Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Soraya am 04.12.2012, 15:00 Uhr

Gehört vielleicht nicht ganz hierher...

aber ich wollte mal etwas darüber schreiben. Und vielleicht hat jemand Ähnliches erlebt.

Ich habe ja bereits sechs Kinder....und als ich mit meinem zweiten Sohn schwanger war ist mein Opa verstorben. Als meine zweite Tochter geboren wurde ist meine Oma gestorben (am selben Tag). Als ich mit meiner dritten Tochter schwanger war ist mein Onkel gestorben.

Und jetzt am 28.10.12, am ersten Geburtstag meiner vierten Tochter ist mein Vater gestorben.

Ist schon etwas komisch oder ??

 
11 Antworten:

Re: Gehört vielleicht nicht ganz hierher...

Antwort von zamperl78 am 04.12.2012, 15:08 Uhr

eine Woche vor der Geburt meines Sohnes ist mein Opa gestorben.

Bei uns sagt man immer, wenn ein neuer Mensch kommt, muß ein alter gehen - oder auch andersrum, wenn ein Mensch geht, dann kommt ein neues Baby

Solange die Menschen, die "gehen müssen" ein gesundes, langes Leben hatten, oder im Alter von schweren Leiden erlöst worden sind ist es für mich vollkommen in Ordnung.
Das ist einfach der Kreislauf des Lebens!!!


Meine Tante z. B. ist einen Tag nach dem Geburtstag (8) ihrer Enkelin gestorben. Also, die Kleine hat am 23.04. Geburtstag und um 2.06 uhr am 24.04. ist meine Tante gestorben !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nee, eigentlich nicht ...

Antwort von chartinael am 04.12.2012, 16:39 Uhr

Je mehr Schwangerschaften man hat und je extensiver die Familie, desto wahrscheinlicher, daß jemand im Schwangerschaftszeitraum oder zur Geburt verstirbt. Ist leider so. Und so jung werden die benannten Personen ja auch nicht gewesen sein, oder?

Ich hab am selben Tag wie mein Uropa Geburtstag und wenn cih mir die Familiendaten mal genauer ansähe, gibt es mit Sicherheit noch mehr Übereinstimmungen, nur diese hier ist mir sehr präsent.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gehört vielleicht nicht ganz hierher...

Antwort von Heidschnucke am 04.12.2012, 16:49 Uhr

ist in unserer Familie ganz oft passiert. Es heißt "einer kommt, einer geht"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gehört vielleicht nicht ganz hierher...

Antwort von Danie1710 am 04.12.2012, 18:29 Uhr

Hört sich vielleicht komisch an, aber bei uns gibt es auch so "ulkige" Fälle.
Mein Sohn ist am Todestag meines Opas (Vater meines Vaters) sowie Tante meiner Mama, geboren, 17 Tage vor dem ET. Meine Tochter hatte ET einen Tag vor dem Todestag seiner Frau, also meiner Oma - ist dann aber fast 3 Wochen eher geboren und die beiden Geburtstage meiner Kinder (ohne Jahreszahl) ergeben den Todestag meines anderen Opas (Vater meiner Ma).

Man soll das zwar nicht vergleichen, finde es aber dennoch komisch, denn in den ersten beiden Schwangerschaften (direkt vor meiner Tochter hatte ich leider eine FG Ende der 11. SSW.) hatte ich als ET den 21.05. sowie 02.08. und an genau diesen Daten sind Jahre zuvor meine beiden Wellensittiche gestorben bzw. ich musste einen einschläfern lassen und meine FG mit AS hatte ich am Geburtstag meiner schon lange verstorbenen Uroma.

Finde das mit den Daten schon komische "Zufälle", zumal das Jahr 365, teilweise sogar 366 Tage hat.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:@Danie1710

Antwort von Soraya am 04.12.2012, 18:40 Uhr

Sind doch irgendwie keine Zufälle.....

Eine Sache habe ich noch vergessen. Meine letzte Fehlgeburt war ende des dritten Monats und das Baby habe ich am Todestag meines Opas verloren.


LG Britta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @chartinael

Antwort von Soraya am 04.12.2012, 18:48 Uhr

Na, ja mein Onkel war erst 57 Jahre alt. Und irgendwie hab ich den Gedanken jetzt nur mal aufgeschrieben, weil mein Vater nun ausgerechnet unverhofft am Geburtstag meiner Tochter gestorben ist.

Mein Papa saß in Jacke únd Schuhe tot auf seiner Couch.


LG Britta

P.S. Auch für deine Tochter alles Gute nachträglich....haben ja den gleichen
Geburtstermin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

1.ss zwillinge geb. 2x oma gestorben, 2.ss 1 kind, 1 opa gestorben

Antwort von Zwillingsmama04 am 04.12.2012, 20:20 Uhr

ich fand es so komisch das bei den zwillingen, 2 menschen gestorbe sind und bei unserer kleinen 1 mensch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gehört vielleicht nicht ganz hierher...

Antwort von Ostfriesenmama am 05.12.2012, 13:27 Uhr

also bei mir in der Familie ist meine Oma gestorben mein Opa mein Vater mein anderer Opa und kein Kind ist geboren.

Als mein Sohn geboren wurde und meine Tochter ist auch niemand verstorben,

Alles quatsch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Ostfriesenmama

Antwort von Soraya am 05.12.2012, 13:35 Uhr

Ich habe ja nur geschrieben, wie es mir ergangen ist. Habe nicht behauptet,dass dies bei jedem so ist.

Waren meine Gedanken...........

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gehört vielleicht nicht ganz hierher...

Antwort von munzette am 05.12.2012, 21:58 Uhr

Ja, ist schon merkwürdig...Frage mich auch immer, was es bloß für "Zufälle" gibt...

Und wenn es keine sind, was es zu bedeuten hat?

Das Jahr hat schließlich 365 Tage....

Bei uns in der Familie ist es ein Zufall anderer Art:

Der 29. Januar.

1. Mein Geburtstag
2. Der Geburtstag meines Bruders
3. Der Geburtstag meines Schwiegervaters
4. dieses Jahr an meinem Geburtstag wurde mein Kleinster geboren:-)), war ein Top Geburtstagsgeschenk...Aber auch wieder: Wieso schon WIEDER dieser Tag??? ET wäre eigentlich 2 Wochen später gewesen...

Alles merkwürdig...

glg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gehört vielleicht nicht ganz hierher...

Antwort von engelweiß am 06.12.2012, 19:07 Uhr

wo der tod ist, ist auch ein leben.
wo der hass ist, ist auch die liebe.
die welt besteht und funktiniert aus gegensätzen.
vieles spiegelt sich wieder.

einige seelen kehren zu uns zurück, wenn sie sterben,
um mit uns weiter zu leben.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.