Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Woran erkenne ich Keuchhusten bei älteren Menschen?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

über Pfingsten waren wir (mein Mann und unsere zwei Kinder) bei unseren Familien in der Heimat. Meine Eltern und Urgroßeltern wohnen in einem Haus. Um meine Großeltern (85 Jahre) zu begrüßen bin ich mit unserem Säugling auf dem Arm zu ihnen in die Wohnung gegangen. Meine Großmutter hat mich zur Begrüßung umarmt und dem Baby über die Wange gestreichelt. Als wir im Wohnzimmer standen, habe ich erst mitbekommen, dass meine Großmutter einen Infekt hat und plötzlich bekam sie auch einen Hustenanfall. Ich habe daraufhin die Wohnung verlassen, weil ich Angst vor Keuchhusten habe. Mein Baby hat erst eine Fünffachimpfung bekommen, die nächste Impfung erfolgt nächste Woche. Ich habe mit meinen Großeltern noch einmal wegen dem Husten gesprochen. Opa sagte, dass Oma schon länger huste, vor allem nachts. Oma sagt, sie huste seit einer Woche, seit ihre Urenkelin zu Besuch war. Zum Arzt gehe sie nicht, der könne sowieso nichts machen. Ihren Haushalt führt sie normal weiter. Meine Angst, dass Oma Keuchhusten haben könnte und uns damit ansteckt, konnten meine Großeltern nicht verstehen. Oma sei dagegen immun, es sei kein Keuchhusten, wenn es Keuchhusten wäre, könnte sie keinen Haushalt erledigen usw.
Meine Fragen: Woran erkenne ich ob es sich bei meiner Großmutter um Keuchhusten handelt? Sie ist auch etwas heiser, klingt erkältet, Husten klang nicht nach Reizhusten, eher verschleimt (tiefsitzend?).Worauf muss ich bei meinem Baby achten? Was sind die ersten Anzeichen?
Wie hoch ist der Impfschutz nach der ersten Impfung? Ich habe dazu verschiedene Zahlen gefunden, 40% oder 70%?

Vielen Dank!
A.

von Schneeglöckchen84 am 11.06.2014, 15:32 Uhr

 

Antwort:

Woran erkenne ich Keuchhusten bei älteren Menschen?

Liebe S.,
warum die Oma hustet, kann wirklich nur ein Arzt vor Ort erkennen, der sie untersucht. Auf der anderen Seite ist die Wahrscheinlichkeit sicher nicht groß, sodass ich keinen Anlass für Panik sehe. Sollte Ihr Kind Anzeichen eines Luftwegsinfekts bekommen, sollten Sie halt zum Arzt gehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.06.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Keuchhusten?

Mein sohn 7 jahre hustet seit mehr als 3 wochen und es wird Grad immer schlimmer er hat auch dauernd eine verstopfte nase und schnieft. kinderarzt meint evtl allergie wird in zwei wochen getestet und wir bekamen jetzt salbu easyhaler zum inhalieren und einen nasenspray ...

von Dani84 23.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten nach Impfung

Hallo, ist es wirklich möglich, dass unser Sohn - 6 - nach erfolgter Auffrischimpfung im letzten Jahr sich mit Keuchhusten anstecken kann. Er hustet nachts sehr stark und wir haben jetzt einen Zettel bekommen, auf dem steht, dass in seiner Schule Keuchhusten aufgetreten ist. ...

von zita 21.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Noch mal zur Sorge wegen Keuchhusten

Hallo Dr. Busse, Ich habe in der Tat schon in der Hebammen-Praxis, wo die Kurse stattfinden, nachgefragt - bekam leider als Antwort, dass sie nicht verpflichtet sind, Auskunft über Impfstatus von den Hebammen/Kursleitern zu geben, da dies privat sei. Ich werde das nächste ...

von Jodie 20.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Sorge wegen Keuchhusten

Hallo Dr. Busse, Ich war heute mit meinem kleinen im Rückbildungskurs mit Babys, und da gab es zwei Situationen, die mich sehr beunruhigt hatten: 1. Die Kursleiterin hat zunächst zwei Mal in Ihre Hand gehustet (sie hat aber im weiteren Verlauf des Kurses nicht mehr ...

von Jodie 19.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten impfschutz

Hallo dr Busse, Auf Seite der RKI steht, dass nach der ersten Kombi-impfung für Säuglinge ein etwa 40%iger Schutz gegen keuchhusten besteht. Was ist denn damit gemeint? Dass bei einer Ansteckung der Schweregrad des Verlaufes reduziert ist oder dass beim Kontakt mit ...

von sandrasteuer 04.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten - Ansteckung so möglich?

Sehr geehrter Dr. Busse, Ich gehöre leider zu denjenigen, die vor und während der Schwangerschaft nicht über Keuchhusten aufgeklärt wurden. Ich besitze daher keinen Impfschutz, denn wenn überhaupt liegt meine letzte Impfung sicher über 20 Jahre zurück. Ich wollte mich ...

von Jodie 31.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten

Sehr geehrter Dr. Busse, per Schnelltest wurde bei unserer Tochter Keuchhusten festgestellt. Die Ärzte der Uniklinik haben noch einen Rachenabstrich ins Labor gesand. Es heißt aber, dass der Schnelltest zu 100% sicher ist. Da sie aber im vollem Umfang (ausser HepA) ...

von Colien07022004 24.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten Impfung nach möglicher Ansteckung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, da mein Kind leider sehr engen Kontakt mit einem fremden Kind hatte und die Inkubationszeit für z.B. Keuchhusten recht lang (und vorher schon ansteckend) frage ich mich nun, ob es gefährlich ist einen Säugling von 10 Wochen nach evtller Ansteckung ...

von pattika 15.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Nachtrag: Keuchhusten bei sehr jungen Säuglingen

Hallo Dr. Busse, Vielen Dank für Ihre Antwort. Nur noch zur Sicherheit, dass ich Sie richtig verstanden habe: eine Keuchhusteninfektion wäre also selbst bei einem zwei Wochen alten Säugling medizinisch behandelbar und es besteht auch Chancen, dass es wieder gesund ...

von sandrasteuer 15.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Keuchhusten bei sehr jungen Säuglingen

Hallo Dr. Busse, Ich habe vor einer Woche meinen kleinen entbunden. Sowohl vor als auch während der Schwangerschaft erwähnte weder mein Hausarzt noch mein Frauenarzt die Keuchhustenimpfung. Erst nach Eigenrecherche kam ich auf die lebensbedrohliche Gefahr einer Ansteckung ...

von sandrasteuer 15.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.