Einschulung 2020

Einschulung 2020

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jomol am 19.08.2020, 14:03 Uhr

Süßkram

Glaub mir, das kannst Du nicht mehr so steuern, wie Du das möchtest. Unsere Tochter ist dritte Klasse und es herrscht ein reger Austausch an Süßkram in der Schule. Wenn Dein Kind nichts mithat, bekommt sie bestimmt etwas von ihren Freunden.
Unser Kind bekommt an den meisten Schultagen 1 Teil mit in die Brotbüchse, die meisten anderen Eltern, die ich kenne, machen das ähnlich.
Achte auf eine gesunde Ernährung rundherum, wenn man es nicht zu sehr reglementiert, tragen die Kinder ihr Taschengeld hoffentlich nicht als erstes in die Süßwarenabteilung.
Bei der Salatschüssel könnt Ihr ja "helfen".
Bei uns bekommt jedes Kind ca. eine kleinere Teigschüssel zu Nikolaus und Ostern. Die stehen natürlich nicht frei zugänglich für die Kinder, aber das finde ich nicht dramatisch. Daraus fülle ich die Brotbüchse. Denk mal dran, wie viele Erwachsene mal ne Tafel Schokolade hintereinanderweg essen oder eine Tüte Chips mit ner Cola runterspülen. Davon trägt man keinen Schaden, solange es nicht täglich passiert. Als Nachtisch nach dem Abendbrot mit anschließendem Zähneputzen sehe ich durchaus als gangbaren Weg ohne schwere gesundheitliche Folgen.
Grüße,
Jomol

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.