Einschulung 2020

Einschulung 2020

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von SunnyGirl!75 am 07.02.2020, 12:43 Uhr

OGS zu voll und zu laut

Bei uns stand jetzt in der Zeitung, das unsere OGS der Grundschule, auf die meine Tochter bald geht, aus allen Nähten platzen würde.
Die Kritikpunkte der Elternschaft lauteten wortwörtlich "zu viele Kinder und ein zu hoher Geräuschpegel und eine nicht ausreichende Betreuung in der OGS.

Es ist zwar einen Anbau bereits seit November 2017 beschlossen worden, aber die Bauarbeiten dazu haben noch gar nicht begonnen..

Sie haben zwar noch mehr Maßnahmen, wie zusätliche Raumnutzung und zusätzliche Betreuungskräfte geplant, aber was daraus wird weiß man ja auch noch nicht.

Jetzt habe ich neben der Hiobsbotschaft, das das nächste erste Schuljahr nur noch 3-zügig anstatt 4-zügig wird, was ca 27 Kinder pro Klasse bedeutet, noch mehr Bedenken das sich meine Tochter dort wohlfühlen wird.

Leider geht es nicht ohne OGS da die Mittagsbetreuung nur bis 13.30 geht, was ich arbeitstechnisch nicht schaffen werde.
Andere Schulen würden wegen der Erreichbarkeit nicht in Frage kommen.
Ach Mensch, ich hab meiner Kleinen echt einen schöneren Schulstart gewünscht.

 
16 Antworten:

Re: OGS zu voll und zu laut

Antwort von Suselis am 07.02.2020, 13:20 Uhr

Ich würde mir da erstmal noch keine Sorgen machen. Vielleicht hat deine Tochter ja gar kein Problem mit der Situation.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OGS zu voll und zu laut

Antwort von schneeziege08 am 07.02.2020, 16:26 Uhr

Ja, uns bietet man auch einen tollen Start. Zwei statt der geplanten drei Klassen - hier mit 28 Kindern.
Unsere OGS mag auch voll sein - aber obwohl beide Eltern berufstätig sind, habe ich erst gar keinen Platz bekommen. Das heißt hier um 14 Uhr muss ein Kind abgeholt werden, dass kein Mittagessen hatte und auch keine Hausaufgaben gemacht hat... Die VGS-Gruppe kann halt auf dem Schulhof spielen. Unglaublich, was unser Land sich leistet. Und ich wohne nicht in einer armen Kommune.
Wie wir das nun hinkriegen sollen wissen wir nicht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OGS zu voll und zu laut

Antwort von 3wildehühner am 08.02.2020, 3:01 Uhr

Mach doch nicht schon vorher die Pferde scheu!
Die Klassengröße sagt nichts über die Qualität des Unterrichts aus!
Bei der Großen waren es 30 bis 31 Kinder, bei der Mittleren 26 bis 28 Kinder und bei der Kleinen 16 bis 21 Kinder während der Grundschulzeit.
In der winzigen Klasse der Jüngsten gab es die größten Probleme!
Denn alles steht und fällt mit der Lehrkraft!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OGS zu voll und zu laut

Antwort von erbsi1 am 08.02.2020, 22:47 Uhr

Das finde ich auch immer erschreckend. Deutschland ist ja kein armes Land, aber in die Schulen und die Qualität der Betreuung wird kaum was investiert. Wir haben an der Grundschule Toiletten noch von 1960. Da ist ein plumspklo noch schöner. Meine Tochter ist in den 4 Jahren nie dahin gegangen, ist nach Hause gerannt und hat eingehalten, weil es unzumutbar war und ist. Die klassenräume sehen aus, einfach nur schlimm und das an allen Grundschulen. Die Einrichtung der Ogs, da ist der Sperrmüll auf der Straße besser in Schuss. Und wenn eine Renovierung mal statt findet, dann geht es über mehrere Jahre weil die Handwerker keine Zeit haben. Klar, schule ist nicht Priorität Nummer eins für das Land. Eine kreisverwaltung kann binnen 2 Monate komplett saniert werden. In der Schule die Wände zu streichen, locker 2-3 Jahre. Ist wirklich traurig

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OGS zu voll und zu laut

Antwort von KKM am 08.02.2020, 22:49 Uhr

KvG - Grundschule in D......?

