Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Verstopfung Kleinkind 15 Monate

Meine Tochter, 15 Monate, hatte vor kurzem mal festeren Stuhl und Schwierigkeiten beim Absetzen des Stuhls. Seitdem, wohl weil es weh getan hat, beobachte ich das sie aufhält und offenbar Angst hat. Sie kneift den Po zusammen und macht sich ganz steif, wenn sie muss. Ich ernähre sie mit viel Obst, Pflaumen, Birnen, Vollkornbrot. Sie trinkt gut und nur Wasser. Dennoch wird der Stuhl nicht weicher. Ich würde ihr gerne helfen, das der Stuhl wieder weicher wird und sie die Angst wieder verliert. Was kann ich da geben/tun außer Ernährung bei einem so kleinen Kind?
Vielen Dank für Ihre Hinweise! Viele Grüße

von Anakin am 03.07.2014, 09:32 Uhr

 

Antwort:

Verstopfung Kleinkind 15 Monate

Liebe A.,
bitte besprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt, ob Ihre Tochter vorübergehend einen Stuhlweichmacher wie PEG (z.B. Movicol Junior) bekommen soll, damit sich kein Teufelskreis von Einhalten und Verstopfung entwickelt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.07.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Kleinkind trinkt zu wenig: Verstopfung

Hallo Herr Dr. Busse, Unsere 2,5 jährige Tochter trinkt leider zu wenig. Morgens ca. 150 ml Milch und über den Tag verteilt mit Glück 200-300 ml Wasser. Manchmal aber noch weniger. Obst isst sie leider nur wenig. Wir haben schon viel versucht: Tee, Säfte, aber dann ...

von Tali1818 29.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verstopfung, Kleinkind

Immer wiederkehrende Verstopfung bei 1jährigem Kleinkind

Lieber Herr Dr. Busse, Mein 1jährige Tochter leidet jetzt die 2. Woche an immer wiederkehrenden, täglichen Blähungen und Verstopfungen, die ihr auch starke Schmerzen verursachen. Erleichterungen verschaffen ihr die Carum Carvi Zäpfchen. Aber ich kann ihr doch nicht ständig die ...

von Heli 10.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verstopfung, Kleinkind

Verstopfung und Fieber bei 1,5 jährigem Kleinkind?

Hallo Hr. Dr. Busse, mein Sohn, 1,5 Jahre hat seit 2 Tagen Verstopfung, also hat nicht harten Stuhl sondern gar keinen. Das ist bei ihm eigentlich nicht üblich, wir hatten in 1,5 Jahren noch keinen Tag ohne Stuhlgang und immer auch schön geschmeidig. Jetzt er auch seit ...

von kleines_elfchen 04.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verstopfung, Kleinkind

2 jähriges Kleinkind neigt immer mal wieder zu Verstopfung ...

Guten Morgen Herr Dr Busse, unser Kleine neigt ab und an ( 8-12 Wochen) zu Verstopfung, dh sie hat dann 3-4 Tage keinen Stuhlgang, der sich sehr verhärtet und dann in Form von knallharten, dunklen und schmerzenden "Eiern oder Köttelchen" rauskommt. Ich habe das Thema auch ...

von judi05 26.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verstopfung, Kleinkind

Verstopfung Kleinkind

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn, 3 1/2 Jahre alt, hatte letzte Woche schon einmal Verstopfung. Es ist zwar schon öfters mal vorgekommen, dass er erst nach 3 Tagen Stuhlgang hatte, aber dieses Mal klagte er über Schmerzen und das sei "so schwer", das Häufchen zu machen. Ich ...

von poldi79 28.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verstopfung, Kleinkind

Verstopfung beim Kleinkind

Hallo Dr. Busse, meine Tochter ist 2 Jahre und acht Monate alt. Sie hat nie viel getrunken aber hatte bisher keine Probleme damit. Seit einiger Zeit hat sie aber Schmerzen beim Stuhlgang absetzten, das sie dabei weint. Der Stuhl ist auch sehr hart. Heute war da erste mal etwas ...

von kölsche.mama 19.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verstopfung, Kleinkind

Verstopfung bei Kleinkind

Hallo, meine Tochter, 17 Monate, hat seit mehreren Wochen starke Probleme mit dem Stuhlgang, so dass wir ihr nur noch mit Laktulose helfen können. Wenn sie groß machen muss, verkrampft sie so stark, dass nichts herauskommen kann. Irgendwann muss sie aber unter Schmerzen ...

von alex81 24.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verstopfung, Kleinkind

chron Verstopfung beim Kleinkind

Hallo meine Tochter 2,5 Jahre alt hat seit fast 2 Jahren chron Verstopfung nur mit Abführmittel und Einläufen kann man Ihr bissher helfen. Wir sind mit den nerven alle ziemlich am Ende denn die kleine quält sich so. Wir haben eigentlich schon fast alles ausprobiert haben Sie ...

von Nina2901 28.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verstopfung, Kleinkind

Verstopfung beim Kleinkind

Hallo, mein Sohn ist 2 Jahre alt und leidet unter Verstopfung. Als Therapie vom Kinderarzt haben wir das Medikament Movicol junior bekommen. Die ersten 30 Tage haben wir ihm jeden Tag einen Beutel gegeben und er hatte jeden Tag Stuhlgang. Danach haben wir den Einnahmezyklus ...

von doris.gloessinger@web.de 20.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verstopfung, Kleinkind

Verstopfung

Sehr geehrter Dr BUsse, meine Tochter ist 2,5 Jahre alt. Seit einigen Wochen beobachten wir, dass sie sich beim Stuhlgang (sie benutzt noch eine Windel) ganz merkwürdig verdreht. Sie presst die Pobacken zusammen, wird steif und im Gesicht rot. Man merkt ihr die Anstrengung ...

von elli1982 10.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.