Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Tagesmutter

Sehr geehrter Herr Dr Busse,
Wie stehen nun vor der Entscheidung ob wir unseren Sohn ( wird im Oktober 2 Jahre ) zu einer tagesmutter für 30 Stunden in der Woche bringen. Die Tagesmutter betreut 6 Jungs. Aus finanzielle Sicht könnte ich auch noch zu Hause bleiben und unseren Sohn betreuen. Nun denke ich aber das es für unseren Sohn für seine Entwicklung von Vorteil wäre den Tag mit anderen Kindern in seinem Alter zu verbringen. Oder sollte man lieber noch warten bis er regulär in den Kindergarten kommt. Wie denken sie darüber?
Mit freundlichen Grüßen

von Carolina1985 am 08.09.2021, 11:30 Uhr

 

Antwort:

Tagesmutter

Liebe C.,
das sollte man am ehesten vom Kind und seiner bisherigen Entwicklung abhängig machen und auch der Frage, wie viel soziale Kontakte auch vorhanden sind, wenn es erst mal zuhause betreut wird. Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt, der Ihren Sohn wirklich kennt. Ideal wäre dann auch eine lockere "Probezeit" bei der Tagesmutter.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.09.2021

Antwort:

Tagesmutter

Die Tagesmutter darf nicht sechs Kinder gleichzeitig betreuen. außer, sie hat noch eine Kollegin.
Zudem liegt der empfohlene Betreuungsschlüssel der EU bei U3 Kinder bei bis zu drei Kindern.

von 3wildehühner am 08.09.2021

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.