Die Nachbardörfer W oder R sind keine Option?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OGS zu voll und zu laut

Antwort von Pabelu am 09.02.2020, 6:19 Uhr

Hier der gleiche Stand. Meine Söhne gehen oder gingen immer super gerne in die ogs. In der Schule, in der Pause wird es deutlich lauter sein. ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OGS zu voll und zu laut

Antwort von dann am 09.02.2020, 10:49 Uhr

Lass sie doch erstmal dort ankommen und versuche deine Bedenken nicht zu übertragen. Bei uns ist der Geräuschpegel auch hoch, da Gesamtschule von 1 bis 10 und sehr voll, meine Kinder hat das bisher nie gestört. Und auch die Größe Klasse von Kind 1 hatte bisher keine mir auffallenden Nachteile zur kleineren von Kind 2, ich würde sie sogar als ruhiger empfinden. Kommt ja auch immer auf die Schüler und die Lehrerin drauf an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OGS zu voll und zu laut

Antwort von Jessi757 am 10.02.2020, 6:19 Uhr

Das klingt doch super!

Die Schule hier ist noch nicht OGTS. Die "verlässliche Halbtagsschule" geht bis um 12.00.
Aber tatsächlich geht der Unterricht die ersten 2 Jahre bis 11.45 Uhr.

Für eine Betreuung bis 13.00 (!) muss ich ein Hortmodul für 24 € /Monat buchen.
Ob ich das bekomme, steht in den Sternen, weil ich keine Arbeitgeberbescheinigung vorlegen kann. (Erwarte nächsten Monat ein Baby)

Die 1. Klasse startet einzügig mit 30 oder 31 Kindern...

Ich kann nur hoffen, dass die nächstgelegene OGTS dieses Jahr mit 5 statt 4 Zügen startet, dann bekommt meine Tochter dort einen Platz.
Dort ist Betreuungszeit bis 13.30 Uhr ohne zusätzliche Kosten. Und kleinere Klassen..

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OGS zu voll und zu laut

Antwort von SunnyGirl!75 am 11.02.2020, 21:51 Uhr

Ja, ganz genau!
Leider sind die anderen Schulen keine echte Alternative, da wir nur ein Auto haben und es von uns aus keine Busverbindung gibt.
Außerdem werden die meisten Kinder, die hier in der Nähe wohnen auch auf diese Schule gehen.
Der kurze Weg zu Fuß zur KvG, ist ja auch nicht zu verachten!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OGS zu voll und zu laut

Antwort von SunnyGirl!75 am 11.02.2020, 21:59 Uhr

Nein ich werde meine Bedneken bestimmt nicht meiner Tochter gegenüber äußern.
Man ist nur verunsichert wenn groß in der Zeitung steht das die OGS ja ach so schrecklich wär! Man könne dort in der Mittagspause sein eigenes Wort nicht verstehen stand da z.B.
Meine Tochter äußert öfters wenn ihr was zu laut ist, da sie eher geräuschempfindlich ist.

Allerdings wurden ja nicht die Meinungen der Schüler, sondern die der Eltern wiedergegeben.
Aber vielleicht bessert sich ja noch etwas in den nächsten 6 Monaten, wenn sie schon davon schreiben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

PN.. o.T

Antwort von KKM am 11.02.2020, 22:06 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die Zustände sind dort wirklich schlimm...

Antwort von KKM am 11.02.2020, 22:08 Uhr

Leider.

Es muss sich viel ändern.
Aber baulich geht es nicht voran...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OGS zu voll und zu laut

Antwort von KKM am 11.02.2020, 22:18 Uhr

Hat Dein Kind evtl. Freund / Freundin und kann nach dem Unterricht mit zu dem / der nach Hause gehen?
Quasi als Tageskind?

Wenn Du der Mutter vertraust, wäre das meine absolute Favoritenlösung!

Die Mutter als Tagesmutter anstellen, auf 450 EUR Basis.

Ja, ist teuer.

Wäre mir jeden Cent wert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OGS zu voll und zu laut

Antwort von SunnyGirl!75 am 12.02.2020, 22:54 Uhr

Die Freunde die mit eingeschult werden, gehen auch alle in die OGS, wobei die meisten eh noch jünger sind und erst später eingeschult werden.
"Richtige" Tagesmütter kenne ich eigentlich nur für Kleinkinder, die noch nicht in die Kita gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OGS zu voll und zu laut

Antwort von KKM am 12.02.2020, 23:21 Uhr

Gibt es schon!

Ich kannte eine Frau aus D, die zusätzlich zu ihren Kindern mittags nach der Schule 2 Schwestern betreute.
Mittagessen, Hausaufgaben beaufsichtigt.

Dann gingen die Schwestern nach Hause, Mutter war dann vom Job zurück.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: OGS zu voll und zu laut

Antwort von SunnyGirl!75 am 13.02.2020, 23:27 Uhr

Naja ob sie es so viel toller findet alleine bei einer fremden Frau Hausaufgaben und Mittagessen zu machen, als mit anderen Kindern zusammen in der Schule, ist ja auch fraglich.
Letzteres kennt sie ja schon im kleineren Maße aus der Kita.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.