Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Verstopfung/Trinkmenge/Milch

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

ich habe bereits quergelesen, möchte aber doch persönlich folgende Frage an sie stellen: unser Sohn ist 2 Jahre und 4 Monate und leidet immer wieder unter Verstopfung, die ich mit Lactulose bekämpfen muss. Er trinkt mit 500 ml bis maximal 600 ml pro Tag recht wenig und das auch nur mit Mühe. Davon trinkt er 400 ml Kindermilch (keine Babymilch) und nur den Rest Wasser oder manchmal auch Schorle. Kann es sein, dass die Verstopfung von der Milchmenge herrührt und wenn ja, weshalb?
Ich habe halt Sorge, dass er, wenn ich die Milchmenge reduziere, nicht das Äquivalent an Wasser trinken wird und es damit auf Grund der geringen Trinkmenge erst recht zur Verstopfung kommen wird.
Was sagen sie dazu?
Herzlichen Dank!

von Mylady am 02.02.2009, 19:39 Uhr

 

Antwort:

Verstopfung/Trinkmenge/Milch

Liebe M.,
die MIlchmenge kann gut für die Verstopfung verantwortlich sein, denn er nimmt damit viele Kalorien zu sich, die er dann nicht mehr in Form von fester Nahrung isst. Geben Sie doch bitte mal nicht mehr als 250 ml Milch und als weitere MIlchmahlzeit Käse oder Joghurt. Die sonstige Trinkmenge müssen Sie nicht abmessen sondern einfach zu jeder Mahlzeit einen Becher Wasser oder Tee anbieten.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.02.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Trinkmenge

Hallo, ich möchte demnächst bei meinem Sohn (5 Monate) mit Beikost anfangen. Meine Frage ist, wieviel ich ihm dann zusätzlich zu trinken anbieten muss. Ich meine keine Milch, sondern Tee, Wasser oder Fruchtsäfte. Macht man das nach Bedarf? Im Moment trinkt er ausschließlich ...

von mausi7779 01.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

verstopfung

meine tochter hat eigentlich seit der breieinführung schon immer problemchen gehabt mit dem stuhlgang. es geht dann wieder besser dann wieder schlechter! normalerweise hat sie ca.alle 2.tag stuhlgang, der normal- bisschen härter ist. zwischendurch hat sie aber auch so harten ...

von guinevere 31.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Trinkmenge bei 9 Wochen

Meine Tochter ist nun 9 Wochen alt und ich bin mir immer noch etwas unsicher, was in dem Alter die Trinkmenge an Milch pro Tag angeht. Die Kleine trinkt tagsüber alle 3 Std. Pre Nahrung; mal à 140 ml mal à 170 ml pro Flasche. Nachts bekommt sie anstatt Pre 2 Flaschen mit 1er ...

von Dimi27 30.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Hallo, mein Sohn, inzwischen 11 Wochen alt, bekommt nun seit 2 Wochen PRE-Nahrung aus der Flasche. Die erste Woche konnte er kaum genug bekommen. Inzwischen schafft er aber die angegebene Trinkmenge auf der Packung nicht mehr. Laut Packung sollte er schon mit 8 Wochen 5-6 mal ...

von danischnecke83 26.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Verstopfung?

Lieber Herr Busse, meine Tochter Helene, 2 Jahre, entleert nur wöchentlich ihren Darm. Das ging im Advent los und der Rhythmus ist seitdem erstaunlich konstant. Da es sie nicht weiter zu beeinträchtigen schien, hab ich sie noch nicht dem Kinderarzt vorgestellt. Nun leidet ...

von GinaOnly 12.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Verstopfung

Hallo Ich bin sehr ratslos wegen des Stuhlgangs meiner 8 Mpnate altenTochter. Sie wurde 6 MOnate voll gestillt und hatte seit sie 6 Wochen alt ist, immer sehr lange sTUHLGANGPAUSEN ca. 15 Tage. Sie hatte aber nie Schmerzen auch nie Bauchweh und ist ein sehr zufriedenes ...

von lisi82 10.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Verstopfung

Hallo, unsere kleine (jetzt vier Monate) hat seit der Umstellung von Muttermilch auf Flaschennahrung ständig Verstopfung. Wir müssen immer mit dem Fieberthermometer nachhelfen. Sehr selten füllt sie mal von selber die Windel. Als ich umgestellt habe war sie 2 wochen alt. Da ...

von Sternchen820 09.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Bestimmte Trinkmenge einhalten bei Pre-Milch?

Lieber Hr. Dr. Busse, ich hoffe sie können mich etwas beruhigen ;) Und zwar geht es darum dass meine Maus (8 Wochen) 8 Flaschen am Tag mit jeweils 130g trinkt. Das sind dann über 1 L am Tag. Meine Hebamme meinte das wäre zuviel, sie solle besser nur 6-7 Flaschen ...

von Sonnenblume83 09.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Verstopfung ??

Guten Morgen, mein Sohn (6) isst sehr einseitig und ich denke mal,dass er dadurch auch die Probleme mit dem Stuhlgang hat ! So isst er halt kein Obst (darf er auch nicht wegen Fructoseunverträglichkeit), Gemüse, Milch oder so.................. Jetzt hat er teilweise zwar ...

von kiara1234 08.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

erneut wegen Verstopfungsproblem

Hallo Dr. Busse ! Erst mal noch ein gutes neues Jahr! Ich hab mal wieder eine Frage an sie bezüglich der Verstopfungsprobleme meiner Tochter. Wir waren nun anfang Dezember in der klinik, es wurde eine Darmspiegelung gemacht und dabei auch die behebung des ...

von saarbaby 06.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.