Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Zyste beim ungeborenen

Hallo Herr Dr. Busse!

Ich bin jetzt in der 39.SSW und bei meiner Tochter wurde vor einer Woche eine Zyste über der Blase entdeckt. Heute war ich zur Kontrolle, die Zyste ist noch da, hat sich aber nicht vergrößert. Fruchtwasser ist auch noch genügend da.

Da ich eine kleine Tochter von 2 Jahren habe möchte ich gerne ambulant entbinden.

Wird nach der Geburt direkt ein Ultraschall beim Baby gemacht und könnte ich dann mit dem Baby gleich nach Hause wenn alles OK ist?
Ich kann doch auch regelmäßig zu Kontrollen ins Krankenhaus oder zum Kinderarzt, oder muß mein Kind dort bleiben?

Vielen Dank für Ihren Rat, Janin

von Janin1980 am 22.08.2005, 13:16 Uhr

 

Antwort:

Zyste beim ungeborenen

Liebe Janin,
das hängt davon ab, was für einen Verdacht die Kollegen in der Entbindungsklinik aufgrund des Ultraschallbefundes haben. Mit dem Begriff "Zyste" kann ich aus der Ferne leider wenig anfangen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.08.2005

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.