Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von SaBa8009, ?. SSW am 09.11.2013, 20:46 Uhr

Beckenlockerung

Guten Abend,

ich hoffe ihr könnt mir helfen ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft eine beckenlockerung und deswegen musste mein Sohn per KS auf die Welt geholfen werden. Jetzt meine frage könnt ihr mir sagen ob mein zweites normal kommen kann oder das ich mich wieder auf ein KS einstellen muss? Weil ich würde doch so gerne eine normale Geburt haben. Ich weiß ist zwar noch ein bisschen hin mache mir aber jetzt schon so meine gedanken.

Liebe Grüße

Ps: schon mal danke an alle die mir antworten

 
3 Antworten:

Re: Beckenlockerung

Antwort von eulchen76, 29. SSW am 09.11.2013, 22:03 Uhr

Ich hatte in meiner 2Schwangerschaft extreme Probleme, ab dem 4 Monat fing es an und endete erst 4 Monate nach der Geburt. Obwohl bei mir die Symphsenlockerung extrem war und mein Kind laut Us immer recht schwer war, hatte ich eine normale Geburt...12 Tage ueber Et und ein Kind mit 4800g. Bei den anderen Schwangerscaften hatte ich nie diese extreme Lockerung, auch jetzt nicht. Ich hoffe es bleibt auch so, war schrecklich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beckenlockerung

Antwort von mf4 am 09.11.2013, 23:02 Uhr

ich hatte in 1 von 4 Schwangerschaften extreme Beckenprobleme die letzten 3 Monate
erstaunlicherweise wiederholte sich das nicht obwohl die nächste Schwangerschaft sehr schnell danach kam

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Beckenlockerung

Antwort von insala, 7. SSW am 11.11.2013, 8:53 Uhr

Hatte das extrem in der 1. Schwangerschaft. Bekam auch Kaiserschnitt!
In der 2. hatte ich keine Lockerung mehr und konnte normal entbinden. Bin mal gespannt, wie es diesmal wird!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.