Schwanger unter 20

Schwanger unter 20

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Michaela85 am 16.12.2010, 11:55 Uhr

Nach einem ewigem Stillen wie die böse...

... hab ichs jetzt zum Teil aufgegeben.

Meine Tochter war den ganzen Tag zwieder, hat viel geweint und hatte immer hunger.
Wir hatten leider garkeinen Rythmus am Tag und ich hab sie auch jede halbe Stunde angelegt und manchmal noch früher.
Zuerst hab ich mir ja gedacht, das sie diesen berühmten Schub hat (mit 5 Wochen hat das angefangen) aber es geht jetzt schon knapp zwei Wochen so und die Stillabstände wurden immer kürzer und die kleine immer unruhiger.

Also hab ich mich gestern dazu entschlossen, ihr eine Flasche mit Pre-Nahrung zu machen.
Sie bekommt jetzt Mittags eine Flasche und vor dem schlafen gehen.
In der Früh, zwischendurch und in der Nacht stille ich sie.
Und siehe da... wir haben jetzt einen Abstand von 2 1/2 Stunden und sie lächelt wieder total viel und ist interessierter an allem :)
Auch wenn sie nicht wirklich mehr schläft am Tag ;)

Bin grad so richtig Happy.
Ich bin mir ganz sicher das ich für uns die richtige Entscheidung getroffen habe

Sorry fürs Silopo aber ich wollte es einfach erzählen.
Bin grad super gut drauf deswegen.

Ich drück euch gaaaaaaanz doll.

Lg Michi, die jetzt eine lächelnde Raphaela hat ^^

 
4 Antworten:

Re: Nach einem ewigem Stillen wie die böse...

Antwort von JaPsi am 16.12.2010, 12:05 Uhr

Hey

Also ich kann dich da verstehen ich habe 5 monate ein dauer stillen gemacht :( oft nach 10 min schon wieder :( ich war auch froh als ich die flasche gegeben habe und sie halt mittagsbrei bekommen hat.

Ich bin zwar froh das ich 5 monate durchgehalten habe aber ich war auch sehr froh wenn ich mal nicht überall stillen musste und ich habe es echt überall machen müssen :(

Meine schwester hat auch gestillt nun ist die maus 4 wochen und sie füttert zu weil sie es auch genauso hat. nun stillt sie immer und dann bekommt sie noch die flasche.

LG
Wenn es für euch so gut ist ist es auch das beste. Wenn man nur stress dabei hat und es nicht mehr gerne macht bringt es auch nichts. Stillen soll ja auch was schönes sein.



@JaPsi

Antwort von Michaela85 am 16.12.2010, 12:21 Uhr

Ja so seh ich das jetzt auch, und es macht jetzt bedeutend mehr spaß.

Wow!!! 5 Monate hast du das ausgehalten
Hut ab!!! Das hätte ich niemals mehr durchgehalten.

Find ich aber super das du das gepackt hast :)

Glg



Re: Nach einem ewigem Stillen wie die böse...

Antwort von liljanap am 16.12.2010, 12:28 Uhr

Jaa, bei mir war's so das ich 2 Wochen voll gestillt hab und der kleine kam echt fast jede 10 min, zur jeder Tageszeit/Nachtzeit musste dann leider feststellen das ich zu wenig Milch hab also die milchbildung war gleich null und zwischen den kurzen Abständen hat sich wohl nix neues gebildet. Dann kam die pre Nahrung und das ging recht gut hab noch bis zur 6 Woche teils gestillt. Dann war ihm nur die pre Nahrung nicht genug und so bin ich auf die 1er Nahrung, verträgt er super nur meine Maus ist sooooo ein spucker, echt unglaublich manchmal, Ar Nahrung hab ich dann auch probiert aber nix, der gleiche Mist... Was habt ihr gemacht? Achja der KA hat mir globuli gegen Brechreiz gegeben..hilft auch nicht so..



Re: Nach einem ewigem Stillen wie die böse...

