Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Vorhautverklebung

Hallo!
Mein Sohn ist jetzt 2Jahre5Monate. Seine Kinderärztin hat eine Vorhautverklebung diagnosiziet. Wir haben jetzt 4Wochen mit einer Hormonsalbe gecremt und es ist nichts passiert. Die Haut ´kann nach vorne aber nicht nach hinten gezogen werden beim wasserlassen keine Probleme.

Nun meinte Sie das muss operativ gemacht werden so schnell wie möglich. Bin etwas verunsichert sollte ich nicht noch warten?

Viele Grüsse
Silvia

von Silly69 am 08.01.2008, 11:16 Uhr

 

Antwort:

Vorhautverklebung

Liebe S.,
warum die Eile, wenn keine Beschwerden und keine Behinderung des Harnstrahls bestehen. Das kann sich alles noch entwickeln und muss in der Regel nicht vor dem 5.Geburtstag operiert werden. Dann kann man Kindern auch vile besser erklären, was auf sie zukommt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.01.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.