Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Tochter (5 J. 7 Mo.) nässt seit 4 Tagen nachts ein

Sehr geehrter Hr. Dr. Busse,
meine Tochter Franziska nässt seit 4 Tagen meistens um 23:00 - 23:30 ein. Sei schläft um ca. 21:00 ein und geht vorher bis zu 3 x noch auf die Toilette. Beim Wasserlassen klagt sie über keinerlei Probleme. Auch am Tag muss sie nicht alle 5 Minuten auf die Toilette. Ausser einem Schnupfen ist sie nicht weiter krank. Es gab auch keine weiteren grossartigen Ereignisse in letzter Zeit.

Meine Frage: An was könnte das Einnässen liegen? Kann ich ihr irgendwelche Medikamente geben? Wie fliegen nämlich am Dienstag in den Urlaub und es wäre nicht schön, wenn das Bett jede Nacht nass wäre.
Vielen Dank für Ihre Antwort und viele Grüsse

Annette

von motte101 am 03.06.2010, 09:51 Uhr

 

Antwort:

Tochter (5 J. 7 Mo.) nässt seit 4 Tagen nachts ein

Liebe M.,
bitte lassen Sie Urin und Ihre Tochter beim KInderarzt untersuchen und abklären, was hinter dem plötzlichen nächtlichen Einnässen steckt. Kann es sein, dass der bevorstehende Urlaub große Aufregung verursacht? Sicher wäre es sinnvoll, Sie nehmen in den Urlaub diese neuen Spezialschlafhosen mit , die wie Windeln wirken aber unauffällig aussehen.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.06.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

4jährige nässt wieder ein

Hallo, meine Tochter (4 Jahre 2 Monate) ist seit Oktober Tags und seit Dezember nachts trocken. Gelegentlich Unfälle alle 1-2 Wochen gab es, die nicht weiter dramatisiert wurden. Seit ca 8 Tagen nässt sie jedoch auf einmal wieder täglich oft mehrmals ein, sie kommt immer mit ...

von mochri 21.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nässt ein

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.