Einschulung 2020

Einschulung 2020

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Regen-Bogen am 04.05.2020, 10:00 Uhr

Fest zum Schulbeginn

An der Schule, in die meine Tochter gehen wird, war es bisher üblich, immer ein sehr großes Fest zum Schulbeginn für die Erstklässler zu machen. Das Ganze fand immer in der Turnhalle statt, zig Eltern und Verwandte waren anwesend, die Kinder wurden feierlich begrüßt, ältere Kinder haben etwas für die Erstklässler aufgeführt. Es würde gesungen und musiziert. Richtig toll und nett und ein wunderschöner, feierlicher Start ins Schulleben. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass das stattfinden kann. Bisher hat die Schule auch noch nix mitgeteilt. Aber ich hoffe doch sehr, dass es eine Feier im kleineren Kreis gibt. Überhaupt muss ich sagen: Was ich auch an der Krise neben allem anderen sehr schade finde, ist, dass alle Willkommens-, aber auch Abschiedsrituale nicht stattfinden können. Beides ist doch so wichtig. Wisst Ihr schon, wie der Schulbeginn an Eurer Schule aussehen wird?

 
14 Antworten:

Re: Fest zum Schulbeginn

Antwort von Philo am 04.05.2020, 17:20 Uhr

das wissen die Schulen doch selbst noch nicht. Es geht jetzt erst mal drum, den ALLTAG auf die Reihe zu kriegen. Ein FEST ist da dritt- oder viertrangig.
Aber anstatt zu lamentieren, was alles NICHT stattfinden kann, sollte man sich vielleicht überlegen, was man selbst dazu beitragen kann, dass es gut wird.
Wir backen und gestalten mit unserem Bald-Schulkind einen "Tschüss-Kindergarten, Hallo Schule" Kuchen, genau so, wie ihn die Große zum Abschied in den KiGa bekam, Schultüte wird derzeit gebastelt, Bücher über die Schule werden gelesen, die Vorfreude ist groß.
Aber ich gehe davon aus, dass es keine Feier geben wird, ich hoffe, dass bis dahin die Krise (2. Welle... nach den Sommerferien) so weit unter Kontrolle ist, dass mein Kind nicht nur daheim unterrichtet wird oder gar der Schulbeginn auf irgendwann im Winter verschoben wird.
Eine Feier und einen besonderen Tag kann man den Kindern auch daheim gestalten. Dass da die halbe Verwandtschaft aus ganz Deutschland eingeflogen kommt, davon gehe ich nicht aus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fest zum Schulbeginn

Antwort von jubilee80 am 04.05.2020, 20:45 Uhr

Hallo Regen-Bogen,

wir stehen mit meinem Großen Sohn auch vor dem Übergang vom Kindergartenkind zum Schulkind. Und auch wir fragen uns, wie das alles werden wird. Und ich fände es auch wichtig für ihn sich jetzt innerlich vom Kindergarten verabschieden zu können und dann das Neue zu beginnen. Infos haben wir noch gar keine. Ich hoffe, dass vielleicht ein geplanter Elternabend Ende Juni stattfinden kann.

@ Philo : Ich finde es nicht sehr nett Regen -Bogen hier so belehrend/ vorwurfsvoll zu antworten. Es ist legitim sich Gedanken zu machen und ein ausgefallenes Fest zu bedauern. Das macht einen Menschen nicht zum bösen bösen Coronaleugner .

Hier werden auch Bücher gelesen, eine Schultüte gekauft und das Kind so gut wie möglich vorbereitet. Das machen ALLE Eltern so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fest zum Schulbeginn

Antwort von die_ente_macht_nagnag am 04.05.2020, 21:01 Uhr

Wir wissen noch nichts. Nur vom Kita gab es die Abmeldung für nach den Sommerferien und es kam vor ein paar Wochen ein Brief, in welche Klasse meine Tochter gehen wird. Aber mehr auch nicht.

