Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von unser-baby2012, 6. SSW am 14.05.2018, 7:20 Uhr

Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Wie habt ihr das gehandhabt mit der Bekanntgabe der Schwangerschaft. Seid ihr weiter arbeiten gegangen oder ins Berufsverbot?
Wann habt ihr es gesagt

 
18 Antworten:

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von Minimina88 am 14.05.2018, 7:35 Uhr

Hi... also ich habe bis man den Herzschlag sehen konnte ( war beim Termin bei 6+6 ) gewartet. Dann bin ich aber direkt ins bv...bei uns hat man keine andere Möglichkeit und mein ag lässt da auch nicht mit sich reden sobald es offiziell ist. Ich glaube wenn ich nur Tagdienst geht hätte, hätte ich noch bis Ende des Monats gearbeitet damit es nicht so ein dienstplan Chaos gegeben hätte aber ich hatte dann einen relativ langen Block Nächte ( wir sind alleine nachts ) und das wollte ich dann doch nicht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von unser-baby2012, 6. SSW am 14.05.2018, 7:46 Uhr

Ich werde heute zum Arzt gehen und mich erstmals Krankschreiben lassen. Ich hatte im Dezember 17 und Januar 18 jeweils einen frühen Abgang in der 5.ssw und habe einfach Angst. Ich habe Angst wenn ich normal weiter arbeite, das dem Wurm was passiert. Wir haben knapp ein Jahr jetzt an dem kleinen gebastelt und die Freude ist nun groß.
Am 22. habe ich meinen FA Termin bei 6+1 wenn man da das Herz sieht und alles gut ist werde ich meinen Arbeitgeber informieren

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von Minimina88 am 14.05.2018, 8:27 Uhr

Das kann ich total gut verstehen. Ich hatte im Oktober 16 auch eine Fehlgeburt. Damals wussten es aber schon alle und das wollte ich nicht noch mal... bin dann in April 17 wieder schwanger geworden und habe im Januar 18 meinen kleinen Schatz bekommen. Ich wünsche dir alles gute!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von Meyla, 20. SSW am 14.05.2018, 9:04 Uhr

Huhu!

Ich erfuhr im Urlaub von der SS, mein gyn weigerte sich diese zu bestätigen weil sie das nie vor der 7. SSW tut. Ich erfuhr es ES + 12 oder 13. Sie bestätigte nur HCG im Blut.

Bin mit diesem Zettel zu meiner PDL gegangen und wurde frei gestellt bis der Arbeitsplatz überprüft und ich den TÜV hinter mir hatte... Betriebsarzt. Da ich CMV negativ bin gab es sofort BV. Alternativen kämen bei und aus Orgagründen nicht in Frage.

Bin mittlerweile froh drum. Klar vermisst man es schon zu arbeiten, aber es ist auch wirklich sehr schön alles ganz entspannt und ohne blutige Füße und Dauerstress für das Baby vor zu bereiten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von Meyla, 20. SSW am 14.05.2018, 9:07 Uhr

Meine SS würde übrigens auf meinen Wunsch dem Kollegium nicht direkt mitgeteilt. Im Plan wurde ich als krank vermerkt, die Perso erhielt ein Schreiben das es sich um BV handelt.
Dennoch wussten meine Kollegen es sehr früh. So etwas wie eine FG wissen wir eben voneinander. Das fand ich eher positiv... wenn ich es verloren hätte, wüsste jeder was los ist und würde mir nicht so viel wie üblich abverlangen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von misses-cat am 14.05.2018, 9:11 Uhr

Ich fange ab 1.8 in der Pflege an, mein Mann arbeitet aber als Pfleger und in meinem Freundeskreis habe ich fast nur Pflegepersonal
Zum 1.1.2018 wurde die Regelung schon sehr stark verschärft, es ist jetzt schon fast unmöglich ein BV in der Pflege vom Arbeitgeber zu bekommen ( der Arbeitgeber muss dir einen Ersatz Arbeitsplatz anbieten und sehr genau begründen wenn er dir keinen geben kann) ab 2019 wird es noch mal schwieriger.
Meine Freundin ist aktuell schwanger und sie arbeitet auf einer geschlossenen Station mit schweren Dement Patienten, sie ist aktuell im Büro, also auch sie hat kein BV bekommen.
Wie das dein Frauenarzt mit den Fehlgeburten handhabt weiß ich nicht, unter bestimmten Voraussetzungen darf er ja auch eins ausstellen.
Alles gute dir, ich drück dir die Daumen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von AnneS. am 14.05.2018, 9:32 Uhr

