Einschulung 2020

Einschulung 2020

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von SunnyGirl!75 am 07.07.2020, 11:01 Uhr

Abschiedsgeschenk der Vorschulkinder

Hallo, habt ihr auch ein Abschiedsgeschenk der Vorschul-Kinder für die Erzieher bzw. die Gruppe geplant bzw. bereits verschenkt?

unsere Gruppe hat 5 Vorschul-Kinder (bei uns Maxikinder)
Wir Eltern wollen zusammen etwas für die Gruppe verschenken.

Da man sich aufgrund der Coronaauflagen zur Zeit kaum in der Kita sieht, wurden Vorschläge über eine WhatsApp-Gruppe gesammelt.
Ich habe woanders von dem Tipp gelesen ein Vogelhäuschen zu verschenken und zu beschriften mit dem Spruch "Wir sind 2020 ausgeflogen" und den Namen der Maxikinder!
Der Vorschlag wurde angenommen!

Bin schon gespannt wie das wohl wird...
Ende nächster Woche ist schon der letzte Kita-Tag!

 
10 Antworten:

Re: Abschiedsgeschenk der Vorschulkinder

Antwort von misses-cat am 07.07.2020, 11:56 Uhr

Bei uns sind in der Kita 34 Kinder die zur Schule kommen, ohne corona im offenen Konzept betreu. Wir schenken ein selbst-gebautes Hochbeet mit den Namen der Kinder.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abschiedsgeschenk der Vorschulkinder

Antwort von Schneewittchen30 am 07.07.2020, 12:35 Uhr

Von allen Kindern zusammen ist hier nicht üblich, genauso wenig Geschenke für die anderen Kinder.
In der Gruppe von meinem Sohn sind es auch nur 5 Kinder, die jetzt eingeschult werden. Die meisten Eltern basteln wohl etwas, wie ich gehört habe.
Wir werden für die Erzieherinnen Topfpflanzen kaufen und auf den Topf dann für jede einen eigenen Spruch.

1: Hinter jedem lebensfrohen Kind steht eine großartige Erzieherin.
2: Glück ist, eine Erzieherin wie dich zu haben.
3: Kleine Menschen brauchen so große Herzen wie deins.

Auf die Rückseite kommt der Handumriss vom Kind und dann bastelt er für jeden noch so einen Pflanzenstab.

Für die anderen Kinder gibt es nur n kleines Süßigkeitengeschenk.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abschiedsgeschenk der Vorschulkinder

Antwort von Philo am 08.07.2020, 9:28 Uhr

Wir spenden für bedürftige Kinder in unserer Stadt, da kommt das Geld, das wir ausgeben, gut an.

Ich selbst arbeite im Kindergarten und viele lieb gemeinte Geschenke kommen noch in der Arbeit in die Tonne. Ich möchte mir daheim keinen Fotokalender mit Bilder fremder Kinder aufhängen, ich benötige keinen bemalten Blumentopf, keine bemalte Tasse (davon hab ich schon hunderte bekommen), auch keine Fototasse etc. Auch der Blumenstrauß am letzten Arbeitstag ist wunderbar, wenn man 2 Stunden später auf dem Weg in den Urlaub ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abschiedsgeschenk der Vorschulkinder

Antwort von SunnyGirl!75 am 08.07.2020, 11:57 Uhr

Das glaube ich sofort. Solche Geschenke summieren sich ja auch.
Deshalb soll es ja auch (bei uns) ein Geschenk für die Gruppe sein von dem auch die Kinder etwas haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abschiedsgeschenk der Vorschulkinder

Antwort von Tai am 08.07.2020, 18:01 Uhr

Im Kindergarten meiner Kinder war es Tradition, dass sich die Erzieherinnen etwas Besonderes von den künftigen Schulkindern/- Eltern wünschen, das sie auch mit den Kindergartenkindern brauchen können.

Bei meiner Ältesten war es eine spezielle große Handpuppe, bei den anderen weiß ich es gar nicht mehr (oh je).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abschiedsgeschenk der Vorschulkinder

Antwort von SunnyGirl!75 am 08.07.2020, 22:30 Uhr

Auch keine schlechte Idee... mit den Wünschen der Erzieher meine ich!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abschiedsgeschenk der Vorschulkinder

Antwort von Briefkopf am 09.07.2020, 11:28 Uhr

Wir haben ein riesiges Hochbeet mit Befüllung gekauft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abschiedsgeschenk der Vorschulkinder

Antwort von Itzy am 09.07.2020, 17:48 Uhr

Wir bekommen dieses Jahr eine Art Mikroskop was wir an unser Diensthandy anschließen können. Für uns im Wald Kiga perfekt um Käfer und Co zusammen mit den Kindern auf dem Handy betrachten zu können. Es läuft immer mehr oder minder in Absprache mit uns als Team. Eine richtig große gute Pinnwand war auch toll.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abschiedsgeschenk der Vorschulkinder

Antwort von Schneewittchen30 am 09.07.2020, 19:43 Uhr

Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich traurig, dass du Kinder, die du 3-6 Jahre ihres Lebens begleitet hast als "fremd" ansiehst. Und ein neutral bemalter Blumentopf auf dem einfach nur ein schöner Spruch steht ist meiner Meinung nach nichts was man sich nicht hinstellen kann. Ansonsten tauscht man den Übertopf halt aus wenn das einen so sehr stört. Außerdem stehen bei uns viele Blumen in der Gruppe, in Gemeinschaftsräumen oder draußen auf dem Hof. Da kann man die auch hinstellen.

Es geht dabei hauptsächlich um eine Geste, weil ein 6-7 jähriges Kind sich freut wenn es etwas verschenken kann und weil es ihnen auch wichtig ist nicht einfach so ohne ein Geschenk zu gehen.

Meine Tochter ist übrigens seit 5 Jahren aus der Kita raus und ihr Blumentopf steht heute noch in der Kita und beherbergt inzwischen Schnittlauch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Abschiedsgeschenk der Vorschulkinder

Antwort von cashew1 am 10.07.2020, 17:49 Uhr

Genau das haben wir auch verschenkt. Von allen an den Kindergarten, nix persönliches. Es hängt schon im Baum im Garten. Auch die Vorjahresgeschenke stehen, liegen und hängen noch da. Häufig wurde auch im Vorfeld sondiert, was der Kindergarten brauchen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.