Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Zwei Fragen

Hallo Dr. Busse,
zwei Fragen beschäftigen mich jetzt schon längere Zeit.
Erstens: Wie ziehe ich meine Tochter (5 Monate, 1 Woche) nachts am besten an? Momentan trägt sie einen langärmeligen Body, einen langärmeligen Schlafanzug und einen Schlafsack. Trotzdem hat sie nachts einen kühlen Nacken und eiskalte Hände. Ich will natürlich vermeiden, dass sie auskühlt oder schwitzt. Was können Sie mir da raten?
Zweitens: Wir haben nach dem 4. Monat mit Beikost begonnen. Mittags bekommt unsere Tochter ein Gläschen. Wieviel Flüssigkeit braucht sie, die Muttermilch ausgenommen, zusätzlich?
Vielen Dank.

von anne-kathleen am 10.11.2008, 09:55 Uhr

 

Antwort:

Zwei Fragen

Liebe A.,
die Schlafbekleidung sollte so ausreichen und Sie merken doch auch, ob sich ihre Tochter wohl fühlt.
Nur zur Gewöhnung sollten Sie zur Beikost immer etwas Wasser oder ungesüßten Tee anbieten. Nur anbieten, nicht zum Trinken drängen, denn das muss nicht sein.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.11.2008

Antwort:

Zwei Fragen

Ich hatte vergessen, zu erwähnen, dass wir im Schlafzimmer ein Thermostat an der Heizung haben, das die Temperatur bis 22 Uhr konstant auf 18 °C hält.

von anne-kathleen am 10.11.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.