Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Trommelfell geplatzt-Fragen....

Hallo, Gestern Nacht ist mein Sohn (3 J.) aufgewacht und hat gewimmert vor schmerzen. Aus seiner Nase lief viel Eiter raus und er sagte sein Ohr tut ihm weh. Da er vor ca. 3 Wochen eine anfängliche Ohrenentzündung hatte und uns der HNO ein zu schwaches Antibiotika verschrieben hat hielt diese leicht an. Als ich dann zu unserer Kinderärztin gegangen bin gab sie mir endlich ein Antibiotika das für sein Gewicht/Alter angebracht war und es ging alles einigermaßen weg. Der Zustand hielt etwa 3 Wochen.
Naja bis auf gestern Nacht eben.

Heute sind wir gleich um 8 Uhr zur Kinderärztin und sie sagte in seinem Ohr sei Eiter und das Trommelfell sei geplatzt (Eiter auch schon im Gehörgang).
Ich hab jetzt ein Antibiotika bekommen und otobacid Ohrentropfen und in 1 Woche Nachkontrolle.

Meine Frage nun an Sie:
Leider hab ich nicht nachgefragt ab wann ich nun die otobacid anwenden darf. Kann man die anwenden wenn der Riss im Trommelfell ist? Soll ich es lieber lassen otobacid zu verwenden?

Mittlerweile kommt aus der Nase kein Eiter mehr raus beim Naseputzen. Aus dem Ohr kommt auch nix- bzw ich seh nix.

Kann das sein das viel Eiter bei ihm aus der Nase kam, das im Ohr war?
Kann das Eiter überhaupt ausm dem Ohr fließen wenn ich otobacid anwende?
Kann man noch irgendwas vorbeugend machen das wirklich alles rausfließt?
Haben Sie paar Tips für mich?

Lg Sabine

von Sabine22 am 12.01.2010, 11:01 Uhr

 

Antwort:

Trommelfell geplatzt-Fragen....

Liebe S.,
bei einer eitrigen Mittelohrentzündung kann der Druck im Mittelohr so ansteigen, dass das Trommelfell reisst und der Eiter nach außen abfliesst. Das heilt in der Regel problemlos, muss aber natürlich vom KInderarzt kontrolliert werden. Ohrentropfen sollte man in der Regel nicht verwenden so lange der Riss im Trommelfell besteht und diese ins Mittelohr gelangen könnten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.01.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Mittelohrentzündung mit geplatztem Trommelfell

Sehr geehrter Dr. Busse, Meine Tochter hat eine Mittelohrentzündung mit aufgeplatztem Trommelfell sodas der Erguss abgeflossen ist, muss mann jetzt vermehrt auf Mittelohrentzündungen achten ? Bildet sich das Trommelfell wieder zurück ,so wie es vorher war ? Müsste man da zum ...

von eins 11.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trommelfell, geplatzt

Geplatztes Trommelfell!

Hallo! Mein Sohn ist jetzt 5 Jahre alt und hat schon mehrere Mittelohrentzündungen hinter sich! Angefangen hat alles mit einer kleinen OP mit einem schnitt im Trommelfell damit die Flüssigkeit ablaufen kann! Dann wurden ihm zweimal die Polypen entfernt da sie wohl beim ...

von sindy3008 04.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trommelfell, geplatzt

geplatztes Trommelfell

Guten Tag Herr Dr. Busse, meine Tochter hat ein geplatztes Trommelfell(wurde Freitag vor einer Woche festgestellt) und aufgrund von Bakterien mit Antibiotikum behandelt. Leider hab ich vergessen, wann so etwas wieder verheilt ist und ab wann man wieder Haare waschen ...

von 1xenia 09.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trommelfell, geplatzt

14.Monate altes kind hat flüssigkeit hinter dem trommelfell

Hallo, also ich war gestern beim Kinderarzt, der Flüssigkeit hinterm Trommelfell festgestellt hat.Mein Sohn hat aber kein Fieber.... Er hat Sinupret Saft und Euphorbium spray bekommen.das hilft ihm auch sehr gut.Leider habe ich vergessen zu fragen wie es aussieht mit ...

von natalie82 24.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trommelfell

Geplatzte Äderchen am Auge

Guten Abend, unser 10 Wochen altes Baby bekommt seit seiner Geburt Physiotherapie nach Vojta. Seit ein paar Wochen fällt uns auf, dass bei ihm immer Äderchen am Auge platzen, wenn wir bei der Physiotherpeutin waren. Sie meinte, es läge an der Anstrengung, was soweit auch ...

von karya 03.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: geplatzt

Geplatzte Äderchen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine 8 Wochen alte Tochter hat von Geburt an eine sehr helle, durchscheinende Haut. An beiden Wangen sind rote geplatzte Äderchen sichtbar. Woher kommt das und können diese Äderchen mit der Zeit verschwinden oder bleiben sie? Wenn ja, kann man ...

von Jos 29.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: geplatzt

geplatzte Äderchen im Auge

Hallo, heute morgen nach dem Aufstehen ist mir bei unserer Tochter (2Jahre) im Auge folgendes aufgefallen: Bei beiden Augen ist das weisse um die Pupille rum fast komplett rot von vielen kleinen geplatzten Äderchen. Sie reibt sich auch öfters die Augen. Was kann das ...

von bidi 18.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: geplatzt

Polypen Op und Trommelfellschnitt

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, bei meinem Sohn (im Mai 2 Jahre) soll in ein paar Wochen eine Entfernung der Rachenmandel und beidseitige Paracentese durchgeführt werden. Grund ist eine seit 5 Monaten anhaltende Entzündung mit Wasser/Schleimansammlung hinter den Trommelfellen. ...

von diischer 17.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trommelfell

Polypen-OP und Trommelfell-Schnitt

Hallo, unsere Tochter (3J.) wird Ende des Monats an den Polypen operiert, und gleichzeitig wird wohl auch ein Trommelfell-Schnitt gemacht. Wie lange dauert die OP? Was genau wird da gemacht? Kann mir noch gar nicht vorstellen, dass ich sie am gleichen Tag wieder mit nach ...

von BIDI 07.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trommelfell

Trommelfellprobleme

Guten Tag! meine Nichte (frühgeburt) ist nun 7 Monate alt, hat 2 Zähne und entwickelt gerade 4 anderen. sie hat schon Bronchiten und Erkältungen, vor 3 Monate MOE in einem Ohr bekommen, sie ist seit 2 Monate unter starke Antibiotika. diese Woche ist ihren Trommelfell zum 3. ...

von paul+rike 28.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trommelfell

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.