Dr. med. Kerstin Eibner

Einnahme von Estrifam und Chlormadinon bei BMI über 30 und Vorerkrankungen

Antwort von Dr. med. Kerstin Eibner

Frage:

Liebe Frau Eibner,

nach zwei Schwangerschaftsverlusten mussten bei mir leider auch zwei Ausschabungen vorgenommen werden. Beim Besuch meines Frauenarztes ergab sich nun der Befund, dass sich bei mir zwar Schleimhaut aufbaut, dies aber an einer Stelle nicht ausreichend.
In Vorbereitung auf eine nächste Schwangerschaft soll ich nun Estrifam vaginal anwenden und Chlormadinon ab dem 10. Zyklustag einnehmen.

Beim Lesen der Beipackzettel kamen mir dann doch Bedenken:
Ich habe einen BMI über 30, was bei beiden Medikamenten als Thromboserisiko deutlich ausgewiesen ist.
Zudem machen mir die anderen Nebenwirkungen, u.a. der Verweis auf depressive Verstimmungen, aber auch das Entstehen von Zysten (ich hatte mehrere, gutartige Zysten an beiden Eierstöcken, die jeweils bei Erhalt der Eierstöcke entfernt werden konnten).
Mein Frauenarzt betreut mich seit der Schwangerschaft/ Geburt meiner Tochter und kennt dabei meine Vorgeschichte, deshalb war ich etwas irritiert und wollte nun an dieser Stelle eine zweite Meinung einholen.

Ist das eine übliche Form der Behandlung in so einem Fall, insbesondere in Bezug auf die bestehenden Vorerkrankungen?

Vielen Dank und viele Grüße!

von WaitingForLittleOne am 13.01.2021, 20:50 Uhr

 

Antwort auf:

Einnahme von Estrifam und Chlormadinon bei BMI über 30 und Vorerkrankungen

Ihr Frauenarzt will eine Blutung auslösen. Das geht nur mit Hormonen. Wenn Sie Bedenken haben, sprechen Sie noch einmal mit ihm.

von Dr. med. Kerstin Eibner am 17.01.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Oswald Schmidt: Keine Blutung 10 Tage nach absetzen von Chlormadinon

Sehr geehrter Herr Dr Schmidt, Da ich seit mehreren Monaten auf meine Blutung warte, aber trotz Kinderwunsch nicht schwanger bin, habe ich 12 Tage 4mg Chlormadinon verordnet bekommen. Diese Einnahme ist nun seit 10 Tagen abgeschlossen und es stellt sich immer noch keine ...

von LilMue 23.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlormadinon

An Dr. med. Christoph Grewe: Wann darf man nach der Behandlung durch...

Guten Morgen Dr. med Christoph Grewe, Ich hatte in der 7ten Woche eine Ausschabung (21.09.2020) etwas später hatte ich 2 Zyklen jedesmal dauerhafte Schmierblutungen,aber keine Richtige Blutung. Beim nächsten Frauenarzt Termin sah Fr Dr. dass keinerlei Schleimhaut aufgebaut ...

von Lissa88 17.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlormadinon

An Dr. med. Julia Koglin: Blutung unter chlormadinon?

Hallo, seit August 19 besteht bei uns Kinderwunsch. Pille würde abgesetzt und Zyklus ist total unregelmäßig (längster Zyklus 113 Tage) Nun seit 3 Monaten bin ich von Zwischenblutungen geplagt die ca 13 Tage gehen. Daraufhin hat meine fä chlormadinon verschrieben die ich ...

von xXSuffelXx 08.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlormadinon

An Dr. med. Julia Koglin: Behandlung mit Chlormadinon

Sehr geehrte Frau Dr. Koglin, Mir wurde von meinem Frauenarzt zwecks Kinderwunsch und ausbleibender Monatsblutung Chlormadinon verschrieben. Heute sollte ich mit den Tabletten beginnen habe aber nun seit gestern Eine leichte Blutung . Soll ich die Therapie dennoch beginnen? ...

von Acceber88 31.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlormadinon

An Prof. van der Ven: Chlormadinon

Hallo, Ich habe im letzten Zyklus (zweite zyklushälfte) 2mal tgl. über 10 Tage chlormadinon, wegen eines Polypen genommen woraufhin meine Blutung vom 07.-14.06. war. Mein normaler Zyklus sind 24-26 Tage bei einer Blutung von 4-6Tagen. Ich habe keine Auffälligkeiten, keine ...

von Nayeli 09.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlormadinon

An Dr. med. R. Popovici: Chlormadinon 2mg / PCO

Guten Tag Frau Popvici, ich bin 30 und bei mir wurde das PCO-Syndrom festgestellt. Da ich derzeit noch keinen aktuellen Kinderwunsch habe, hat mir meine Gyn Chlormadinom als durchgehenden Medikation verschrieben. Eine Pille kommt bei mir wohl nicht in Frage, da ich ...

von Gina90 05.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlormadinon

An Prof. van der Ven: Keine Periode trotz Chlormadinon

Hallo, Ich hatte seid Januar bis März meine Periode die einfach nicht verschwinden wollte (normal hab ich andersherum immer sehr langen Zyklus bis zu 80 Tage ) Ich war bei meiner Frauenärztin und hab Chlormadinon verschriebene bekommen , musste die 8 Tage lang 1 mal pro ...

von V2020 06.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlormadinon

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Chlormadinon gegen Zysten, trotz Kinderwunsch

Hallo, ich habe Mitte 2019 eine Ausschabung gehabt + Zysten entfernen. Eine Zyste war auffällig, die daher nicht entfernt wurde sondern erst zum CT musste. Da die dann zum Glück doch eine "normale" Zyste war bekam ich Chlormadinon. Nach der Einnahme+Blutung war die Zyste auch ...

von Rina0401 03.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlormadinon

An Prof. van der Ven: keine Mens trotz Chlormadinon

Ich nehme seit 5 Monaten Chlormadinon (15.-26 Zyklustag) diesen Monat habe ich die erst ab dem 20. Zyklustag genommen da mein Fa Termin so spät war. Meine Mens kam sonst immer paar tage nach absetzen. Nun warte ich aber bereits seit fast 2 Wochen. Sst ist negativ. Sollte ich ...

von Terrortessa 10.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlormadinon

An Dr. med. R. Popovici: Chlormadinon

Hallo. ich habe drei Monate ( Oktober, November, Dezember) Chlormadinon genommen. ( um zweite zyklushälfte zu unterstützen, 15.-26. Zyklustag. ) Nun sagte meine Ärztin gestern zu mir, dass ich wieder Chlormadinon nehmen soll. Ich bin nun aber bei Zyklustag 25. Kann ich heute ...

von Terrortessa 22.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Chlormadinon

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.