Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Verwachsene Vagina bei Baby

Hallo Herr Dr. Busse,

meine Tochter ist 11 Monate alt und bei der U6 diese Woche stellte der Kinderarzt fest, dass ihre Vagina zugewachsen ist. Bei einer Impfung im Sommer hatte er es bereits angesprochen. Man sieht zwar den Scheideneingang als senkrechte Linie, aber die Scheidenwände scheinen fest aneinander gewachsen zu sein, da ist keine Öffnung mehr.
Laut Arzt müsse ich mir keine Sorgen machen, es würde von selbst irgendwann wieder aufgehen und ich solle täglich Bepanthen Creme auftragen.
Die Verwachsung war aber nicht immer da, ich erinnere mich, dass der Scheideneingang offen war die ersten Monate.

Woher kommt das, muss ich mir wirklich keine Sorgen machen?

Vielen Dank und Gruß.

von Sara29 am 14.12.2013, 00:15 Uhr

 

Antwort:

Verwachsene Vagina bei Baby

Liebe S.,
die Scheidenöffnung ist nicht "zugewachsen" sondern die kleinen Schamlippen verklebt. Dadurch bleibt z.B. auch der Urin dahinter stehen und kann nur durch eine kleine Öffnung abfließen, was Harnwegsinfekte begünstigen kann. Diese "Labiensynechie" sollte deshalb und auch grundsätzlich mit einer Östrogensalbe behandelt werden. Bitte lassen Sie sich das von einem KInderarzt oder einem Kindergynaekologen zeigen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.12.2013

Antwort:

Verwachsene Vagina bei Baby

Hallo! Darf ich auch antworten? Meine hatte das auch ind die KiÄ meinte, dass man nix machen muss, wäre ein Östeogenmangel und spätestens in der Pubertät würde das auf gehen. Sie meinte, dass es eine Creme gäbe aber auch da wäre das Risiko hoch dass es wieder zu gehe. Mir war das lange Warten aber nicht geheuer und so hat sie mir doch die Salbe verschrieben (Ovestin Vaginalcreme) und nach einer Woche war es auf und ist auch seit 2 Jahren ohne erneute Anwendung nicht wieder zu gegangen.

von ickebins82 am 14.12.2013

Antwort:

Verwachsene Vagina bei Baby

Hallo...
Also meine Tochter( 3 Jahre) hatte das vor einem Jahr bei der U7 und wir haben auch die Ovestin Salbe verschrieben bekommen,seitdem war nichts mehr verklebt!Nun waren wir bei der U7a und alles ist bestens!
Liebe Grüße

von Pauli07 am 14.12.2013

Antwort:

Verwachsene Vagina bei Baby

Vielen Dank für die Antworten!

von Sara29 am 15.12.2013

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.