Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Wasser in den Beinen

Hallo Herr Dr. Busse,

unser Maximilian wurde am 21.05. per Kaiserschnitt nach Platzen der Fruchtblase geboren-- VET wäre der 5. Juni gewesen.
Seit seiner Geburt hat er "geschwollene" Füsse. Ich denke das ist Wasser.
Das geht hoch bis in die Beine.
Geht das wieder weg ? Der Kinderarzt hier ( wir wohnen in Mexiko) meint das wäre nicht unüblich.
Jetzt habe ich gelesen, dass Wasser in den Beinen auch auf andere Probleme hinweisen kann-- ich selber habe eine Schilddrüsenunterfunktion-- könnte es damit zusammenhängen ?

Vielen Dank für Ihre Antwort und liebe Grüsse

Kerstin

von Mexicana am 04.06.2009, 17:40 Uhr

 

Antwort:

Wasser in den Beinen

Liebe M.,
ist das nicht einfach normaler "Babyspeck"? Denn eine Wasseransammlung (Ödeme) in den Beinen müsste man als mögliches Krankheitszeichen sehr ernst nehmen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.06.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Wieviel Tee o. Wasser pro Tag?

Sehr geehrter Herr Dr., ich habe bereits die Suchfunktion aktiviert um nach einer Antwort zu suchen, stellte aber fest das viele Mütter verunsichert sind wenn es um die tgl. Trinkmenge geht und ich habe auch keine konkrete Antwort gefunden. -> Wieviel Tee o. Wasser darf/soll ...

von bigu 25.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser warmhalten

hallo, hab ne frage: kann ich abgekochtes wasser in einer thermoskanne (schon auf 37 grad abgekühlt) für die flaschen meines babies ( 5 monate alt) aufbewahren?? habe nämlich mal gelesen, dass man das nicht machen soll... wüsste aber nicht was da dagegen spricht. und was ...

von matzii84 19.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser im Ohr

Moin, meine Tochter (13 Mon.) hatte eine Mittelohrentzündung, die aber nach Antibiotika ausgeheilt ist. Lediglich etwas Flüssigkeit ist noch im Ohr (und das seit etwa 2 Wochen). Die KIÄ hat uns nun homöopathische Kügelchen mitgegeben "gegen das Wasser im Ohr". Dosierung 3 mal ...

von lotus 07.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser, Milch, Saft

Hallo Dr. Busse, mein Kind ist gerade 1 Jahr geworden. Muss beim Wasser immer noch darauf achten, dass es kind- bzw. babygerecht ist (z,B. nur abgekochtes Wasser; bei gekauftem Wasser Babywasser oder nur bestimmter Wert von Natrium). Kann ich auch schon mit "normaler" Milch ...

von Schnecke14 22.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Gelbe Augen und Wasser trinken

Hallo, mein Sohn wurde am 12.3. geboren. Seit dem zweitem Tag nach seiner Geburt war es gelblich im Gesicht und in den Augen. Der Arzt hat bei der Entlassung aus dem Krakenhaus und auch eine Woche spaeter gesagt das es nicht besorgniserregend ist und in spaetestens zwei ...

von rang 04.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser im Ohr - Fliegen?

Guten Tag Herr Dr. Busse, unser Sohn (April 4 Jahre) wurde Anfang Dezember 2008 operiert und die Polypen entfernt und Wasser im Ohr abgelassen (Röhrchen wurden nicht gesetzt). Wir hatten es soweit geschafft, dass vor 3 Wochen im rechten Ohr kein Wasser und im linken Ohr ...

von tina 24.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser beim Schwimmen geschluckt

Hallo! Ich gehe mit meinen Sohn (7 Monate) zur Wassergewöhnung. Uns macht es viel Spass. Leider schluckt mein Sohn hin und wieder Wasser. Ich hab es schon mit Schnuller versucht, vergeblich. In der darauf folgenden Nacht hatte er Bauchschmerzen und Blähungen und konnte gar ...

von SandraM 14.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Brennen beim Wasserlassen (gern auch an alle!)

Hallo Herr Dr. Busse! Meine Tochter (im April 3) beklagte sich seit gestern mittag über Brennen beim Wasserlassen! Die Kindergärtnerin sagte auch, dass sie nur 1x Pipi gemacht hat und total geweint hat (ich muss dazu sagen, dass sie seit 1,5 Wochen trocken wird). Als es ...

von Athanasia 03.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

haefiges wasserlasen

hallo, was mich total beunruhigt ist es ,dass mein sohn (3 jahre alt) in letzter zeit alle 2 std. wasser lassen muss.Die Ausscsheidungs menge ist immer unterschiedlich er hat auch keine schmerzen beim wasserlassen.Er trikt so tagsueber um dei 600ml. Meine frage ist koennte ...

von miti 21.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Feuerroter Ausschlag an den Beinen ? Was ist das?

Meine Tochter ( 22 Wochen alt ) hatte bis jetzt immer nur leicht trockene Haut an den Beinchen. Ich habe Neuroderm verschrieben bekommen - half aber nicht wirklich, wurde immer rot nach dem auftragen, deshalb hab dann immer Bepanthen Wund - und Heilsalbe drauf gemacht und gut ...

von Lilaloli 20.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beinen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.