Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Verstopfte Nase in der Nacht/ GERNE AN ALLE

Hallo Herr Dr. Busse,
mein Sohn ist 3,5 Jahre alt. Komischerweise in der Winterzeit bekommt er folgendes Problem- er atmet überwiegend durch den Mund. Tagsüber kann er normal durch die Nase atmen (macht aber selten). Nachts allerdings ist seine Nase trocken verstopft so dass er auch laut schnarcht. Wenn er aufwacht und Nase putzen möchte, kommt natürlich auch nichts raus. Auch in Nase sind keine Krusten zu sehen. Welche Ursache könnte es denn sein? HNO sagt, es wäre alles in Ordnung, nichts vergrößert oder so. Luftfeuchtigkeit in seinem Zimmer beträgt zwischen 50-60%, Zimmertemperatur 21-22..Es sind uns leider empfohlene 16-18 Grad zum Schlafen einfach eisig kalt...Ob in seiner Nase irgendwelche Reste vom letzten Schnupfen "stecken geblieben" sind? Wie kommen wir denn aus der Nummer raus? Bin schon ratlos...
Herzlichen Dank für Ihre Antwort
MfG
Vicky

von Vicky-Jan am 31.10.2008, 08:52 Uhr

 

Antwort:

Verstopfte Nase in der Nacht/ GERNE AN ALLE

Liebe V.,
sprechen Sie doch mal mit ihrem Kinderarzt, ob sich dahinter eine Allergie verbergen könnte.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 31.10.2008

Antwort:

Verstopfte Nase in der Nacht/ GERNE AN ALLE

also die 18 Grad wären schon sinnvoller als die Raumtemperatur denn sonst trocknet die Schleimhaut zu schnell aus. Habt ihr es mal mit Salznasenspray für die nacht versucht? Das befeuchtet die Schleimhäute. Ansonsten machen wir z.B. die feuchte Wäsche in das Zimmer des Kindes oder legen ein nasses Handtuch über die Heizung ( die nur anspringt wenn 16 Grad unterschritten wird) . Oder bei Erkältugen gieße ich immer getrockneten Thymian auf und stelle die Schüssel mit dem heißen Thymianwasser ins Zimmer.. das beruhigt bei uns auch sehr gut!

aber ich bin auch kein Arzt und kann das nur von unseren Erfahrungen schreiben ( Tochter ist 4)

von tanzmaus74 am 31.10.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Bei Schnupfen immer verstopfte Nase

Hallo Dr, Busse, meine 5jährige Tochter hat bei Schnupfen immer eine verstopfte, nie ein laufende Nase. Ich gebe ihr seit einer Woche jetzt Sinulselect-Tropfen und morgens und abends Nasic für Kinder. Sie ist ausserdem sehr verschleimt und hustet öfters, aber das wohl eher ...

von Mibu 10.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verstopfte Nase

Dauerhaft verstopfte Nase bei Säugling

Hallo, mein Sohn ist 10 Wochen alt. Seit nun 4 Wochen hat er eine fast dauerhaft verstopfte Nase, vermutlich hat er sich beim großen Bruder angesteckt. Das Problem dabei ist vor allem, dass er beim Stillen große Schwierigkeiten hat, Luft zu bekommen und folglich viel schreit ...

von cordu511 01.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verstopfte Nase

Nur Nachts am Erbrechen

Hallo meine Tochter ist 6 Jahre alt und seid Montag bricht sie Nachts. Tagsüber ist alles in ordnung dienstag war auch alles ok deswegen hab ich sie dann gestern wieder in die Schule geschickt doch heute Nacht kam es dann wieder. Vor 3 Wochen hatte sie eine Gehirnerschütterung ...

von knuddelbaeren4 30.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nacht

Niesen, husten, verstopfte Nase, trinken

Hallo Herr Dr. Busse, würde gerne wissen: Mein Sohn 12 Wochen hat seit der Geburt eine verstopfte Nase, er niest manchmal und ich hole ein mal am Tag gelbes Sekret aus der Nase. Husten kommt auch so 4 mal am Tag dazu. Man hat zu mir gesagt, das wäre normal. Wie lange ...

von vivian1 29.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verstopfte Nase

hilfe - mein kind schläft nachts nicht

hallo mein Sohn (fast 10 monate) schläft nachts ab 2 uhr nicht mehr allein in seinen bett. Und seinen Mittagschlaf hält er auch nicht alleine in seinen bett durch. Ich führe ziemlich einen gleichmässigen tagesablauf durch sei es essen schlafen oder spazierengehen. ...

von Gitte7 28.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nacht

Frage zum Nachtschreck

Hallo! Unser Sohn, 4 Jahre, leidet sein etwa einem Jahr unregelmäßig unter Nachtschreck-Attacken. Dabei gibt es Phasen, in denen er häufiger auftritt und dann wieder monatelang gar nicht. Es lässt sich meistens ein Zusammenhang mit aufregenden Ereignissen oder einschneidenden ...

von Bubbles 26.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nacht

Mein kind schläft nachts nicht

Hallo, ich habe mal eine Frage, meine Tochter ist jetzt 13 Monate, sie schläft abens gegen 21 uhr wird aber nach spätestens3 Stunden wach und schläft auch die restliche Nacht nicht durch.Dann geht es die ganze Nacht alle 1-2 stunden weiter mit weinen, oder sie ist ganz wach ...

von SaRa07 25.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nacht

Wird nachts oft wach

Guten Tag! Meine Tochter ist fast sechs Monaten alt. Die Kleine weint im Schlaf, wenn sie abends einschläft und morgens ca ab 5 Uhr, dadurch wacht sie auf. Sie schreit so plötzlich und so laut. Die Kleine wird gestillt. Sie schläft abends um ca 21 Uhr ein und wacht morgens um ...

von olenka246 21.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nacht

Nägel ( Nachtrag )

Hallo Dr. Busse, vielen Dank schon mal für Ihre Antwort! Im Schwimmbad waren wir schon länger nicht mehr, muß aber auch gleich sagen das wir auf Mallorca waren, und ich mir vorstellen könnte das er das von da hat. Bis jetzt ist an einer Hand der Mittelfinger, der ...

von FelixH 20.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nacht

Blähungen in der Nacht

Blähungen in der Nacht Meine Tochter (16 Wochen) hat seit ca. 3 Wochen mindestens einmal in der Nacht (gegen 3 Uhr) Bauchschmerzen. Wir laufen dann im Fliegergriff durch die Wohnung und auch durch Bauchmassagen gehen Winde ab. Allerdings blubbert das Bauch auch dann noch sehr ...

von Kaychen30 20.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nacht

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.