Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Wie lange dauert die Behandlung bei Warzen?

Hallo Dr.Busse
Meine Tochter hat eine Warze ander Ferse (dornwarze?).Jetzt habe ich gelesen das sie Emla empfehlen beim abschaben von Dellwarzen,ist dies auch bei Dornwarzen möglich?Ich mache ihr eine Tinktur drauf,und von -zeit zu Zeit soll ich sie abhobeln.Da ich mich das nicht traue (habe angst zu viel abzumachen bzw ihr weh zu tun) bin ich bei der Fußpflege und ide macht es ihr.Wir behandeln schon seit 6Wochen,langsam wird sie ungeduldig weil es so lange dauert.Wie ist ihre erfahrung wegen der Dauer?Beim laufen hat sie schmerzen,ich habe inder Apotheke so Ringe gekauft die man bei Hühneraugen verwendet um den Druck zu mindern.Aber leider ist vom vielen Pflaster wechseln schon die Haut sehr wund und gereitzt.Soll ich noch einmal zum Kia gehen?
schon jetzt Danke für ihre Antwort und schöne Weihnachten und einenguten Rutsch ins neue Jahr

von charlotte120805 am 22.12.2011, 06:14 Uhr

 

Antwort:

Wie lange dauert die Behandlung bei Warzen?

Liebe C.,
bei solchen Dornwarzen hilft leider nuc Geduld, weil sie eben so tief wie ein Dorn reichen. Tinktur und alle 2 Tage Fuß einweichen und dann die Hornhautreste abschaben ist eine sehr schonende Methode. Pflaster brauchen Sie ja nicht, wenn Sie einfach die Ferse im Socken mit etwas Watte abpolstern.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.12.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Was ist die normale Behandlung bei Keuchhusten?

Hallo Dr. Busse, mein Sohn (2 Monate) ist an Keuchhusten erkrankt. Was ist eine normale Behandlung bei solcher Krankheit? Da wir in Chile wohnen bin ich mir nicht so sicher ob die Behandlung die mein Arzt vorschlaegt mit dem uebereinstimmt was man in Deutschland tun ...

von alfteddy 01.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Sollten wir bei unserem Kind eine logopädische Behandlung in Betracht ziehen?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, bei meinem Sohn (28 M) verläuft die Sprachentwicklung etwas atypisch, allerdings hat er sich schon immer auf die Motorik konzentriert, hier ist er sehr viel weiter als üblich. Ich mache mir Sorgen, dass er (bloß) Probleme haben könnte Worte ...

von Lina_100 25.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Dürfen Eltern notwendige medizinsche Behandlungen verweigern?

Da wir als Eltern sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben mit Kinderärzten im allgemeinen sowie auch insbesondere mit Kinderärzten im KH. Fragen wir uns in wie weit wir als Eltern vom Arzt angedachte medizinsch notwendige Behandlungen an unserem nicht einsichtfähigen Kind ...

von Beth81 21.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Darf ein Kind schon eine Aloe Vera Behandlung?

Hallo Herr Dr. Busse meine Tochter ist 4,8 Jahre alt, 1,12 groß, 18,3 Kg. Ich war mit ihr in der Kur. Sie war nur Begleitperson. Ein Tag vor der Abreise bekam sie eine Blasen- entzündung gewisse anzeichen waren schon vorher da (Tropfen in der Unterhose) aber immer ohne ...

von anpet 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Kalte Lungenentzündung? Behandlung mit Kortison und Antibiotikum?

Sehr geehrter Dr. Buss, unser Kleiner (8,5 Monate) macht uns große Sorgen. Als er 2 Monate alt war, hatte er den RS Virus und wir verbrachten die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr im Krankenhaus. Cortison und Sabutamol. Seit dem hat er immer wieder Husten und Schnupfen, ...

von nic2010 06.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Zwillinge: Schielen+Weitsichtigkeit?! Brille?! Behandlung?

Guten Tag Herr Busse. Wir haben eineiige Zwillinge, zwei Mädchen, jetzt 12 Monate und waren letzte Woche beim Augenarzt, da beide schielen. Das Schielen besteht nicht seit Geburt, sondern erst seit dem ca. 5- 7 Lebensmonat. Beide schielen mehr auf dem rechten Auge, wobei es ...

von Nalila79 11.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Behandlung Mittelohrentzündung und Paukenerguss bei 1Jährigen?

Lieber Dr Busse, mein zweiter Sohn wird morgen 1 Jahr alt. Er hat seit Weihnachten zweimal eine Mittelohrentzündung gehabt, die jeweils mit Antibiotika behandelt wurde. Die zweite Entzündung liegt etwa 6 Wochen zurück. Seitdem war er oft zur Kontrolle und es wurde ...

von untamed 28.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Behandlung von MOE

Hallo Hr. Dr. Busse! Vor etwas über einer Woche war ich mit meinem Sohn (3,5 J.) beim Kia wg. Ohrenschmerzen. Diagnose: viraler Infekt, viel Schleim hinter dem Trommelfell. Arzt verschrieb Nasivin, Otalganohrentropfen, Nurofen. Nach 4 Tagen hohem Fieber und starken Schmerzen ...

von Sume76 27.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Symptome u Behandlung von Scharlach

Hallo Hr. Dr. Busse1 Unser Sohn 31/2 is tan Scharlach erkrankt. Da er erst nur Fieber und etwas Husten hatte, haben wir an eine Virusinfekt gedacht nach zwei Tagen zeigten sich aber die typischen Symptome Himbeerzunge und Ausschlag. Der KiA diagnostiezierte eindeutig ...

von Sume76 18.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Behandlung von Bronchiolitis bei Saeuglingen

Sehr geehrter Herr Doktor Busse, bei meiner sechs Monate alten Tochter wurde heute eine Bronchiolitis diagnostiziert. Sie soll mehrmals taeglich mit Atrovent spray (20 mcg) (Ipratropium bromide)und Flixotide spray (50mcg) (Fluticasone propionate) inhalieren. (Wir leben im ...

von Danioa 15.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.