Antwort von JaPsi am 16.12.2010, 13:19 Uhr

der große von meiner schwester 17 monate alt, war auch ein spuckkind. echt schlimm. :( er war auch mal im KH um zu sehen ob man da mit einer op abhilfe schaffen kann aber ging wohl nicht. Ihr hat auch nicht geholen keine andere nahrung und keine "dickmacher" brei flaschen nahrrung. Er hat sich jedoch dennoch gut gemacht und halt halt weiter milch bekommen. Es hat aufgehört wo er angefangen hat fetse nahrung zu essen. Also brei usw usw usw



Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Stillen

Also stillen ist etwas wundervolles.. Ich habe meine tochter 5 wochen voll gestillt.dannach leider häftige entzündungen gehabt und es tat durch die viele milch die ned weniger wurde nur noch weh . habe dann abgestillt und nach nem monat wieder begonnen . doch püppi war dann an ...

von KleeneJessy, 6. SSW 16.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Stillen -> ja? nein? wie lange?

Hallo ihr Lieben, hab ja noch kein Baby und bin auch nicht schwanger, aber Freundinnen von mir und irgendwie hab ich da noch nicht soooo viel drüber nachgedacht und kann nicht soooo mitreden. Habt ihr gestillt? Wenn ja, wie lange? Wenn nein, warum? Würde mich einfach ...

von maxi86 16.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Nach einiger Zeit des stillen Lesens und kurzen Antworten ein richtiges HALLO

Guten Abend ihr alle, Ich bin nun schon einige Zeit still am beobachten und habe erst in den letzten Tagen zwischendurch geantwortet auf eine Threads. Ich wollte mich nun einmal vorstellen. Ich bin 30 Jahre jung,verheiratet seit 11 Jahren und Mutter 1 Tochter und 2 bald ...

von BabyMama4, 23. SSW 21.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Stillen.

Hallo Ihr lieben, mich würde Mal interessieren, wer von euch stillen möchte und wer nicht. Gerne mit Gründe. Einfach aus der Neugier heraus. Ich konnte nur bei zwei von drei stillen und das letzte Mal war es echt der Horror für mich wegen einer dicken saftigen Brust Entzündung.. ...

von Lou3107, 11. SSW 15.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Coronaimpfung während Stillen

Hallo, Ich werde spätestens am 23.03. entbinden und habe die Chance demnächst geimpft zu werden. Ob das mit dem Stillen klappt, weiß ich ja jetzt natürlich noch nicht, aber angenommen es funktioniert. Ist jemand in einer ähnlichen Situation? Würdet ihr euch während ihr noch ...

von Memoryofsilence, 38. SSW 07.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Stillen und Periode

Guten Morgen ihr lieben Kurz zu meiner Vorgeschichte. Im Juni kam mein Baby auf die Welt und seitdem hab ich voll gestillt. Seit Ende Dezember gab es den ersten Brei und jetzt vor 2 Wochen den zweiten. Also stille ...

von Minnie Mouse 02.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Stillen - total unter Druck gesetzt

Hallo liebe Mitmamis. Ich hoffe ich bekomme hier jetzt nur konstruktive Kommentare und nicht so viel hate wie es sowieso schon ist. Ich bin mit meinem ersten Kind schwanger und ich habe sehr lange überlegt ob ich stillen soll oder nicht. Die Schwangerschaft war bis jetzt ...

von FebMum113 03.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Tipps zum Stillen

Hallo werdende Mamas Bei meinem Sohn vor 2 Jahren konnte ich leider nicht Stillen bzw. hatte trotz abpumpen nach ca. 2 Wochen einfach garkeine Milch mehr und vorher auch immer nur so etwa 15ml zusammen bekommen. ...

von Ambi, 13. SSW 19.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

Stillen

Gibt es hier Schwangere oder bereits Mütter, die nicht Stillen konnten oder Wollen? Muttermilch soll bekanntermaßen die beste Nahrung sein, aber die Anfangsmilch aus dem Drogeriemarkt stellt doch auch keine großen Risiken dar?! Ich würde mich über Erfahrungsberichte ...

von KleinesGlück91, 31. SSW 02.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20

ET +5 ...vll wegen Stillen? Hat jemand Erfahrung

Hallo ihr Lieben, Ich bin nun ET +5 und klar bin ich sehr bereit, dass meine zweite Tochter nun bald kommt. Meine erste Schwangerschaft vor rund 2,5 Jahren wurde eingeleitet nach ET+7 und es war nicht wirklich entspannt da man dann im KH festsitzt, aber ging dann und nach 3 ...

von Ghiradeli, 41. SSW 28.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: stillen Forum: Schwanger unter 20
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.