Kochen und Backen

Kochen und Backen - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Beatrix in Canada am 23.03.2008, 17:56 Uhr

suche ein rezept mit fenechel

Ist dir der Lakrize Geschmack beim Fenchel etwas zu intensiv? Wir machen oft eine Bohnensuppe, in der der Fenchelgeschmack nur ganz leicht durchkommt. Auch die Kinder lieben diese Art Eintopf:

BOHNENSUPPE
***********

aus: Walter Willett - eat, drink and be healthy

2 Tassen gemischte getrocknete Bohnen (z.B. Lima, rote/weisse Kidney Bohnen, Linsen ...)
2 El Olivenoel
1 grosse Zwiebel in Wuerfel geschnitten
1`frische Anise/Fenchel in Wuerfel geschnitten
2 Moehren in Scheiben geschnitten
4 Knoblauchzehen zerdrueckt
2 Lorbeerblaetter
1 Tl getrockneter Thymian
1/2 Tl schwarzen Pfeffer
2 El Sojasauce
1 kleine Dose Tomatenmark
1 L Gemuese- oder Huehnerbruehe

Die Bohnen sollten ueber Nacht mit viel Wasser eingeweicht werden. Oder ersatzweise ca. 1-2 grosse Dosen Bohnen nehmen. Auf jeden Fall die Bohnen in einem Sieb gut abspuelen. Damit bekommt man das Salz aus den Dosenbohnen etwas weg und kann auch die blaehende Wirkung der Bohnen (egal ob getrocknete oder aus der Dose) etwas reduzieren.

Oel in einem grossen Topf bei mittelstarker Hitze erhitzen. Die naechsten 5 Zutaten (Zwiebel bis Lorbeer) hinzufuegen und 5 Min. anschwitzen, dabei oft ruehren. Thymian und Pfeffer hinzufuegen. 2 Min mitkochen. Dann Sojasauce, Tomatenmark, Bohnen und Bruehe hinzugeben. Zum kochen bringen. Dann den Deckel drauf, auf kleine Hitze stellen und leise koecheln lassen bis die Bohnen gar sind. Das sind ca. 1,5-2 Std. Im Schnellkochtopf etwas schneller.

Diese Suppe laesst sich wirklich sehr gut einfrieren.


***************

Wenn du etwas ueberbackenes machen moechtest, dann mache doch im Backofen geroestetes Gemuese und mische da den Fenchel mit rein. Z.B. eine Zwiebel, ein paar Moehren, 1-2 Paprika, Zuccini, Aubergine ... und eben eine Fenchelknolle. Alles in etwa gleichgrosse Stuecke schneiden. In eine grosse Auflaufform geben. Mit grosszuegig Olivenoel und ein wenig Balsamico Essig uebergiessen, ein paar italienische Kraeuter oder Herbes de Provence drueber. Vermischen und im Backofen bei ca. 200 C gut 45 Min. backen.

Guten Appetit!
Beatrix

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Kochen und Backen - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.