 36. SSW hätten sie ihn eh nicht mehr aufgehalten. Von da an hatte ich auch einen weichen, fingerdurchlässigen MuMu.

Geholt wurde er dann 1 Woche vor ET per Wunsch- Kaiserschnitt.

Also wie du siehst:
Es kann auch alles gut ausgehen. Die Ärzte sind nur etwas vorsichtiger, damit sie zu Not noch rechtzeitig intervenieren können, um den größtmöglichen Schaden abzuwenden.
Ich werde jetzt auf Grund der Vorgeschichte auch engmaschiger kontrolliert. Aktuell ist meiner (gemessen bei 18+6) bei 3,6cm. Noch macht sich mein Gyn keine Sorgen, hat mir aber vorsorglich schon mal gesagt, dass ich einen Gang runterschalten soll.

Also Kopf hoch! :)
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gebärmutterhals verkürzt?(?)

Antwort von Torija, 35. SSW am 21.12.2021, 13:49 Uhr

Hallo, also erstmal, lass das Googlen! Was du jetzt machen kannst, ist dich zu schonen, nichts schweres zu heben etc. Normalerweise hätte deine FA dir das doch sagen müssen. Also ich kann erfahrungsgemäß sagen, dass ich in erster SS etwa ab 30/31. ssw eine GMH Verkürzung hatte, diese kam auch so plötzlich und dann musste ich ins Krankenhaus und strikte Bettruhe bewahren. Hab Lungenreifespritzen erhalten, hatte aber auch vorzeitige Wehen und wurde mit Wehenhemmer "gefüttert". Am Ende ist mein Kind mit Einleitung 8 Tage vorm ET auf die Welt gekommen. Damals lag auch eine Schwangere mit der gleichen Diagnose bei mir mit im Zimmer und sie war erst in der 24.SSW und wie ich dann erfahren habe, hat sie ihr Kind auch komplett ausgetragen. Ach ja, ins KH kam ich mit Wert unter 2,5 cm, weil das wohl die Grenze ist. Dabei ist aber auch wichtig, ob es dann ständig weniger wird und evtl. sich ein Trichtergebildet hat. Das wird dann eben engmaschig kontrolliert.

Jetzt in dieser SS hab ich diese Diagnose ab der 33. SSW erhalten. Da ist der Wert erst auf 3 cm, was eben auch meine FA "beunruhigt" hat, daher bin ich dann die letzten zwei Untersuchungen in je ein Wochen Takt hin, um den GMH zu überprüfen. Und dann betrug die Länge bereits 2,2 cm, noch eine Woche später wieder 2,4 cm. Also er hält, aber ich versuche mich auch aus Erfahrung und auf Anordnung zu schonen. Mehr hinlegen, weniger bücken etc. Bei mir würde man eine Geburt aber auch nicht mehr aufhalten, es wäre dennoch ein spätes Frühchen.

Bei dir ist es natürlich anders, aber denke wohl noch nicht kritisch, sonst wärst du bereits im KH zur Beobachtung.

Zur Frage, warum sich der GMH verkürzt, also es könnte an einer Infektion im Intimbereich liegen (Bakterien) oder man neigt einfach dazu und hat eine Cervixinsuffizienz.

Aber bitte lass dich nicht von diesen Sachen verunsichern und beunruhigen. Es ist gut, dass deine Ärztin so bald nachschauen möchte und es könnte durchaus sein, dass sich der Wert von 3,4 cm nicht verringert und du dir umsonst jetzt schon solche Gedanken machst. ABER schon dich dennoch, alles unnötige liegen lassen und/oder den Mann mehr einspannen.

Tut mir leid für so viel Text, aber wenn man mal loslegt

Alles gute und schöne Feiertage!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gebärmutterhals verkürzt?(?)

Antwort von Lou3107 am 21.12.2021, 13:55 Uhr

Mein Gebärmutterhals war die ganze Zeit, bis zur 32ssw auf 4,0 letzte Woche bei in der 33 ssw auf 2,6. mein Arzt hat dazu gar nichts gesagt?! Hab übungswehen die ich gut spüre.. Mhm Bin nun Anfang 34 ssw

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gebärmutterhals verkürzt?(?)

Antwort von nita83, 10. SSW am 21.12.2021, 14:55 Uhr

Hallo du solltest erstmal das googeln lassen 3.4 cm ist noch völlig im Rahmen bei 2.0 würde ich mir erst Gedanken machen und auch dann muss das nix hei. Magnesium etwas mehr Ruhe regelmäßig die Beine höher legen kann helfen das zu entspannen oder alternativ Progesteron doch das würde ich nächste Woche mit dem Arzt besprechen.
Meine große Schwester ist bei den beiden Kleinen die letzten 4 Woche mit 1cm offenem Muttermund rumgelaufen gekommen sind beide Kinder trotzdem erst in der 39ssw.
Du siehst also Grund zu Panik besteht nicht deine Ärztin ist aufmerksam und kontrolliert es so das ihr im Fall der Fälle dann reagieren könnt.
LG nita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Blutung und Gebärmutterhals verkürzt

Hallo zusammen, ich wollte gerne mal ein paar Erfahrungsberichte hören von anderen mit einem verkürztem Gebärmutterhals. Ich bin letzte Woche Freitag mit starken schwallartigen Blutungen ins Krankenhaus gekommen. Dachte schon es wäre alles vorbei und wir hätten den ...

von Beccy93, 18. SSW 02.12.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals Forum: Schwanger - wer noch?