Ich bkn zwar nicht mehr schwanger aber eile mal aus einen monatsforum rein. Also ich hab nach pos test bei meinem ag bescheid gegeben. Dort wurden erstmal meine nchsten dienste besetzt. Nach arzttermin wurde dann in kooperation aller ein bv beschlossen. Hab nur nachts-allein und 12 stunden am stück gearbeitet. Da findet sich leider kein alternativ arbeitsplatz.

Es kommt also wirklich drauf an welche einsatzmöglichkeiten dein ag für dich hat

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von Lausemaus13 am 14.05.2018, 10:09 Uhr

Ich war bis zur 7 ssw krank geschrieben. Als das Herzchen geschlagen hat und alles bis dahin gut war, habe ich meiner stationsleitung und Pflege Bescheid gesagt. Bin unverzüglich vom Arbeitgeber aus ins BV gegangen.
Ich weiß aber das es auch bei uns seit dem 01.01.18 kein BV mehr gibt vom Arbeitgeber. Oder nur sehr schwer.
Die neuschwangeren auf meiner Station arbeiten alle unter besonderen Bedingungen (jeder weiß das die nicht umsetzbar sind ) oder der Arzt muss sie ins bv schicken

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von Joycemomy, 28. SSW am 14.05.2018, 10:12 Uhr

Ich hatte auch Probleme einen Bv zu bekommen. Meine Ärztin konnte mir durch die verschärften Bedingungen keinen Bv geben, auch wenn ich schon mehrere Fehlgeburten hatte. Das ist wohl trotzdem kein Grund ins Bv zu gehen. Allerdings arbeite ich auf einer Schwerst körperlich Behindertenstation. Ich sollte dann nur noch Akten in Ordnung bringen im Dienstzimmer. Als ich dann beim Betriebsarzt war iat der aus allen Wolken gefallen. Er meinte mein Arbeitgeber muss mir einen geschlossenen Raum zur Verfügung stellen, der nicht auf Station ist, da wir auch sehr viele Bewohner mit MRSA und ESBL und Hepatitis haben. Daher hab ich nichts mehr auf Station zu suchen. Einen Raum konnte er mir nicht zur Verfügung stellen und somit musste ich ins BV.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von AlexZaehr, 16. SSW am 14.05.2018, 10:43 Uhr

Hi, also ich arbeite auf einer neurologischen Station mit Stroke Unit, sprich Akut Notfallsituationen.
Bei mir wurde nach Bekanntgabe der Schwangerschaft der Arbeitsbereich eingeschränkt. Keine Nachtdienste, keine Schichtleitung, keine schweren Arbeiten mehr.
Ich wasche nur noch Patienten die bei A2 selbst laufen können und mache bei Rundgängen alles außer Spritzen. Ich darf in keine ISO mehr und mache auch eher viel Papierkram.
Ich habe zwar in den letzten Wochen vermehrt Kreislaufbeschwerden. Aber vorwiegend wenn es so heiß ist. Bis jetzt also kein BV

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von unser-baby2012, 6. SSW am 14.05.2018, 10:53 Uhr

Helf mir mal mit CMV auf die sprünge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von Hope12345, 30. SSW am 14.05.2018, 11:10 Uhr

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Ab diesem Jahr wird nicht mehr so schnell BV verteilt, da viele das einfach ausgenutzt haben. Der Gyn kann dir eins geben wenn medizinische Probleme herrschen, aber viele arbeiten erst mal mit Krankschreibungen und warten ab.
Vorhergehende Fehlgeburten sind zum Beispiel kein Grund mehr für ein BV.
Beim Arbeitgeber ist es das selbe. Die meisten Teilen es nicht mehr sofort aus, sondern versetzen auf andere Stationen bzw in andere Bereiche.
Du wirst aufgeklärt Welche Tätigkeiten du nach nutterschutzgesetzt machen darfst und welche nicht.
Von daher wird dir nichts anderes übrig bleiben als mit der Bestätigung deines Gyns zum Betriebsarzt zu gehen, und zu schauen wie es weiter geht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von Nenilein am 14.05.2018, 11:42 Uhr

Bei der ersten Schwangerschaft hab ich es bis zum 6 Monate verheimlicht, bei der jetzigen gleich gesagt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von sanä am 14.05.2018, 13:00 Uhr

Hallo!

