Dr. med. Kerstin Eibner

Clomifen und Zyste

Antwort von Dr. med. Kerstin Eibner

Frage:

Hallo Dr.Eibner,
im Februar hatte ich eine FG in der 12SSW,seitdem will es nicht mehr klappen.nach der FG hatte ich eine sehr kurze zweite Zyklushälfte von nur 9-10 Tagen.
Habe deshalb zwei Monate Utrogestan genommen,leider ist es nicht zu einer Schwangerschaft gekommen.Habe diesen Zyklus dann Clomid genommen und die Ovitrelle zum Auslösen des Eisprungs. Heute war ich beim Ultraschall, mein FA konnte mir jedoch nicht sicher sagen ob ich einen Eisprung hatte.Jedoch hat er Zysten gesehen welche durch das Clomid entstanden sin.
Ich soll jetzt einen Zyklus lang pausieren mit Clomid und Utrogestan dass sie die Zysten zurückbilden und meine Eierstöcke zur Ruhe kommen. Ich habe Angst dass die Zysten nicht verschwinden und diese eine Schwangerschaft verhindern können:(
Welche Erfahrungen haben Sie mit Zysten nach Clomid gemacht?
Hätten Sie vielleicht noch einen Rat für mich was ich tun kann?
Ich bin mittlerweile auch schon 36 und habe eine enorme Angst dass ich nicht mehr schwanger werde:(

von Chris36 am 13.11.2020, 13:25 Uhr

 

Antwort auf:

Clomifen und Zyste

Unter Clomifen können Zysten entstehen. diese bilden sich in der Regel von selbst zurück und sind kein Grund zur Sorge. Ich wäre da optimistisch. Vielleicht kann man beim nächsten Mal Blut abnehmen, um sicher zu gehen ob und wann der Eisprung stattfindet. Alles Gute!

von Dr. med. Kerstin Eibner am 14.11.2020

Antwort auf:

Clomifen und Zyste

Vielen lieben Dank für die Antwort.
Ich versuche mir nicht zuviele Gedanken zu machen
Kommt es denn oft vor dass man nach einer FG nicht wieder schwanger wird?
Wäre der nächste Schritt (falls es die nächsten 6Monate nicht klappt) in die Kiwu Klinik?
Vielen Dank
Liebe Grüsse
Christine

von Chris36 am 14.11.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Moltrecht: Zyste durch Clomifen

Hallo Dr.Moltrecht Ich bin im 4 üz mit clomi , letzten Monat musste ich aussetzen weil ein Eierstock vergrößert war nun bleibt meine Regel aus , ich bin schon 3 Tage drüber und ich habe nie zyklus Schwankungen gehabt , ein Schwangerschaftstest war negativ. ich habe ab und ...

von JaMa82 02.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Clomifen

An Dr. med. R. Emig: Zyste nach Clomifen

Hallo Herr Dr. Emig, nach fünf Zyklen mit Clomifen (IUI) habe ich eine Eierstockzyste entwickelt. Sie ist ca. 4 cm groß und auch mit der Blutung nicht weggegangen (Kontrolle an ZT 3). Nun soll ich einen Monat mit der Stimulation pausieren und abwarten, ob die Zyste von ...

von polarbear84 12.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Clomifen

An Dr. med. R. Moltrecht: Zyste nach Clomifen

Hallo Herr Dr. Moltrecht, ich befinde mich im 5. Zyklus mit Clomifen. Die ersten drei waren Zyklen mit GnvP, danach haben wir ins KiWuZentrum gewechselt und hatten zwei Inseminationen. Am 16.02. war ein 18mm Follikel zu sehen sowie ein kleinerer von ca. 14 mm. Am selben Tag ...

von polarbear84 27.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Clomifen

An Dr. med. R. Moltrecht: Clomifenpause auf Grund einer Zyste

Guten Tag Herr Moltrecht, auf Grund einer Eileiterschwangerschaft fehlt mir ein Eileiter. Ich habe zwar regelmäßige Eisprunge, die aber seit ca. einem Jahr nur auf der "falschen" Seite stattfinden. Daher habe ich nun den 1. Zyklus Clomifen eingenommen, um die intakte Seite zu ...

von Akenena 07.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Clomifen

An Dr. med. Christian Trautmann: Behandlung mit Clomifen - keine Periode -...

Hallo Herr Dr. Trautmann, bei mir wurde im Juni PCO festgestellt. Im US waren auch kleinere Zysten zu sehen. Meine FA hat mir daraufhin nochmals einen Monat eine Pille verschrieben damit meine Periode - nach 4 Monaten - endlich kommt und die Zysten "vernichtet". Danach ...

von Alexandra0590 23.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Clomifen

An Dr. med. R. Moltrecht: Zysten nach Clomifen

Guten Tag Herr Dr. Moltrecht, ich habe die letzten zwei Zyklen Clomifen genommen. Beim 1. Zyklus hatte ich insgesamt 4 Eibläschen und eine kleine Zyste. Die war zu Beginn des zweiten Zyklus weg. Im zweiten Clomifenzyklus konnte zum ES leider keine US Kontrolle stattfinden ...

von Susi1971 30.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Clomifen

An Dr. med. R. Emig: "unkontrollierte" Clomifen-Therapie mit Zyste

Hallo, ich bin 29 Jahre alt und habe 3 Clomifen Stimulationen hinter mir. Bei der 1.Clomifen Behandlung (CB)(50mg)habe ich leider gleichzeitig einen MagenDarmVirus bekommen.Es gab 2 Follikel (1x 1,30cm und 1x 1.34cm) und keine Insemination . Bei der 2.CB wurde die Dosis auf ...

von ARUAL-ARUAL 29.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Clomifen

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Clomifen, überfällig, Test negativ, Zyste?

Sehr geehrter Dr. v. Stutterheim, ich befinde mich im zweiten Clomifenzyklus (100mg pro Einnahmetag). Laut Temperaturkurve hat an Zt 15 der Eisprung stattgefunden, was auch zum Ultraschall an Zt 13 passt , ein 2,2 cm großer Follikel war sichtbar. Ausgelöst wurde nicht. Nun an ...

von Landei123 11.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Clomifen

An Dr. med. K. Bühler: Zyste und Clomifen

Hallo Dr. Bühler, Ich hatte eine 4cm große Zyste im rechten Eierstock (befinde mich in Hormonbehandlung mit Clomifen)! Mein FA riet mir, meine Periode abzuwarten, da die Zyste dann meistens mit abgeht! Dann solle ich vom ZT 3-7 wieder mit 50mg starten! Gesagt, getan;) jetzt ...

von TiLa831 14.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Clomifen

An Dr. med. R. Moltrecht: Zyste unter clomifen

Sehr geehrter Herr Dr. med. R. Moltrecht, ich bin im 2. clomifen Zyklus , heute zt 14. komme gerade vom Frauenarzt und er hat eine 2,6 cm große Zyste am linken Eierstock gefunden. Ich habe seid gestern braunen Schleim. Nun meinte der Arzt das die Zyste nicht schlimm , sie ...

von unknowen 22.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyste, Clomifen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.