Gebärmutterhalsverkürzung in der 21.ssw

Hallo ihr Lieben. Ich habe mal das Bedürfnis, mich hier ein bisschen auszuheulen. Vielleicht kennt jemand so etwas und kann mir von seinen Erfahrungen berichten. Ich hatte am Freitag einen Frauenarzttermin, bei dem alles gut war, Gebärmutterhals bei ca. 6 cm, wie jedes Mal ...

von Sandraw, 22. SSW 26.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals Forum: Schwanger - wer noch?

Ständig harter Bauch und Druck nach unten Gebärmutterhals verkürzt

Hey ich wollte mal fragen ob das normal ist..ich war heute beim Arzt der meinte mein Gebärmutterhals ist verkürzt 2,6 cm da ich schon seit 2 Tagen leichten Druck habe bin ich heute zum Arzt er meinte beim stehen wäre er auf 2,6 und sobald ich sitze oder liege wäre er auf ca 3,06 ...

von ChrissL86, 30. SSW 15.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals Forum: Schwanger - wer noch?

Gebärmutterhalsschwäche

Hallo ihr lieben Ich bin aktuell in der 16.ssw unerwartet schwanger Wir wollten kein weiteres Kind da unser Sohn 2014 bei 32+2ssw geholt werden musste Bis 31+4ssw war alles super ich war bis kurz davor auch noch im Einzelhandel arbeiten (eigentlich stand ich da die ganze ...

von Murmel2022, 16. SSW 20.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals Forum: Schwanger - wer noch?

32. ssw Gebärmutterhals verkürzt

Hallo zusammen, ich war heute zur ganz normalen Untersuchung bei meinem Frauenarzt und er meinte, dass sich der Gebärmutterhals verkürzt hat (3,5 cm) und dass sein Kopf schon ziemlich stark nach unten drückt.. er hat mir jetzt zwei Wochen Bettruhe und Magnesium angeordnet ...

von Mami2021, 32. SSW 09.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals Forum: Schwanger - wer noch?

Gibt es Unterschiede beim vermessen vom Gebärmutterhals?

Huhu ihr Lieben, war heut beim Arzt und mein Gebärmutterhals wurde vermessen wegen oft harten Bauch usw...Hab ein neuen Arzt und der meinte mein Gebärmutterhals wäre 5,2 cm lang...Mein alte Ärztin hat immer 3,9 cm gemessen...Gibt's da Unterschiede beim messen das die Ergebnisse ...

von Anne087, 23. SSW 09.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals Forum: Schwanger - wer noch?

Verkürzter Gebärmutterhals

Hallo ihr lieben. Ich bin eigentlich eine Stille mitleserin, jedoch plagen mich nun auch Ängste. Ich bin in der 24. Ssw und bekam vom FA heute die Nachricht, dass sich meine Zervix auf 2,5 cm verkürzt hat. Ich hatte vorzeitige wehen, die ich so garnicht mit bekommen ...

von Sadyra40, 24. SSW 28.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals Forum: Schwanger - wer noch?

Verkürzter Gebärmutterhals

Hallo zusammen :). Ich bin heute in SSW 33 (32+2) und habe den Befund eines verkürzten GMH (1,9mm) bekommen. Keine Trichterbildung. Kein geöffneter MuMu. Meine Frage: gibt es hier Frauen die das gleiche „Problem“ hatten und wenn ja, wie lange es hat es bei euch bis zur Geburt ...

von Jenni_0904, 33. SSW 13.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals Forum: Schwanger - wer noch?

Gebärmutterhalslänge

Hallo Leute, war gestern beim FA zur Kontrolle und er hat wie immer den Muttermund abgetastet und die Gebärmutterhalslänge gemessen. Muttermund ist geschlossen aber Gebärmutterhalslänge war nur 3,8 cm. Da ich vor knapp vier Wochen noch einen Länge von 5,0 cm habe, mache ich ...

von maryjan1, 22. SSW 06.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals Forum: Schwanger - wer noch?

Erfahrung mit verkürztem Gebärmutterhals

Hallo Mädels! Ich habe mal eine Frage: und zwar musste meine Freundin jetzt fast drei Monate liegen,da ihr Gebärmutterhals zu kurz war. Man hört es ja immer mal wieder aber was mich jetzt interessieren würde, kann man dem ganzen irgendwie vorbeugen? Bzw.was waren bei euch so ...

von Hasi7, 15. SSW 12.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gebärmutterhals Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.