Ich arbeite auch in der Pflege und bin schwanger. .
Habe sofort in meinem nächsten Dienst nach positivem Test Bescheid gegeben, damit ich mich gleich von Angang an „schonen“ kann (haha...sofern das natürlich in unserem Job überhaupt möglich ist ).
Ich arbeite halt seither keine Nachtdienste mehr. Und ich versorge keine Isolierten Patienten mehr mit nachgewiesenen Keimen. Und hebe natürlich keine schweren Sachen mehr. Keine NO-beatmeten Patienten (arbeite auf Intensiv), keine Blutprodukte aufziehen/anhängen, und es gibt noch bestimmte I.V. Medikamente, die man nicht aufziehen darf, wenn man schwanger ist (davon verwenden wir bei uns auf Station aber Kaum welche)....von dem her kannn ich eigentlich relativ normal, bis eben auf diese Kleinigkeiten, weiterarbeiten und das ist auch kein Problem für mich.
Auf was für einer Station arbeitest Du denn?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von sanä am 14.05.2018, 13:09 Uhr

P.s. Hatte auch letztes Jahr eine FG. Deswegen bekommt man kein BV.
Hatte auch anfangs Ängste, dass wieder etwas passiert durch den Stess auf Arbeit (manchmal keine richtige Pause, Schichtdienst, unregelmäßig Essen, zu wenig trinken, psychischer Stress, usw...). Aber alles ist gut gegangen trotz Arbeiten. Bin jetzt schon 27. Ssw. Und war nicht einen Tag krank!
Also mach Dir keine Sorgen und hab Vertrauen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von Meyla, 20. SSW am 14.05.2018, 13:24 Uhr

Cytomegalie. Ähnlich einem Herpes Virus.

Bei Erstinfektion in der Schwangerschaft erlebt man wohl selten ein gutes Ende, daher bin ich raus ....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von Shannon44, 17. SSW am 14.05.2018, 14:39 Uhr

Ich arbeite als Pflegehelfer und habe mein AG in der 5Ssw also den positiven Test mitgeteilt.Am nächsten Tag ging ich zum FA..natürlich sah man in einem so früh Stadium nix und schrieb mich erstmal krank ,weil ich mehrere Fehlgeburten hatte.Als man in der 9 SSW dann das Herzl Schlagen sah,bekam ich sofortigen BV vom Frauenarzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeitet jemand von euch in der Pflege?

Antwort von Maroulein am 14.05.2018, 19:41 Uhr

Ich habe in der 5.Woche direkt die Bescheinigung vom Arzt bekommen,da ich eine Bezugspatientin habe mit der ich rauchen muss(sie kann die Zigarette nicht halten,raucht quasi Kette,sonst ist mir das egal)
Ich habe die beiden Male wo ich gearbeitet habe auch weiter gearbeitet,bei der Großen bis zur 19.Woche im Altenheim,dann bekam ich eine Präeklampsie und wurde krank geschrieben,bei der Jüngsten in der Häuslichen bis zur 22.Woche,war dann noch eine Woche krank geschrieben,hatte einen Monat Urlaub und bekam dann das BV(allerdings ist es bei uns so das die Schwangere das selber mitbestimmt,ich hab keine Sonntage,keine Spätdienste mehr gemacht,viele Behandlungspflegen,was mir zu schwer wurde wurde ausgetauscht,es wurde wirklich Rücksicht genommen,es ging echt gut)

Ich habe aber auch Kolleginnen die gehen quasi sofort ins BV

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Pflegetips für geschundene Hände

Ich brauche dringend eine SEHR gute Handcreme! Ich muss leider alle paar Minuten meine Hände waschen und auch regelmäßig desinfizieren. Meine Hände haben in den letzten 2 1/2 Wochen massiv gelitten. Ich arbeite als Tagesmutter mit Kindern unter 2 Jahren (insgesamt sind es 9 ...

von Anuschka1978, 8. SSW 15.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege Forum: Schwanger - wer noch?

