Einschulung 2020

Einschulung 2020

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Regen-Bogen am 23.03.2020, 10:31 Uhr

Schuleingangsscreening und Schulspiel verschoben

Bei uns sind die Termine zur Schuleingangsuntersuchung und auch für das Schulspiel an der Schule, also die Schulanmeldung wegen Corona auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Bei Euch auch?

 
7 Antworten:

Re: Schuleingangsscreening und Schulspiel verschoben

Antwort von Häsle am 23.03.2020, 12:53 Uhr

Bei uns gibt es zum Glück seit diesem Jahr kein Schulspiel am Anmeldungstag mehr.
Die Verbindungslehrerin war ein paar Mal im Kindergarten, um sich die Vorschüler anzuschauen und für das offizielle Screening war im Januar eine Mitarbeiterin des Schulamtes im Kindergarten.

Am Anmeldungstag wäre es nur noch um weitere Informationen gegangen. Das wurde abgesagt und die Eltern erhielten einen Anmeldebogen zum Ausfüllen und wieder Abgeben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schuleingangsscreening und Schulspiel verschoben

Antwort von PearlandMum am 23.03.2020, 20:24 Uhr

Schulspiel wurde abgesagt. Die Anmeldung lief nur mit uns Eltern.
Im Schulhof an verschiedenen Tischen (sah aus wie bei der Abiprüfung).
Die U soll Ende April/Anfang Mai stattfinden, mal sehen...

Liebe Grüße
Pearl

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schuleingangsscreening und Schulspiel verschoben

Antwort von SunnyGirl!75 am 23.03.2020, 22:34 Uhr

Anmeldungen und SEUs sind alle schon gelaufen.
Besuche der Schule sind erst später geplant, ab Ende April, da wissen wir noch nichts neues.
Es ist ja auch noch nicht klar, ob es am 20.04 wirklich wieder losgeht mit der Kita.
Genau für den Tag ist ein Besuch bei der Feuerwehr geplant, denke das wir bestimmt verschoben werden.

Was ist denn mit Schulspiel gemeint?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schuleingangsscreening und Schulspiel verschoben

Antwort von FCB2011 am 24.03.2020, 8:30 Uhr

Die Schulanmeldung hat bei uns ohne Kinder stattgefunden, das Schulspiel wurde abgesagt. Zur Anmeldung hatten alle Eltern einen festen Termin im 5-Minuten-Takt. Das war aber auch schon von Haus aus so vergesehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schuleingangsscreening und Schulspiel verschoben

Antwort von Ingata am 24.03.2020, 8:50 Uhr

Schuleingangsuntersuchung beim Amtsarzt war bei uns schon im Dezember.
Schulanmeldung (Eltern plus Kind) im Januar.
Also alles schon erledigt.

Schulspiel (was auch immer das ist) gibt's hier nicht. Die Vorschulkinder besuchen nur im Mai/Juni ein paar mal ne Schulstunde und sehen wie das so abläuft. Mal sehen, ob das stattfindet.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schuleingangsscreening und Schulspiel verschoben

Antwort von Häsle am 24.03.2020, 12:29 Uhr

Schulspiel war bei meiner Tochter damals so, dass die Kinder am Anmeldungstag in Gruppen von einer Lehrerin begutachtet wurden. Sie haben quasi Schule gespielt, und wenn etwas auffällig war, bekamen die Eltern ein Schreiben mit. Dann sollte man sich um Ergotherapie, Logopädie, Stifthaltung etc. kümmern.

Das wird hier jetzt anders gemacht. Eine Verbindungslehrerin hat die Vorschüler mehrfach im Kindergarten besucht und "getestet" und sie waren auch ein paar Mal in der Schule, wo sie "stillsitzen und malen" (laut meinem Sohn) mussten. Sie haben sich auch das ganze Schulgelände angeschaut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schuleingangsscreening und Schulspiel verschoben

Antwort von SunnyGirl!75 am 24.03.2020, 23:30 Uhr

Achso, sowas gibt es bei uns nicht!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.