Dr. med. Wolfgang Paulus

Inhalation mit japanischem Minzöl?

Antwort von Dr. med. Wolfgang Paulus

Zusätzliche Angaben:

Entbindungstermin:04.04.2015
Krankheiten:Erkältung/ schnupfen

Frage:

Nachts bekomme ich wegen eines Schnupfens momentan kaum Luft.
Vor der Schwangerschaft habe ich in solchen Fällen abends immer mit jap. Minzöl inhaliert und dies auch unter bzw an die Seite der Nase aufgetragen.
Kann ich dies bedenkenlos nun auch in der ss tun?
Habe auf verschiedenen Seiten gelesen das man es auf keinen fall nehmen darf, auf anderen das es bedenkenlos ist.
Was stimmt denn nun?
Bzw kann ich Erkältungssalben verwenden wie transpulmin?
Mit freundlichen Grüßen
Nane B.

von NaneB am 12.12.2014, 17:27 Uhr

 

Antwort auf:

Inhalation mit japanischem Minzöl?

Eine inhalative Anwendung dieser ätherischen Öle ist bei üblicher Dosierung in der Schwangerschaft durchaus akzeptabel.

Lediglich massive Dosen ätherischer Substanzen könnten in der Schwangerschaft Wehen auslösen.

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 17.12.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.