Beschäftigungsverbot? Pflege!

Hallo ihr Lieben, ich halte nichts von einem voreiligen BV, allerdings arbeite ich ein einem ambulanten Pflegedienst, bin gelernte Altenpflegerin. Mein Problem ist, ich arbeite ausschließlich alleine, mir kann also niemamd mal eben helfen u.o. zur Seite stehen, hebe generell ...

von Annemarie92 17.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege Forum: Schwanger - wer noch?

Endlich schwanger wie geht's auf Arbeit weiter (pflege)

Hallo Ihr Lieben Ich War am Freitag bei einer Routine Untersuchung beim Fa dort zeigte der urintest nach Nachfrage negativ Blut wollte sie nicht abnehmen. Nun habe ich heute einen cb gemacht und siehe da Positiv 2-3 dh in der 4 oder 5 Woche bin ich nun. Also ich arbeite ...

von Monsterbaby 30.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege Forum: Schwanger - wer noch?

Empfehlung Pflegeprodukte für werdene Mami

Hallo die Damen, habe zwar noch etwas Zeit, wollte mich aber frühzeitig mit dem Thema beschäftigen. Meine Frage an euch: Welches Pflegeöl, welche Pflegecreme etc. könnt ihr empfehlen, um schon frühzeitig Dehnungsstreifen/Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen? Wichtig ist ...

von Annsan, 8. SSW 24.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege Forum: Schwanger - wer noch?

ambulante pflege

Hallo ihr lieben! ich habe gestern positiv getestet und war heute beim fa zum blutabnehmen.. arbeitet vllt noch jemand in der ambulanten pflege? Wie war euer arbeiten in der ss hinsichtlich spritzen etc? meine fa meinte das heben sei nicht schlimm eher die infektionsgefahr ...

von jill15, 5. SSW 10.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege Forum: Schwanger - wer noch?

Bis zu welcher SSW habt ihr in der Pflege gearbeitet?

Wer arbeitet auch in der Pflege? Wie lange habt ihr in der Schwangerschaft normal in der Pflege weitergearbeitet? Momentan geht es ja noch ganz gut und es weiß bei der Arbeit auch noch niemand Bescheid. Es geht hauptsächlich darum schwer zu heben. Ich versuche auch vermehrt den ...

von Halluzinelle von Tichy, 8. SSW 13.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege Forum: Schwanger - wer noch?

Bauch Pflegeprodukte

Guten Morgen und Hallo! Ich habe gestern POSITIV getestet und bin total happy, dass es nach einem Jahr üben endlich geklappt hat Nun les ich überall, dass man ab sofort Bauch, Burst, Po und Oberschenkel täglich eincremen und ...

von Sonnenblume_13, 5. SSW 28.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege Forum: Schwanger - wer noch?

schwanger in der ambulanten pflege

Huhu, Bin ja noch ganz frisch, mein FA meinte auch noch 2 Wochen warten, dann sieht man es, bin dann 7. SSW. Wie ist das bei euch dann mit dem AG gelaufen? Haftet ihr sofort BV? Und wenn ich dann ne Bescheinigung habe muss ich ja erst mal zum AG und der schickt mich dann zum ...

von Fischstäbchen 11.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege Forum: Schwanger - wer noch?

Beschäftigungsverbot in ambulanter Pflege

Hallo, Ich bin in der 5.-6. Woche schwanger und arbeite in der ambulanten Pflege. Meine Frauenärztin wollte mir kein Beschäftigungsverbot ausstellen, da sie meinte, dass der Arbeitgeber jetzt einfach dafür Sorge tragen muss die Mutterschutzbestimmungen einzuhalten. Um das ...

von Steffi G. 05.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege Forum: Schwanger - wer noch?

BV in der ambulanten Pflege???

Hallo, wir planen Baby Nr.2. Meine erste Schwangerschaft war recht kompliziert (vorzeitige Wehentätigkeit, Frühgeburt in SSW 33+3 wg. vorz. Plazentaablösung...). Jetzt arbeite ich in der ambulanten Pflege. Da kann ich ja dann nicht mehr weiter arbeiten, oder? Und falls es ...

von Fischstäbchen 17.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Pflege Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.