Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Frauenärztin

Prof. Dr. Barbara Sonntag, geb. 1972, ist niedergelassene Frauenärztin im MVZ Amedes Barkhof - Zentrum für Endokrinologie, Kinderwunsch und Pränatale Medizin in Hamburg. Nach dem Medizinstudium in Marburg und Hamburg erhielt sie ihre Ausbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe mit dem Schwerpunkt Reproduktionsmedizin und Endokrinologie in Münster, ergänzt durch einen Forschungsaufenthalt an der Universität von San Diego, U.S.A. Seit 1997 betreut sie in Sprechstunden Patientinnen mit Hormonstörungen sowie unerfülltem Kinderwunsch, seit Juli 2010 in der interdisziplinär arbeitenden Kinderwunschpraxis im Barkhof in Hamburg.

mehr über Prof. Dr. med. Barbara Sonntag lesen

Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Stillen und schwanger werden

Antwort von Prof. Dr. med. Barbara Sonntag

Praxis

Frage:

Sehr geehrte Frau Dr. Sonntag,

wir versuchen im 4. Zyklus, schwanger zu werden. Ich bin 43, habe schon vier Kinder (17,15,12 und 3 Jahre alt). Bisher hatte ich keine Probleme, schwanger zu werden. Meine Zyklen sind regelmäßig, ein Eisprung findet jeden Monat statt, Schilddrüsenwerte sind i.O. (TSH 1,3, festgestellt im Januar diesen Jahres). Allerdings meinte meine Ärztin heute bei der normalen Vorsorge, es könne kontraproduktiv sein, nachts noch zu stillen. Auch sind wir erst seit ca. vier Wochen tagsüber stillfrei. Muss ich jetzt völlig abstillen, oder fällt die nächtliche Stillerei doch nicht so ins Gewicht?

Mit freundlichen Grüßen

Erdbeerchen

von Erdbeerchen am 23.08.2013, 14:11 Uhr

 

Antwort auf:

Stillen und schwanger werden

Grundsätzlich ist das Stillen keine sichere Verhütung, d.h. Schwangerschaften können durchaus auch in der Stillzeit bereits eintreten - da die Zyklen regelmässig sind, vermute ich keinen hinderlichen Effekt, allerdings kann man dies auch nicht sicher ausschliessen und durch Ihr Alter ist die Fruchtbarkeit jetzt allgemein sicher bereits etwas niedriger als noch vor 3 oder 4 Jahren - muss man also abwägen. Alles Gute, B. Sonntag

von Prof. Dr. med. Barbara Sonntag am 26.08.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Popovici: Schwangerwerden trotz Stillen

Sehr geehrte Frau Popovici, meine Tochter ist jetzt 21 Monate und ich stille sie gelegentlich noch zur Beruhigung und Nachts. Meinen Zyklus habe ich seit 4 Monaten wieder und nehme auch Mönchspfeffer um wieder schwanger zu werden. Ich habe den Verdacht, dass ich nur jeden ...

von Elfe-7 04.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, schwanger

An Dr. med. Barbara Sonntag: Schwanger trotz Stillen

Liebe Frau Dr. Sonntag, ich hoffe, ich kann trotz bereits vorhandenem Kind hier schreiben. Meine Tochter ist 16 Monate alt und wird nach wie vor von mir gestillt. Bisher habe ich keine Periode bekommen. Ist es möglich, trotzdem schwanger zu werden (ich möchte es gerne) oder ...

von AnnaC 04.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, schwanger

An Dr. med. R. Popovici: Stillen und Schwangerschaft

Nach einer unerwarteten Schwangerschaft, das Baby ist jetzt 3 Monate alt, habe ich den Wunsch nach einem weiteren Kind. Ich bin bereits 43 Jahre alt. Das Baby ist momentan noch vollgestillt. Ich habe immer lange und gerne gestillt und es dauerte immer mindestens 1,5 Jahre ehe ...

von Marion_07 08.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, schwanger

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Stillen und schwanger

Sehr geehrter Herr Dr. med. Stutterheim, wir haben eine Tochter (15 Monate) und würden uns über ein weiteres Kind sehr freuen! Aufgrunddessen, dass ich unsere Kleine nachts noch stille, rät mir meine FA dazu erst abzustillen, bevor ich erneut schwanger werde. Ist es wirklich ...

von Minidy 13.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, schwanger

An Dr. med. A. v. Stutterheim: 2. Zyklushälfte verkürzt beim stillen. wie...

Guten Tag Ich stille unseren 15 Monaten Sohn noch oft, besonders in der Nacht. Nun möchten wir schon einige Monate wieder schwanger werden. Habe auch meine Mens wieder seit der Kleine 5 Monate alt war. Hatte lange immer einen sehr langen Zyklus, so 35 Tage oder mehr, der ...

von manzanillo12 27.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, schwanger

An Dr. med. U. Czeromin: schwanger trotz stillen ohne Periode

Liebe Frau Dr. med. U.Czeromin, ich stille meine Tochter seit 20 Monaten und habe seit der Schwangerschaft meine Periode nicht mehr.Seit Ende April 2011 habe ich die Stillpille abgesetzt, weil wir uns ein zweites Kind wünschen. Nun ist es so , das ich meine Tochter vor dem ...

von inola 08.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, schwanger

An Dr. med. B. Krause: Schwanger und stillen

Guten tag Wir haben einen 14 monate alten Sohn welche ich noch stille. Wir möchten nun ein 2. Baby. Ich wollte fragen ob die Temperaturmethode in der Stillzeit auch funktioniert. Heute mrogen hatte ich eine erhöhte Temperatur (37 Grad). Darf ich nun schon etwas hoffen, dass ...

von manzanillo12 02.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, schwanger

An Facharzt N. Nassar: Schwanger werden trotz stillen

Vielen dank für ihre antwort. Also wie ich jetzt herausgelesen habe ist es schon möglich trotz stillen und eine fehlende Periode Schwanger zu werden? Und wie ist es denn wenn ich alle 2 stunden stille? Sind halt hochstens 15 Min die sie an der Brust ist. Ist es dann überhaupt ...

von Aneesa 17.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, schwanger

An Dr. med. B. Müller: stillen und schwanger werden

hallo, ich hätte mal ein paar fragen unszwar habe ich anfang dezember ein baby bekommen und wir haben doch sehr schnell neuen kinder wunsch... ich stille zwischen 6 bis 8 mal pro tag und er bekommt mittags und abends brei und tee... Im januar hatte ich bereits eine mens ...

von casio 14.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, schwanger

An Prof. med. L. Mettler: Stillen und schwanger?

Hallo! Stille meinen Sohn zur Zeit noch morgens und abends. Möchten nun gerne noch ein Baby und würden gerne wissen, wie man erkennt, dass man/frau ihre fruchtbaren Tage hat, bzw. dass eine Schwangerschaft besteht, da ich bislang meine Periode noch nicht wieder bekommen ...

von tafojo 06.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillen, schwanger

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.