Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Urin

Hallo Dr. Busse,
mein Sohn ist 16 Monate alt und am letzten Freitag, also vor eine Woche hat er Antibiotikum gekriegt was heute letzte mal genommen hat. Cefaclor 125mg 3xtgl 5 ml . Lezte Freitag hat er beim Pipi machen sich an Pampers gehalten und nocht geweint aber war so unruhig, dann noch mal und deswegen bin ich zum Arzt gegangen. NAch Urinuntersuchung ( im Urin-Beutel ) hat der Arzt festgestellt dass im Urin Blut und mass. Leukotzyten waren, deswegen Antibiotikum. Ich muss aber dazu sagen es war bis heute kein Fiber, keine erhohte Temp. und meinem Sohn gehts super, er spielt lacht isst und trinkt normal.
Am Montag war noch einmal Urin untersucht worden und der Arzt hat mir gesagt dass ist schon fast alles weg. Heute sollte ich noch mal zu Hause mit dem Stabchen untersuchen und war auch alles in Ordnung , nur der Leukotzyten wert war ganz bisschen gefahrbt aber das war noch nicht mal ein +, dazwischen.
Ist das sehr schlimm, heist das dass da noch entzundung vorliegt oder kann das manchmal so leicht gefahrbt sein. Oder wenn Entzundung da ist ist doll eingefahrbt.
Muss ich zum Arzt?

Danke fuer Ihre Antwort.
Gruss
Justyna

von Justyna231081 am 30.08.2013, 09:58 Uhr

 

Antwort:

Urin

Liebe J.,
alleine die Kontrolle anhand eines Teststäbchens durch einen Laien lässt meiner Meinung nach keine Aussage darüber zu, ob bei einem Kind (noch) ein Harnwegsinfekt vorhanden ist oder nicht. Bitte fragen Sie Ihren behandelnden Arzt, ob er noch weitere Kontrollen in seiner Praxis für nötig hält.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.08.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Urin

Hallo Dr. Busse, ich war heute mit meinen Sohn beim Arzt, weil heute morgens habe ich gemerkt dass er schmerzen hatte beim Pipi machen. Er ist 17 Monate Alt und macht noch ins Windel. Nach dem Urinuntersuchung hat der Arzt festgestellt dass er Blut und Leukotzyten hat und muss ...

von Justyna231081 23.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Stark riechender Urin

Sehr geehrter herr Busse, Meine Tochter hat seit einziger Zeit immer mal wieder sehr stark riechenden Urin. Ich gehe davon aus, dass sie nicht gerade wenig trinkt, denn sie muss auch mehrmals am Tag auf die Toilette ( zumindest wenn sie nicht im kiga ist, dann trinkt sie ...

von Sephora 23.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

häufiges urinieren und häufiger stuhlgang

guten morgen herr dr. busse meine 3 jährige tochter klagt seit freitag immer mal wieder über bauchweh. dabei ist mir aufgefallen dass sie sehr häufug uriniert und bis zu 4-5 mal stuhlgang hat. sie hatte samstag abend einmal durchfall aber sonst immer ganz normale konsistenz. ...

von mommysgirl 19.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Schmerzen beim Urinieren jedoch kein Harnwegsinfekt

Hallo Hr. Dr. Busse! Meine Tochter (6) hatte vor zwei Wochen Schmerzen beim Urinieren, wir haben den Harn untersuchen lassen und es stellte sich heraus, daß der Harn nicht in Ordnung war und sie bekam ein Antibiotikum, welches sie 5 Tage nehmen mußte, danach sollte der Harn ...

von acunia 06.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Leukozyten im Urin

Unsere Tochter (9 Monate) hatte vor rund 2 Wochen eine Nierenbeckenentzündung mit Sepsis. Heute haben wir profilaktisch einen Urintest gemacht (Combipur). Die Leukozyten sind erhöht (+), Nitrit ist negativ. Weißt das nun bereits auf einen erneuten Harnwegsinfekt ...

von Gesund12 03.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Hafnia Alvei um Urin

Hallo Dr Busse bei der Urinkultur wurden je 100.000 Escheria coli und Hafnia alvei bei meiner knapp 3 jähr. tochter festgestellt. Nun hat sie eine Doppelniere mit ehem. Reflux II Grades. Würden Sie hier antibiotisch behandeln? Der KiA war sich nicht ganz sicher ob wir ...

von mimiblue 03.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Welche Ursachen gibt es für Eiweiss im Urin

Bei meiner Tochter (12J) wurde vor 2 Tagen ein recht hoher Eiweiss Wert im urin festgestellt. Nach heutiger Kontrolle noch leicht erhöht. Sie hat vor 2 Tagen extrem wenig getrunken und war auf Klassenfahrt (Stress??). Können dies Ursachen ...

von shirley 19.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Urin riecht stark nach amoxicillin ist das normal?

Guten Morgen Dr. Busse, Mein kleiner 15 Monate alt hat eine Mittelohrentzündung und bekommt seit gestern 3×1 meßlöffel amoxicillin. Gestern abend fing sein Urin stark an nach dem Antibiotika zu riechen ist das normal? So geht es ihm besser, er hat gut gegessen und getrunken ...

von jubiliee 17.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Hemoglobin in urine + Fieber

Hallo Dr Busse, Ich und meine Familie sind jetzt in USA. Hier waren wir beim Arzt am montag und meine Tochter 17 mon alt hier 2imf. Gekriegt ( 4-s mal pneumokokken und Gepatitis A) hatte. Seit Montag Abend hat meine Tochter Fieber 38.8-39 ( ich gebe Nurofen) Am ...

von M@rgoo 04.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Was bedeuten weisse Flocken im Urin

Hallo Dr. Busse, unser knapp 3jähriger Sohn hat seit gestern immer mal wieder weiße Flocken im Urin. Wir sind in Italien im Urlaub und da ist es sehr warm. Er gehört zu den Kindern, die nicht viel trinken. Könnte es daher kommen oder was könnte es sonst sein? er hat keine ...

von EvaK. 25.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Urin

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.