Prof. Dr. med. Jürgen M. Weiss

Frage zu Eizellen

Frage an Prof. Dr. med. Jürgen M. Weiss

Praxis

Frage:

Guten Abend!

Ich muss aufgrund einer Autoimmunerkrankung Cortison einnehmen. Können Sie mir bitte sagen, ob es zutrifft, dass das Cortison eine negative Wirkung auf die Eizellqualität hat, wie es an manchen Stellen behauptet wird?
Wenn ja, wie kommt es dazu?
Weitere Frage: würden Sie sagen, dass auch eine leichte Endometriose (Grad 1) einen negativen Einfluss auf die Eizellen/Einnistung hat?

Kurz zum Hintergrund: bisher 4 negative Icsis, ohne Einnistung. Icsi eigentlich wegen schlechtem Spermiogramm. Ausreichend Eizellen (bei Punktion 9-18), zum Transfer jedoch bisher max. 2 Embryonen übrig, bei 2 Versuchen wegen schlechter Befruchtungsrate keine Blastokultur abgewartet. Die transferierten Embryonen waren dafür immer gut, nicht immer top.
Mittlerweile 35 Jahre alt.

Herzlichen Dank im Voraus!

von Chrissylein85 am 30.07.2020, 19:52 Uhr

 
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag 6 Uhr bis Freitag 16 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.