Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Verdickte blasenwand

Sehr geehrter Dr.Busse.
Waren heute zur kontrolle beim urologe mit unserem Sohn (5)
Beim letzten mal hatte er seine blase nicht ordentlich entleert nachm pullern. (Aus diesem Grund waren wir auch da, weil wir das Gefühl hatten, dass er sie nicht ordentlich entleert)
Heute bei der Kontrolle hatte er sie ordentlich entleert aber nun sagte die urologin, dass seine blasenwand verdickte sei. Sie sagte, das es nichts schlimmes sei und es davon kommen kann das er sie nicht ordentlich entleert.
Nun sollen wir ein Tagebuch führen und notieren soviel er trinkt und wieder ausscheidet.
Sollen in 3 wochen wieder zur Kontrolle um zu gucken ob er sie wieder ordentlich entleert oder es heute nur eine "eintagsfliege" war.
Nun habe ich wieder gegoogelt und bin auf ursachen für eine verdickte blasenwand auf neurologische ursachen gestoßen. U.a. Hirntumor.
Davor habe ich so und so angst, da mein Sohn immer mal wieder über Kopfschmerzen klagt.
Waren damit auch schon im kh (eeg, blut alles i.o.) ein mrt soll jetzt ambulant gemacht werden. Lediglich vitaminD mangel wurde im kh festgestellt und minimal eisen. Sie sagten dass die Kopfschmerzen davon kommen können. Wie gesagt auf ein termin zum mrt warten wir noch. Am Dienstag hat unsere kiä bei der klinik angerufen und das geschildert und die Klinik wollte sich bei uns melden zwecks eines Termin. Hat es bis heute nicht getan.
Kann diese verdickung der blasenwand wirklich harmlos sein?!?!?
Lg

von Anid3009 am 08.04.2021, 20:11 Uhr

 

Antwort:

Verdickte blasenwand

Liebe A.,
ich kann die Aufregung und auch die Sorgen wegen "Hirntumor" wirklich gar nicht nachvollziehen und würde mich einfach darüber freuen, dass jetzt Ihr Sohn verstanden hat, wie das mit der Entleerung der Blase funktioniert. Und dann, wenn es im Alltag jetzt klappt, vielleicht in 3 Monaten den Kinderarzt oder wenn, dann einen speziellen Kinderurologen um eine Ultraschallkontrolle bitten.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 09.04.2021

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.