Es gibt kein Vorschulprogramm, keine gemeinsamen Aktionen für die Vorschulkinder, nichts was bis Mitte März noch wichtig und unabdingbar war. Ich hoffe zumindest auf eine kleine Feier in der Schule. Ansonsten wird hier im privaten Kreis gefeiert. Und ja, unsere Verwandschaft wird es sich nicht nehmen lassen für die Einschulung quer durch Deutschland zu fahren. Das wäre dann das erste Treffen mit den Großeltern seit Anfang Februar!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fest zum Schulbeginn

Antwort von SunnyGirl!75 am 04.05.2020, 23:42 Uhr

Wie genau bereitest du dein Kind denn vor?
Ich glaube ich mache das nicht wirklich, abgesehen davon ein paar Aufgaben in Vorschulheften zu bearbeiten und Bilderbücher über Schulanfänger zu lesen.

An den Schultütenkauf habe ich ebenfalls noch nicht gedacht. Schon allein wegen der Maskenpflicht zieht es uns derzeit sowieso noch in keinen Laden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fest zum Schulbeginn

Antwort von jubilee80 am 04.05.2020, 23:54 Uhr

Wir reden mit ihm darüber , beantworten Fragen. Lesen Bücher und machen auch diese Vorschulblöcke. Mit vorbereiten meine ich das und kein spezielles Programm.
Ich hoffe so sehr, dass er vorher nochmal in den Kindergarten darf. Anfangs ging er gar nicht gerne und jetzt liebt er es und hat einige gute Freunde gefunden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das macht Philo doch immer

Antwort von misses-cat am 05.05.2020, 9:38 Uhr

Und sich selber als super Mama darstellen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fest zum Schulbeginn

Antwort von misses-cat am 05.05.2020, 10:33 Uhr

Ich verstehe dich absolut, bei uns kommt unsere vierte in die Schule und klar bekommt sie mit das es anders abläuft wie bei ihren Geschwistern. Wir versuchen das Beste draus zu machen aber mehr kann man auch nicht tun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fest zum Schulbeginn

Antwort von Ingata am 05.05.2020, 19:24 Uhr

Nein, wir wissen noch nichts. Gehe auch nicht davon aus, dass wir bis kurz vor der Einschulung Infos bekommen werden.
Ich kann nur von meiner weiterführenden Schule berichten: Wir versuchen gerade irgendwie den Präsenzunterricht ins Laufen zu bekommen. Die Einschulungsfeier für die neuen 5er taucht aktuell auf der Prioritätenliste überhaupt nicht auf. Da hat jetzt grade keiner den Kopf für. Denke, dass es in den Grundschulen ähnlich aussieht.

Unser Kindergarten versucht irgendwie ne Möglichkeit zu schaffen, dass die Vorschulkinder noch ein paar Tage in den Kindergarten kommen können. So hätten sie zumindest einen wie auch immer gearteten Abschied. Das wäre schön.

Mein Sohn würde das Ausfallen einer Einschulungsfeier nicht weiter stören: Er mag keine Menschenansammlungen und steht nicht gerne im Mittelpunkt. Daher wäre ein Ausfall bei uns eher eine Erleichterung als ein Problem.
Wahrscheinlich werden wir mit den Verwandten und Paten nachmittags ein bisschen im Garten feiern. Da wir alle dicht beieinander wohnen, kommen schnell 25 Leute zusammen. Hmm, vielleicht sollten wir am besten sogar in Etappen über den Tag verteilt feiern, Müssen wir uns demnächst mal ein paar Gedanken zu machen.
Lassen wir alles entspannt auf uns zukommen: Ein paar Kuchen sind schnell gebacken und im Garten ist genug Platz.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fest zum Schulbeginn

