Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Trinkmenge reduzieren!?

Hallo dr. busse!

ich bin mit meinem latein am ende unser sohn 4 monate trink seit seiner geburt alle 2stunden....mit 9wochen wurde eine gedeihstörung festgestellt und ich gab ihm ha pre nahrung....da er weiter alle 2h kam stellte ich nun vor fast 4 wochen auf ha 1 um....seit dem schläft er nicht mehr durch und kommt immernoch alle 2h.er ist 63cm und wiegt jetzt 6800g.er trink wie gesagt ca 6-7 flaschen und hat ca eine gesammtmenge 1200-1400ml pro tag!ich weiß das es viel zu viel ist aber er hat echt hunger man kann ihn durch nix beruhigen auch nicht durch autofahren,kuscheln,baden,nuckel,....gibt man ihm dann eine flasche trinkt er sie fast in einem zug aus,als ob es seine erste am tag wäre....er trinkt weder tee noch wasser....so bekommt er im wechsel ha 1 und dann nach 2h verdünnte pre nahrung....aber auf 2er kann man ja erst mit 5 bzw 6 monaten umsteigen!!??was kann bzw soll ich denn machen?was kann es für folgen haben?i
ch hab auch schon versucht ihn schreien zu lassen (was ich für eine absolut bescheuerte "therapie"halte)nach 30min bekam er dann aber doch die flasche da er sich nicht beruhigte....

vielen dank
christiane

von mamaundmini am 22.10.2008, 15:13 Uhr

 

Antwort:

Trinkmenge reduzieren!?

Liebe C.,
es hilft nichts, Sie müssen Grenzen setzen bei Ihrem KInd jetzt und in Zukunft, wenn etwas nicht gesund ist. Und das heißt, die Maximalmenge für ihn sind 1000 ml sprich 5 Flaschen a 200 ml und das war's. Auch wenn er protestiert, das müssen SIe dann leider gemeinsam durchstehen. Sie können ihn nicht sich mästen lassen, nur weil er das so gerne mag.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.10.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Trinkmenge eines 23 Monate altem Kleinkind

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 23 Monate alt, ca.94cm gross, 13 kg schwer, und trinkt im durchschnitt 300 ml Milch und 700 ml ungesüssten Saft pro Tag. Die milch ist beimFrühstück, ansonsten isst er normale Kost. Er bewegt sich viel. Jetzt hat mich eine Freundin ...

von Stryla 16.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge genügend ?

Unser Sohn (in einer Woche 7 Monate) wiegt 8 kg und wir füttern seid ca. 1 1/2 Monaten Mittags Beikost (Pastinaken + Kartoffeln). Da er unter Neurodermitis leidet, bekommt er als Fläschchen (insgesamt 4) eine Diätkost Altera. Am Anfang hat er je Fläschchen 180 ml getrunken, ...

von s.bollhorst 13.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

trinkmenge 13 monate

hallo herr dr busse meine tochter ist jetzt 13 monate und ich finde, sie trinkt viel zu viel. morgens kriegt sie zum frühstück ihre 170ml pre milch (dazu brot mit aufstrich) sonst kriegt sie normales essen. aber sie trinkt und trinkt und trinkt, also nur normales ...

von EnaWupp 11.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter ist jetzt 7,5 Monate. Sie hat bereits einen konkreten Essensplan, der allerdings insbesondere Nachmittags und Abends noch in der Menge steigerungsfähig ist. Zu den Trinkmahlzeiten (morgens gegen sieben / und Abends, gehört zum Einschlafen) ...

von hexhex75 18.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

trinkmenge pro tag?

Martina Höfel - Hebammen Forum Geschrieben von schnuffialva am 12.08.2008 zurück zum Forum trinkmenge pro tag? mein kleiner trinkt zwischen 400 - 600 ml pro tag. meine hebame sagt er soll 700ml pro tag trinken. 1/5 von seinem gewicht. ich hab von einer faustregel von 150ml ...

von schnuffialva 12.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge 15 Monate

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe die Empfehlung gelesen, pro Tag etwa 1/4 bis 1/3 Liter Milch und zusätzlich ca. 500ml Wasser zu geben. Meine 15 Monate alte Tochter trinkt täglich etwa 300ml Milch (100ml in Flasche und 200ml als Brei). Ich biete ihr etwas Käse oder ...

von moreli 09.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

nochmal zur trinkmenge

hallo dr. b. sie meinten ich solle meinem kleinen (acht monate) den tee nicht zum dauernuckeln geben... aber er nuckelt ja nicht... er trinkt die trinklernflasche leer und das in einem zug... und davon halt insgesammt knapp einen liter... ansonsten bekommt er keine ...

von löwenmommy 03.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Hallo Herr Dr.Busse mein kleiner ist 8 Monate er hat seit gestern hohes Fieber 39,4 und nörgelt nur rum als wenn er Schmerzen hat, heute war ich beim Kinderartzt der stellte fest das der Ben einen ganz roten Hals hat und hat mir Paracetamol-Zäpfchen verschrieben ich soll ...

von mutti64 02.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Frühchen Trinkmenge

Hallo! Ich habe vor 4 Wochen einen gesunden Sohn in der 32+4 SSW entbunden. Zur Geburt wog er 1738g bei 42 cm Größe. Ich füttere 1/3 Muttermilch abgepumpt (mehr gibt meine Brust nicht her) und 2/3 Milchpulver. Bis jetzt gab es Beba für Frühgeborene, seit gestern Beba HA ...

von Dockandi 02.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge?

Hallo,unser Sohn ist nun 5 Monate und ich bin mir etwas unsicher,ob er genügend Flüssigkeit bekommt. Hier die Eckdaten: 8 Uhr 200ml 1er Milch 12 Uhr Mittagsgläschen 16 Uhr Obstgläschen+ ca 100 ml 1er Milch 19.30 Uhr 220 ml 1er Milch Über den Tag verteilt trinkt er ca 200 ...

von hope17 26.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.