Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Trinkverhalten/Trinkmenge

Hallo,
ich habe ein 3 Monate altes Baby. Er ist 62 cm groß und wiegt 6 Kg. Lt. U4 ist alles Ok. Er hat vor ca. 5 Wochen seine 1.Impfung bekommen. Vor dieser Impfung war sein Trinkverhalten völlig normal. D.h. er trank sein Fläschen immer aus. Seit dieser Impfung hat er die ersten 3 Wochen fast immer sein Fläschen verweigert. Es machte sogar den Anschein, dass es Ihn angewiedert hat. Jetzt trinkt er zwar, aber ich muss Ihm alle 2,5 bis 3 Std das Fläschen geben. Er trinkt nur 700 - 800 g am Tag (innerhalb 24 Std). Bei 100 g pro Flasche fängt meistens schon der Kampf an. Er ist fit und aktiv. Sein Trinkverhalten hat sich komplett verändert. Ausserdem hat er ständig seine Hände im Mund und kaut auf sie rum. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Er schlief sogar vor der Impfung schon seine 5-6 Std in der Nacht. Jetzt ist alles anders. Was kann ich tun, damit er wieder genauso trinkt wie vor der Impfung? Nächste Woche bekommt er schon die 2. Impfung. Leider. Habe Angst, dass es dadurch noch schlimmer wird.
Vielen Dank für Ihre Hilfe
Mit freundlichen Grüßen

von charly98 am 11.02.2009, 15:24 Uhr

 

Antwort:

Trinkverhalten/Trinkmenge

Liebe C.,
mit 800 ml bekommt ihr Kind ausreichend Nahrung und der Hunger darf wechseln und hat nichts mit der Impfung zu tun. Eher dann mit dem ZAhnen, so wie Sie das beschreiben. Machen Sie sich keinen Stress, bieten die Flasche maximal alle 3 Stunden an und so viel wie ihr KInd trinkt, ist auch o.K..
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.02.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Trinkmenge

Hallo, ich möchte demnächst bei meinem Sohn (5 Monate) mit Beikost anfangen. Meine Frage ist, wieviel ich ihm dann zusätzlich zu trinken anbieten muss. Ich meine keine Milch, sondern Tee, Wasser oder Fruchtsäfte. Macht man das nach Bedarf? Im Moment trinkt er ausschließlich ...

von mausi7779 01.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge bei 9 Wochen

Meine Tochter ist nun 9 Wochen alt und ich bin mir immer noch etwas unsicher, was in dem Alter die Trinkmenge an Milch pro Tag angeht. Die Kleine trinkt tagsüber alle 3 Std. Pre Nahrung; mal à 140 ml mal à 170 ml pro Flasche. Nachts bekommt sie anstatt Pre 2 Flaschen mit 1er ...

von Dimi27 30.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Hallo, mein Sohn, inzwischen 11 Wochen alt, bekommt nun seit 2 Wochen PRE-Nahrung aus der Flasche. Die erste Woche konnte er kaum genug bekommen. Inzwischen schafft er aber die angegebene Trinkmenge auf der Packung nicht mehr. Laut Packung sollte er schon mit 8 Wochen 5-6 mal ...

von danischnecke83 26.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Shlaf- und Trinkverhalten

Hallo Dr. Busse! Seit Tagen grüble ich, was ich anders machen könnte ... lese Bücher ... aber irgendwie komm ich nicht wirklich weiter. Die Fälle in den Büchern sind viel zu unspezifisch. Meine kleine Tochter ist 4 1/2 Monate alt. Sie ist ein meist fröhliches Kind, sehr ...

von Diana74 18.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkverhalten

Bestimmte Trinkmenge einhalten bei Pre-Milch?

Lieber Hr. Dr. Busse, ich hoffe sie können mich etwas beruhigen ;) Und zwar geht es darum dass meine Maus (8 Wochen) 8 Flaschen am Tag mit jeweils 130g trinkt. Das sind dann über 1 L am Tag. Meine Hebamme meinte das wäre zuviel, sie solle besser nur 6-7 Flaschen ...

von Sonnenblume83 09.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

zu große Trinkmenge

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter ist 4 Monate und 2 Wochen alt. Sie trinkt jeden Tag 1,5 Liter Milumil 1. Zudem schwitzt sie extrem stark seit ihrer Geburt. An zu warmer Kleidung kann das nicht liegen, sie trägt nur einen langärmeligen Body und darüber einen ...

von Isabelle78 20.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist ca.2 1/2 Jahre alt und ich habe den Eindruck,daß er zu wenig trinkt.Er war schon immer ein schlechter Trinker und nimmt ca.300-500ml Flüssigkeit am Tag zu sich. Wieviel sollte er am Tag trinken?Ich gebe zu,daß ich auch ein schlechter Trinker ...

von Floricar 17.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Nochmal zu dem Posting in Sachen TRINKMENGE weiter unten

Hallo Herr Busse, vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich muss dazu noch sagen,ich merke aber, dass er nicht nuckelt, sondern seine Flasche in einem Zug ausleert und sie mir dann gleich wieder gibt. Ich habe ihn 13,5 Monate gestillt, vorher kannte er gar keine Flasche oder ...

von LILABÄR 14.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Lieber Herr Dr. Busse, meine Tochter (15 Monate, 10 kg) trinkt meines Erachtens nicht wirklich gut. Sie schafft über den Tag verteilt so ca. 450 ml (morgens Milch, dann ungesüßten Tee und Wasser). Manchmal ist es eine richtige Qual, aber ansonsten ist sie gesund und ...

von NicoleGW 09.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Sehr geehrter Herr Dr. Busse ich habe ein knapp 7 wochen altes Kind, das ca. 4600 - 4700 g wiegt. Seit ein paar tagenm trinkt sie nur noch ca. 600ml am tag. Davor hat sie meist rund 800-1000ml getrunken. (abgepumpte MuMi und HA Pre) Sie scheint sich wohl zu fühlen, schläft ...

von Keksilein 04.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.