Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Unruhe und Gekreische

Liebe Anja,
solche Phasen im Rahmen der Entwicklung gibt es leider immer wieder. Bleiben Sie vor allem nachts konsequent und gehen Sie immer nur kurz nach ihm sehen, reden und streicheln ein wenig und gegen wieder. Das notfalls wiederholt. Ansonten hilft leider nur Geduld und vielleicht ein gute Babysitter, der Sie bis zu ihrer Klausur entlastet.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.06.2001

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.