Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Windpocken - Inkubationszeit

Hallo Herr Dr. Busse,

die Tagesmutti informierte mich gestern, dass ein Junge rote Flecken hat. Heute bestätigte sich die Vermutung. Er hat die Windpocken.
Bislang geht es unserem Sohn (13 Monate) ganz gut. Wie lange ist Inkubationszeit und kann ich schon vorsorglich was machen um den Verlauf zu mildern?

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

von gaensebliemchen am 28.01.2014, 17:13 Uhr

 

Antwort:

Windpocken - Inkubationszeit

Liebe G.,
die Inkubationszeit bei Windpocken sind 14 Tage. Sie sollten aber am besten heute oder morgen noch Ihren Sohn impfen lassen, dann wird die Krankheit auf jeden Fall abgeschwächt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.01.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

windpocken trotz impfung-ansteckungsgefahr?

Hallo herr dr. Busse, Meine tochter wird drei und wir haben letztes jahr nur die mmr impfung ohne windpocken gemacht. Wollten die impfung vor dem schuleintritt machen. Da ich schwanger bin, riet uns die Ärztin die impfung zu machen weil sich das baby anstecken könnte, wenn ...

von Lulila36 26.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken

Hallo Lieber Dr. Busse, meine Mutter hatte vor 2 Wochen Gürtelrose, meine kleine (4 Jahre) hat seit heute 38,5 Fieber und ist richtig kaputt((, wäre es möglich, dass trotzt zweifacher Impfung die Windpocken bekommt? Bin selber in 21 Wochen Schwanger und weiß nicht genau ob ich ...

von Irma26 11.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Nochmals Frage zu Windpocken

Sehr geehrter Herr Dr. Busse Ich hab nochmals eine Frage zu den Windpocken weil diesr gehen bei uns überall rum. Kann sich mein Sohn über eine Drittperson anstecken? Er ist nächste Woche vier Monate alt. Es ist so. Heute kommt meine Patin zu uns zu Besuch und sie hat bis ...

von hope1213 10.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken Impfung

Hallo Herr Dr. Busse, wir hatten heute die U7a und haben noch keine Windpocken Impfung bei unserer knapp 3 jährigen Tochter gemacht. Die MMR gabs letztes Jahr ohne Windpocken Zusatz. Jetzt bin ich schwanger und die Ärztin riet uns, die Impfung doch zu geben, weil die Kleine ...

von Bibi_33 10.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken trotz Impfung?

Hallo Herr Dr. Busse! Meine beiden Kinder sind 2x gegen Windpocken geimpft. Nun sind aus unserem Freundeskreis mehrere ungeimpfte Kinder, mit denen meine mehrmals gespielt haben, nacheinander an Windpocken erkrankt. Ich mache mir nun Gedanken, ob meine Kinder nun ...

von Schnuffelmausi 07.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken

Hallo, Meine Großen waren über Nacht weg, jetzt hat sich herausgestellt, dass ein anderer Übernachtungsgast Windpocken hat (enger Kontakt, in einem Bett geschlafen). Meine Kinder sind dagegen geimpft. Ich habe aber noch ein ungeimpftes Baby (3 Monate, voll gestillt) zu Hause, ...

von Iphigenie11 04.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Wie oft Windpocken?

Lieber Hr. Dr. Busse, ersteinmal ein gesundes Neues Jahr! Nun zu meiner Frage. Überall kann man nachlesen, das man Winpocken nur einmal bekommen kann. Stimmt das wirklich so, oder kennen sie aus ihrer langjährigen Laufbahn als Arzt auch Fälle, in denen Kinder diese ...

von Bine1082 01.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

wie sehen windpocken aus?

mein 1,5 jahre alter sohn hat am bauch lauter kleine rote pünktchen die ihn nicht jucken und auch nicht mit wasser gefüllt sind.er hat es bis jetzt nur am bauch. er hat heute den ganzen tag fast 40 grad fieber gehabt . kann das ein anzeichen sein?? ...

von kleines25 27.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Windpocken-3 Monate altes Baby

Sehr geehrter Hr. R. Busse Wir waren heute mit unserem knapp 14 Wochen alten Jungen einkaufen. Als wir bei der Apotheke im Einkaufstentrum warten mussten, ist uns ein Junge begegnet der so aussah als hätte er Windpocken. Er ist auch mehrmals neben meinem Mann der unseren ...

von hope1213 27.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Impfung gegen Windpocken

Guten Abend Herr Dr. Busse, wir haben einen fast zweijährigen Sohn, der alle empfohlenen Impfungen erhalten hat, nur die gegen Windpocken haben wir ausgelassen. Die Arzthelferin meinte, die Erkrankung sei für Kinder nicht gefährlich und es schade nicht, eine solche Infektion ...

von Lotta79 22.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windpocken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.