Antwort von SunnyGirl!75 am 05.05.2020, 23:52 Uhr

Achso, OK!
Leider gehört meine Tochter zu denen die liebend gern noch in der Kita bleiben würde, anstatt eingeschult zu werden. (schrieb weiter unten schon davon)
Eigentlich hatte ich gehofft das sie durch die gemeinsamen Aktionen mit den anderen Vorschülern Geschmack auf die Schule bekommt.
Aber direkt nach dem ersten Termin, in dem sie ein Vogelhäuschen aus Milchkartons gebaut haben, kam die Kitaschließung.
Nächste Woche "wäre" in einer Eltern-Kind-Aktion die Schultüte gebastelt worden, aber daraus wird wohl, auch zu einem späteren Zeitpunkt, nichts mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fest zum Schulbeginn

Antwort von DannaM am 06.05.2020, 12:38 Uhr

Hier gibt es keine Vorfreude mehr.
Worauf auch?
Die Kinder dürfen nicht miteinander spielen oder etwas zusammen machen. Wie soll man sich Kennenlernen? Bei einmal kurz sehen und dann aufgeteilt und separiert, teilweise zuhause die Aufgaben dann zu erledigen.

Auf was soll sich da ein Kind freuen wenn es aus dem Kindergarten gerissen wird und dann nicht mal wirklich eingeschult wird.

Auf konkrete fragen was die nächsten Tage, Wochen oder Monate betrifft kann ich nur sagen das ich nichts weiß.

Welche freude soll da bitte aufkommen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fest zum Schulbeginn

Antwort von SunnyGirl!75 am 06.05.2020, 13:20 Uhr

< < Welche Freude soll da bitte aufkommen?>>

genau das frage ich mich auch!
Wenn ich an solche Bilderbücher denke, wo es um Kinder geht die eingeschult werden, da wird einem doch ein ganz anderes Bild suggeriert was unsere Kinder wirklich erwarten wird.
Da gehts dann zb darum wer von wem Sitznachbar wird (das wird dann wohl keiner sein) und wie schön das Einschulungsfest ist mit Vorführungen der älteren Schüler ist, (wird es auch nicht geben) usw.

aber hoffen wir das beste...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fest zum Schulbeginn

Antwort von dana2228 am 09.05.2020, 21:04 Uhr

Nein, wissen wir nicht. Und es macht uns auch traurig.
Freunde kommt da beim besten Willen nicht auf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fest zum Schulbeginn

Antwort von Jessi757 am 10.05.2020, 10:44 Uhr

Wir wissen noch gar nichts.
Ich finde das auch sehr belastend. Es soll doch wie für alle vorangegangenen Schulkinder auch ein schönes einmaliges Ereignis sein.

Der Gedanke, dass die Erstklässler starten müssen ohne wirklich willkommen geheißen zu werden, ist schlimm. Da fehlt dann etwas etwas ganz Großes.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fest zum Schulbeginn

Antwort von Jomol am 22.05.2020, 2:59 Uhr

Bei uns kommt gerade kein Kind in die Schule. Ich weiß, daß die Unsicherheit nicht schön ist, aber so Feinheiten (abgesehen von irgendwas wird es schon geben) wußten wir vor zwei Jahren vor der Einschulung meiner Großen auch nicht. Ich habe leicht reden, aber laßt es auf Euch zukommen.
Die Schultüte mit passendem Kleid hatte ich heimlich genäht, es gab eine Vorführung der 3. Klassen (meine Tochter kommt um diesen Genuß und es hätte sie unheimlich gefreut), dann gingen die Kinder mit ihren jeweiligen LehrerInnen für 20 min in die Klassenzimmer, danach durfte jedes Kind die Schultüte auf dem Schulhof suchen (nicht wie Ostern, alle an einer Stelle-irgendwie doof) das war es.
Soviel verpassen die Kinder nicht, wenn sie pro Klasse von ihrer Lehrkraft in Empfang genommen und begrüßt werden.
Macht einen schönen Tag für Eure Kinder daraus, das ist viel wichtiger als die Schulfeier- die ist mehr für die Eltern (mein Eindruck).
Grüße,
Jomol

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.