Einschulung 2020

Einschulung 2020

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von misses-cat am 08.06.2020, 9:31 Uhr

Endlich Post von der Grundschule

Meine Tochter hat am Samstag endlich Post von der Grundschule bekommen, sie kommt mit ihrer besten Freundin in eine Klasse, was mich für die beiden sehr freut das sie wirklich dicke miteinander sind.
Zudem wurden wir Eltern zu einem geteilten Elternabend eingeladen ( immer zwei Klassen in die Aula die riesengroß ist und riesen Fenster hat) und es stand drin das unsere Kinder wie es aussieht eine Einschulungsfeier bekommen, zwar kleiner und es dürfen nur die Eltern mit aber damit kann ich und vor allem meine Tochter leben, mit den Paten , Großeltern und den Geschwistern feiern wir halt Zuhause nach

 
10 Antworten:

Re: Endlich Post von der Grundschule

Antwort von SunnyGirl!75 am 08.06.2020, 12:13 Uhr

Das hört sich doch gut an!
Ich hoffe wir kriegen bald einen ähnlichen Bescheid.
Wir hätten am 17.05 einen Kennenlern-Nachmittag gehabt, der bereits abgesagt wurde, aber sie könnten ja vielleicht doch noch zurückrudern und es organisatorisch abändern.
Jetzt wo es so ausssieht das bald alle Grundschüler wieder in die Schule dürfen, haben sich die Voraussetzungen schließlich auch geändert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Endlich Post von der Grundschule

Antwort von misses-cat am 08.06.2020, 13:04 Uhr

Hier wird es definitiv keinen kennenlernentag in der Grundschule geben, die Klassenlehrerin nimmt zu den Kindern entweder über die Kita oder ( wenn es Kinder aus Dörfern sind ) übers Internet oder per Post Kontakt auf. Zudem bekommen die Kinder eine Mail mit einem Video von der Schule, das war es aber .
Dieses Jahr ist halt alles anders

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Endlich Post von der Grundschule

Antwort von Ingata am 08.06.2020, 17:19 Uhr

Huhu,

das klingt doch schon mal netter als bei uns. Bin ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht von der Schule:
Die haben alle Kennerlernaktionen abgesagt und keinerlei Anstalten gemacht, irgendeine Alternative (und sei es ein Brief an die Kinder) zu planen.

Elternabend fällt auch einfach nur aus. Hallooo?!? Wie wärs mit nem Elternabend in Etappen? Werden sowieso nur 18 Kinder eingeschult! Außerdem leben wir im Zeitalter von Webex, Zoom und Skype. Das bekommt sogar mein 70-jähriger Vater ohne Probleme bedient und wäre vielleicht auch ne Alternative.

Eine kleine Einschulungsfeier findet zumindest statt. Dass dabei nur die Eltern mitkönnen war eigentlich schon klar und ist für uns persönlich auch nicht sonderlich schlimm.

Schauen wir mal, wie es weitergeht.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Endlich Post von der Grundschule

Antwort von Sonnenschein30 am 12.06.2020, 14:39 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

Wo seid Ihr denn her, die schon Info haben bzgl. Einschlungsfeier? Wir wissen nichts und auch wurde Elternabend und alles andere abgesagt leider.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Endlich Post von der Grundschule

Antwort von SunnyGirl!75 am 12.06.2020, 14:51 Uhr

Wir kommen aus NRW und wissen auch noch nichts.
Aber es sollen wohl alle wieder jeden Tag in die Schule dürfen nach den Ferien.
Die sind in 3 Wochen, also hoffe ich das bald was von der Schule mitgeteilt wird.

Das einzige was vom geplanten Vorschulprogramm bisher zugesagt wurde, ist das Schlaffest, (nä. Woche) allerdings nur noch gruppenintern mit 5 Kindern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Endlich Post von der Grundschule

Antwort von Jabbadabba am 13.06.2020, 14:58 Uhr

Hi.
Wir hatten schon Elternabend. Einschulung findet auch statt. Etwas kleiner als sonst, aber immerhin eine Zeremonie an dem Samstag.
Wir wohnen in Berlin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Endlich Post von der Grundschule

Antwort von Häsle am 15.06.2020, 11:14 Uhr

Wir bekamen heute einen Zettel von der Grundschule. Darin stand, dass man von Einschulung zum normalen Termin (im September) ausgeht. Vermutlich in Halbklassen. Nähere Infos gibt es noch nicht, folgen aber, sobald die Regierung was liefert.
Sicher ist bisher nur, dass die Einschulungs"feier" am ersten Tag in der Schule ohne Großeltern, Tanten etc. stattfinden müssen wird. Es sind dieses Jahr 120 Erstklässler in fünf Klassen.

Den Brief von der Klassleitung (in welche Klasse das Kind kommt, was es speziell mitbringen soll etc.) soll es erst in der letzten Ferienwoche geben. Der kam in den letzten Jahren schon früher (und vor acht Jahren erfuhr man erst am ersten Schultag, in welcher Klasse man war; das war blöd).

Ich hoffe, mein Sohn kommt mit seinem besten Freund zusammen in die Halbklasse. In derselben Klasse sind sie wahrscheinlich, weil wir keine Absage für die Chorklasse erhalten haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Aus welchem Bundesland seit ihr?

Antwort von misses-cat am 15.06.2020, 15:22 Uhr

?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aus welchem Bundesland seit ihr?

Antwort von Häsle am 15.06.2020, 21:12 Uhr

Bayern

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Endlich Post von der Grundschule

Antwort von SunnyGirl!75 am 24.06.2020, 14:34 Uhr

Wir jetzt auch!!
War heute im Briefkasten, wir kennen die Klassenlehrerin sogar, sie ist die Mutter von 2 Kindern aus unserer Kita. Eine zeitlang war ihr ältester bei meiner Tochter zusammen in der selben U3-Gruppe.
Sie soll auch zum ersten Mal dort unterrichten.
Ich habe sie immer für etwas steif gehalten... aber vielleicht täuscht der erste Eindruck ja.

Also jedenfalls sollen alle Klassen zu unterschiedlichen Zeiten kommen (Gottesdienst und Vorführungen der älteren Schulkinder fallen aus), und die Kinder sich mit den Eltern auf dem Kunstrasenplatz hinter dem Schulgebäude begeben, wo Stühle in 3er Gruppen aufgebaut sind.
Bis man am Platz sitzt soll man MNS tragen (nur die Eltern).
Dann folgt die Begrüßung und Vorstellung der Klassenlehrerin und danach gehen sie mit den Kindern ins Klassenzimmer.
Die Eltern sollen sich dann auf den Schulhof begeben wo wiederum Sitzgruppen angeordnet sind. (zwischen den Gruppenwechseln wird desinfiziert).
Das ansonsten übliche Catering fällt ebenfalls aus.
(Da werden wir uns wahrscheinlich eher langweilen... )
Dann ist geplant ein Klassenfoto zu machen und dann gehts für alle nachhause.

Falls sich nichts mehr ändert wird es zu Beginn des Schuljahres jeden Tag 4 Unterrichtsstunden geben und alle Klassen zu verschiedenen Anfangszeiten beginnen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.